Dulce de leche Eiscreme mit KaramellsauceEis passt ja grundsätzlich immer noch in den Magen rein, egal wie viel man zuvor schon in sich reingestopft hat. Eiscreme ist ein grundsätzlich willkommener Dessertklassiker. Selbst wenn man schier am Platzen ist, dieses cremig Gefrorene geht immer noch.

Deshalb ist eine leckere Eiscreme auch ein guter Abschluss nach einem fulminaten Menü wie zum Beispiel an Silvester.

Wie wär´s denn als Nachtisch mal mit einer Dulce de leche Eis-Variante? Cremig-sahnig mit Karamell, zergeht auf der Zunge…

Dieses Rezept könnt Ihr auch ohne Eismaschine herstellen, nach einer kurzen Auftauphase ist es auch ohne Maschinenzubereitung super cremig.

Da meine Oma mir letztes Jahr eine Eismaschine spendiert hatte, wurde im  Sommer diesen Jahres natürlich als Folge vermehrt Eiscreme hergestellt. Es hatten sich unglaublich viele Ideen bei mir angestaut und nun konnte ich endlich jede Menge Rezepte oder Varianten selbst ausprobieren.

Dulce de leche Eiscreme wollte ich schon lange mal ausprobieren. Vor allem weil ich diese Art Karamell bereits schon öfters selbst hergestellt habe und eine cremige Eisvariante jetzt auch gut zur kalten Jahreszeit passt.

Zwei Rezepte für selbst gemachte Dulce de leche findet Ihr übrigens hier (eine Variante davon ist auch suuuper einfach!!): Dulce de leche

Ihr könnt Dulce de leche aber auch einfach kaufen, wenn Ihr zum Selbermachen keine Lust habt. Dulce de leche ist übrigens eine cremige und dicke Milchkonfitüre, eine Art Karamell, es gibt sie im gut sortierten Supermarkt.

Das Eis habe ich also in meiner Eismaschine gemacht, aber man kann es auch ohne Eismaschine herstellen. Durch die Kondensmilch erhält man eine megacremige, weiche und leckere Konsistenz. Zum Dahinschmelzen… Mit einer Karamellsauce die perfekte Kombination.

Zum anderen ist diese Eiscreme superfix gemacht!! Besteht nur aus 3 (!!) Zutaten! Also worauf wartet Ihr!!!?!?!

Für das Eis benötigt Ihr folgendes:

50 ml Milch (am besten Vollmilch)
350 g Dulce de leche (kann man kaufen oder nach diesen zwei Rezepten hier selbst herstellen!)
400 g Schlagsahne

Für die Karamellsauce:

100 g Zucker
30 ml Wasser
25 g Butter
90 ml Sahne
1 Prise Salz

Für das Eis die Milch mit dem Dulce de leche glatt rühren. Am besten geht das mit einem Handrührgerät. Die Sahne steif schlagen, danach unter die Dulce de leche Masse heben. In die Eismaschine oder ein gefriertaugliches Gefäß geben und gut durchfrieren lassen.

Für die Karamellsauce das Wasser mit dem Zucker in einem Topf unter Rühren zum Kochen bringen. Dann den Herd etwas herunterschalten und das Zuckerwasser vor sich hin köcheln lassen, bis es leicht goldbraun wird. Das kann schon etwas dauern, dennoch aufpassen, dass die Flüssigkeit nicht zu dunkel wird, sonst schmeckt sie angebrannt! Am besten deshalb dabei bleiben und regelmäßig umrühren.

Wenn die Flüssigkeit also dann leicht goldbraun ist, den Topf vom Herd nehmen und die Butter unterrühren. Während dem Rühren langsam die Sahne eingießen. Die Masse klebt oder klumpt zu Beginn meistens, löst sich durch das Rühren aber nach und nach zu einer glatten Sauce auf. Zum Schluss noch die Prise Salz untermischen.

Abkühlen lassen und vor dem Servieren über das Eis gießen.

Die Karamellsauce hält sich in einer gut verschlossenen Flasche oder einem verschließbaren Glas übrigens einige Tage auch im Kühlschrank.

Ich sag ja, es zergeht auf der Zunge……

Dulce de leche Eiscreme mit Karamellsauce

☆ Mara

Ihr könnt auch mal hier reinschauen, wenn Ihr Lust habt:

Lemon Buttermilk Cupcakes

Lemon Buttermilk Cupcakes

Sorbet-Eisberg mit Holunderblüten und Löwenzahnsirup

Sorbet-Eisberg mit Holunderblüten und Löwenzahnsirup

Dulce de leche

Dulce de leche

14 Kommentare zu Dulce de leche Eiscreme mit Karamellsauce

  1. Emi
    26. Dezember 2013 at 18:16 (4 Jahren ago)

    sieht total lecker aus *-*
    grüße 😉

    Antworten
  2. elisabethst
    26. Dezember 2013 at 19:25 (4 Jahren ago)

    Da machst du mir jetzt richtig Lust drauf!

    Antworten
  3. Jacky
    30. Januar 2014 at 9:29 (4 Jahren ago)

    Ich liebe dulce de leche! Das muss ich unbedingt mal ausprobieren

    Antworten
  4. Beate
    9. März 2014 at 12:31 (3 Jahren ago)

    Liebe Mara,
    Ich bin froh dich in der lustigen Runde gesehen zu haben.
    Koche, lese und schmunzele mich seit dem durch deinen Blog.
    Heut gibt es zum Nachtisch dein Dulce de Leche Eis mit Karamell Sauce. Schon beim Löffelabschlecken ein Hochgenuss.
    Mit lieben Frühlingsgrüssen
    Beate

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      10. März 2014 at 23:04 (3 Jahren ago)

      Ich freue mich, dass dir mein Blog gefällt liebe Beate!! Auch wenn das Dinner rum ist hoffe ich, dass du dann zumindest hier künftig noch ganz viel Freude haben wirst 🙂

      Antworten
  5. Sabine
    16. Juli 2014 at 21:40 (3 Jahren ago)

    Hallo Mara! Danke für dein tolles Eisrezept. Mein erster Versuch ist allerdings gleich in die Hosen gegangen. Ich hab nach Rezept die geschlagene Sahne unter die Dulce de Latte-Masse gehoben – echt lecker! Leider hat die Eismaschine dann gleich Butter draus gemacht – alles total griselig… ?? Beim 2. Versuch hab ich die Sahne einfach ungeschlagen untergemischt und das Eis wurde schön cremig. Hast du dafür eine Erklärung?
    Auf jeden Fall schmeckt das Eis super lecker! Danke dafür! LG, Sabine

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      17. Juli 2014 at 9:54 (3 Jahren ago)

      Huhu Sabine!
      Mmhhh, das ist ja komisch. Hast du eine Turbo-Eismaschine!?? 🙂 Meine rührt nur ganz langsam, die hat nicht viel Kraft und könnte das garnicht 🙂
      Vielleicht hast du die Sahne zuvor etwas zu fest geschlagen, das wäre die einzige Erklärung die ich hätte. Leicht steif genügt hier nämlich auch schon, sie muss nicht total fest sein, wenn man sie unterrührt.
      Aber hey, Ende gut, alles gut! 😉
      Liebe Grüße!!

      Antworten
      • Sabine
        17. Juli 2014 at 19:34 (3 Jahren ago)

        Hallo Mara, danke für deine Antwort. Nächstes Mal schlag ich die Sahne nur leicht und hoffe das Beste ? ich hab übrigens eine Unold Cortina, grade geschenkt bekommen, und finde auch , dass sie ziemlich schnell rührt. Bin auf die nächsten Versuche gespannt! Viele Grüße !

        Antworten
  6. Zechi
    22. Mai 2017 at 12:44 (3 Monaten ago)

    Krass süß aber mega lecker dieses Eis. Echt richtig gut! War das erste Eis, das ich mit meiner neuen Eismaschine ausprobiert habe. Gleich ein Volltreffer. Freu mich auf weitere tolle Eissorten.

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      23. Mai 2017 at 9:33 (3 Monaten ago)

      Danke dir!! 🙂 🙂 🙂 Freut mich riesig zu lesen!

      Antworten

1Pingbacks & Trackbacks on Dulce de leche Eiscreme mit Karamellsauce

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *