Birthday Cake für Roberto FirminoHossa, was für eine Ehre! Ich durfte Anfang Oktober die Geburtstagstorte für Roberto Firmino, 1.Bundesliga Fußballer bei der TSG Hoffenheim, backen. Und das Ergebnis seht Ihr hier!

Als mich das Sportmanagement von Roberto Firmino bezüglich einer Torte anfragte, war ich natürlich völlig aus dem Häuschen. Es passiert ja schließlich nicht alle Tage, dass man von einem bekannten Profi-Fussballer eine Torten-Anfrage bekommt. Im ersten Moment dachte ich jedoch aus Zeitgründen schon an´s Absagen, weil ich so viel zu tun hatte und eine Torte dieser Größe viele viele Stunden Arbeit erfordert. Die Party jedoch sollte an einem Sonntag stattfinden, und als mich meine Mom dann noch darauf aufmerksam machte, dass freitags zuvor zudem noch ein Feiertag ist, sagte ich umgehend zu! Einige Abende in der Woche zuvor plus zwei volle Tage am Freitag und Samstag, das sollte reichen.

Roberto und seine Frau Larissa hatten bereits einige Vorstellungen von der Torte, sie sollte dreistöckig werden. Der unterste Teil sollte weiß-schwarz sein und mit Musik zu tun haben, weil Roberto ein großer Musikfan ist. Der zweite Stock sollte den Namenszug Roberto Firmino aufzeigen und der dritte Stock sollte eine halbe Fußballkugel werden. In grün und gelb. Weil Roberto Brasilianer ist.

Birthday Cake für Roberto Firmino

Ich bekam zwei Beispielfotos von Torten zugeschickt. Diese waren zwar erste Anhaltspunkte zum Design, hatten mich allerdings nicht wirklich vom Hocker gerissen, so dass ich kurzerhand eine Skizze von meiner Torte bzw. meiner Vorstellung davon fertigte und rüberschickte. Gesagt, getan. Die Torte gefiel und es konnte losgehen.

Birthday Cake für Roberto Firmino

Es ging zunächst an die ersten Dekoteile. Noten, Notenschlüssel, die Buchstaben aus Roberto´s Namen, … all das wurde aus Fondant geformt und musste zwei, drei Tage aushärten. Dann ging es an´s Biskuitböden backen. Das dauerte. In der ganzen Torte habe ich über 60 (!!!) Eier verbacken. Allein der untere Stock bestand aus 4 Tortenböden, die alle nochmals halbiert wurden, so dass wir danach acht Böden hatten. Zwischen jeden Boden kam eine leckere Füllung, wie gewünscht abwechselnd Schoko und Kokos. Außen herum kam eine dicke Schokoganache.

Birthday Cake für Roberto Firmino

Im zweiten Stock ging´s ähnlich rund. Nur dass die Füllung hier Erdbeere und Schoko sein sollte.

Der Ball obendrauf war gefüllt mit einer leckerleichten Vanillecreme und mit einer weißen Schokoladenganache bestrichen.

Jeder Stock sowie der Ball wurde mit Fondant überzogen. Der Ball bekam dann in den gewünschten Farben grün und gelb noch sein typisches Muster obendrauf. Ebenfalls aus Fondant. Die Teile des Balls wurden hierfür einzeln aus Fondant ausgeschnitten und mit essbarem Kleber auf den ersten Fondantüberzug aufgeklebt.

Birthday Cake für Roberto Firmino

Die weiteren Dekoteile wurden gefertigt und auf die Tortenstöcke angebracht.

Sodann erhielt die Torte ihr innenliegendes Gerüst, damit sie später aufgrund des großen Gewichts nicht zusammendrückt.

Sonntags habe ich dann noch 36 Cupcakes in sechs verschiedenen Sorten hergestellt. Vanille, Schoko, Apfel-Zimt, Banane, Marmor und Nuss. Weil Larissa noch gerne Cupcakes kredenzen wollte.

Birthday Cake für Roberto Firmino

Uffff. Geschafft.

Aber dann kam das Schlimmste. Der Transport. Die Tortenstöcke wurden einzeln transportiert und sodann vor Ort zusammengebaut. Die Tortenteile standen auf Cake Boards oder Tellern. Ich hatte zwei „Tortenträger“ dabei. Meinen Freund Timm und meinen guten Freund Thorsten. Beides praktischerweise auch Fussballfans 😉 Timm fuhr das Auto, Thorsten musste den zweiten Stock sicher halten und ich krallte mich am ersten Stock fest. Damit ja nichts verrutscht.

Birthday Cake für Roberto Firmino

An der Location angekommen fing ich an aufzubauen. Erst die Stöcke selbst, dann wurde noch ganz viel zusätzliche Deko platziert. Vor allem wurden die oberen Dekoteile, die auf dem Ball sitzen, noch angebracht und im Fußball versenkt. Dann bekam die Torte zum Schluss noch ein Glanzfinish und war endlich fertig.

Birthday Cake für Roberto Firmino

YAYYY! Jetzt musste sie nur noch Roberto und seiner Frau gefallen. Die Beiden trafen ein, als ich gerade in den Endzügen mit der Torte war. Zunächst betrat eine wunderschöne Frau den Raum, Roberto´s Frau, im Anschluss er selbst. Beide lächelten freundlich und begrüßten uns sehr herzlich. Ich präsentierte Roberto die Torte, sah ein strahlendes Gesicht und freute mich RIESIG darüber!!! Meine Güte, ich war wirklich froh, dass die Torte gefallen hat!

Birthday Cake für Roberto Firmino

Insofern bin ich glücklich und zufrieden nach Hause gefahren. Nicht nur die Tatsache, dass meine Torte super ankam, war schön, sondern auch die Feststellung, wie unglaublich nett Roberto und seine wirklich zauberhafte Frau waren. Super sympathisch die Beiden!! Ein wirklich klasse Paar!

Birthday Cake für Roberto Firmino

Beim Anschnitt später war ich natürlich nicht mehr dabei, weshalb es leider auch keine Fotos von der angeschnittenen Torte gibt. Geschmeckt hat sie aber angeblich ganz toll 🙂 Na gut, da ich sowohl Teig als auch jede einzelne Füllung mehrfach probiert hatte bevor alles verarbeitet wurde, gehe ich auch tatsächlich davon aus, dass es lecker war 😉

Birthday Cake für Roberto Firmino

Ich danke Roberto Firmino und auch seiner Frau Larissa vielmals für dieses fantastische Projekt, das ich sehr gerne umgesetzt habe!

☆ Mara

Ihr interessiert Euch für Torten?! Dann schaut Euch doch meine anderen Kreationen mal an:

Hochzeitstorte die 1.

Hochzeitstorte  die 1.

Geburtstagstorte für Timm´s 37.

Geburtstagstorte für Timm´s 37.

Mom´s Birthday Cake

Mom´s Birthday Cake

6 Kommentare zu Birthday Cake für Roberto Firmino

  1. Meike
    18. Oktober 2014 at 16:30 (2 Jahren ago)

    Sehr beeindruckend!!! Einfach WOW!!!

    Antworten
  2. osthexe
    19. Oktober 2014 at 10:14 (2 Jahren ago)

    Guten Morgen & herzlichsten Glückwunsch!
    Dazu, dass Du für dieses „Projekt“ auserwählt wurdest und dazu, dass Du es so bravorös gemeistert hast.

    Ich bin zwar nur ein Follower, inzwischen aber beinahe ein bisschen mit-stolz, in Deiner Back-Manufaktur quasi virtuell ein- und ausgehen zu dürfen. Hab‘ ja ’ne ganze Weile gebraucht mitzubekommen, in welcher Liga (um beim Thema „Ball“ zu bleiben) die Anwältin mit vermeintlichem Back-„Hobby“ spielt. Du neigst ganz augenscheinlich zu Understatement …

    Und wenn Du Dich da oben leicht verwundert äußerst, wie sympathisch Firmino & Frau sind, dann schau Dich an: Angenehm natürlich und sympathisch-unabgehoben, obwohl Du Dir durchaus so ein paar Star-Allürchen umhängen könntest. Doch das ist wohl typbedingt, deshalb bleib wie Du bist: So bist Du richtig!

    Noch kühle, aber sonnige Sonntagsgrüße aus dem Sachsenland von

    Sigrid

    PS.
    Ich vergaß: Deine Kreativität ist einfach erstaunlich!

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      20. Oktober 2014 at 12:59 (2 Jahren ago)

      Hallo liebe Sigrid!
      Ich muss sagen, mich macht wenig sprachlos, aber dein Kommentar hat dies doch tatsächlich zumindest für einen kurzen Moment geschafft! 1000 Dank für deine unglaublich liebenswürdigen Worte!!! Das geht runter wie Öl und hat mir den Start in meinen gestrigen Tag mehr als nur versüßt!!!
      Es ist wirklich wahnsinnig schön zu lesen, dass mein Blog gefällt! Ich hoffe, dass das auch künftig so bleiben wird 🙂
      Ich schicke dir herzlichste Grüße aus Heidelberg
      Mara

      Antworten
      • Franzi
        19. Mai 2015 at 16:37 (2 Jahren ago)

        Liebe Mara,
        ich hab gerade mal wieder in deinem Blog gestöbert 🙂 – deine Torte ist total beeindruckend, besonders für mich als Nicht-Motivtorten-Bäckerin! Wahnsinn, wie genau und fein du gearbeitet hast!!
        Und jetzt habe ich die Kommentare dazu gelesen (ich kann Sigrid nur zustimmen!) und sehe, du kommst – QUIEETSCH – aus Heidelberg!!!
        Eine Bloggerin, die in meiner Nähe wohnt 🙂 🙂
        Liebe Grüße aus der Nähe von Heidelberg 😉
        Franzi

        Antworten
        • Life Is Full Of Goodies
          31. Mai 2015 at 7:19 (2 Jahren ago)

          Dankeschön liebe Franzi!
          Jaaa, ich komme ebenfalls aus der Nähe von Heidelberg, habe hier auch studiert und arbeite auch hier! 🙂 Ist einfach schön zuhause 🙂
          Allerliebste Grüße!

          Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *