VanillekipferlJa is´denn scho widda Weihnachten?!! Yepp, scheint so. Wobei ich ja gestehen muss, dass die Weihnachtsstimmung bei mir dieses Jahr etwas auf sich warten lies. Kann ich mir ehrlich gesagt garnicht erklären. Wenn man so bei über 30 Grad am weißen Sandstrand unter schattenspendenden Palmwedeln liegt, auf´s türkisblaue Meer starrt und süßes Kokoswasser direkt aus der Nuss schlürft… Da MUSS ja zwangsläufig Vorweihnachtsstimmung aufkommen. Ähhhh NICHT! 🙂

Jaja, dieser Seychellentrip vor kurzem hat mich jahreszeitentechnisch etwas aus der Bahn geworfen. Aber hey, das soll keine Beschwerde sein. Im Gegenteil! Durch unseren Urlaub konnte ich die „graue“ Jahreszeit gefühlt etwas verkürzen.

Aber nun ist es dann auch tatsächlich bei mir soweit, ich freue mich jetzt riesig auf die Adventszeit. Da wird das Kokoswasser dann halt gegen den Glühwein eingetauscht. Und die frische Ananans, die noch auf der Trauminsel Silhouette als Snack für zwischendurch kredenzt wurde, wird dann eben mit Schokoüberzug in der nächsten kleinen und festlich gezierten Holzbude gekauft. Ist doch ein toller Ersatz, Schoki macht schließlich auch glücklich.

Die Weihnachtsbäckerei ist also nun im Hause Hörner Junior 1 endlich auch eröffnet. Wobei das Hause Hörner Senior – wie so oft – mir damit zuvor kam. Mom hat sogar schon das zweite Backwochenende eingelegt, weil mein Bruder die Plätzchenaussteuer des ersten Wochenendes (und wir reden hier von einer wahrlich königlichen Aussteuer!!!) bereits voll und ganz vernichtet hat. Aber gut, dort kam ja auch kein Inselurlaub dazwischen, der den Zeitplan über den Haufen geworfen hat 😉

Wir starten mit einem Klassiker unter den Plätzchen aus Mom´s Weihnachtsbäckerei, den Vanillekipferln! Weitere weihnachtliche Rezepte findet Ihr übrigens bereits HIER!

Vanillekipferl

Das Rezept für die Vanillekipferl:

300 g Mehl
250 g Butter
125 g Zucker
3 Eigelb
200 g gemahlene Mandeln
2 Päckchen Vanillezucker

Zudem:

Vanillezucker zum Wälzen

Aus allen Zutaten einen Mürbeteig herstellen und ca. 1 Stunde kaltstellen.

Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen.

Den Teig anschließend nochmals kurz durchkneten und in eine ca. 3-4 cm dicke Rolle formen. Von dieser Rolle lauter ca. 1-2 cm dicke und vor allem gleichgroße Stücke abschneiden. Die Stücke zu kleinen Kipferln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Etwas Abstand zwischen den Plätzchen lassen, weil sie beim Backen immer noch etwas aufgehen.

Die Vanillekipferl ca. 10-15 Minuten (kommt etwas auf die Größe Eurer Plätzchen an) backen. Sie sollten eine ganz leichte Bräunung angenommen haben, dann können sie schon aus dem Ofen.

Die Kipferl noch warm im Vanillezucker wälzen und abkühlen lassen. Kühl und gut verschlossen (am besten in einer Plätzchendose) lagern.

Vanillekipferl

☆ Mara

Adventszeugs:

Zweierlei Gebrannte Mandeln

Zweierlei Gebrannte Mandeln

Riesen Hildas

Riesen Hildas

Husarenkrapfen oder so…

Husarenkrapfen

0 Kommentare zu Vanillekipferl

  1. Sabine Korpan
    28. November 2014 at 7:40 (3 Jahren ago)

    Liebe Mara,
    Vanillekipferl sind meine absoluten Favoriten…
    Ich kann erst am Wochenende mit backen anfangen.
    Dieses Jahr bin ich voll zu spät dran.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    Antworten
  2. working mudpaws
    28. November 2014 at 8:58 (3 Jahren ago)

    Liebe Mara,
    auch wir hinken dieses Jahr etwas hinterher. Der Einzug von Henrietta hat die Weihnachtsvorbereitungen etwas ausgebremst ;). Jetzt starten aber auch wir und ab Montag gibts im Blog den Adventskalender. Danke für das schöne Rezept ich glaube mit denen werde ich am Wochenende dann auch starten.
    Liebe Grüße
    Ivonne

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      28. November 2014 at 9:50 (3 Jahren ago)

      Ohhh wie schön! Ein Adventskalender! Da werde ich doch glatt mal vorbeischauen 🙂 Ach, und zum Backen haben wir ja noch genügend Zeit 🙂

      Antworten
  3. Elisabeth
    28. November 2014 at 10:09 (3 Jahren ago)

    Vanillekipferl sind immer lecker! Weihnachten ist schon eine feine Zeit! lg

    Antworten
  4. rwarna
    28. November 2014 at 21:08 (3 Jahren ago)

    Liebe Mara, was hast Du da angerichtet?

    Ich wollte eigentlich noch warten mit der Weihnachtsbäckerei, da ich noch nicht richtig in Stimmung bin.

    Jedoch Deine Bilder, Dein Rezept haben mich in diese Stimmung gebracht.

    Irgendwie sehen Deine Kipferln so zum reinbeissen aus, dass ich sie nachbacken muss.

    Danke Dir für die Annimation. 🙂

    Liebs Grüessli

    Roger

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      1. Dezember 2014 at 12:49 (3 Jahren ago)

      HAHAHAAA Roger!! Du bist der Beste!!! 🙂 Na dann mal viel Spaß beim Weihnachtsbacken!!! 🙂
      Liebste Grüße schicke ich dir!!!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *