Style-Shooting mit Cupcakes, Torten und VanessaEs gibt Begegnungen im Leben, die erfreuen einen. Nachdem man im Erwachsenenalter oftmals nur wenig Gelegenheiten bekommt, neue Menschen kennen zu lernen oder auch immer seltener die Zeit und Muse findet, sich neuen Menschen gegenüber zu öffnen, muss man sich bietenden Gelegenheiten hin und wieder einfach mal beim Schopf packen. So war das bei mir und Vanessa, einer zauberhaften Fotografin (Vianne Fotografie). Aber eins nach dem anderen.

Man arbeitet, hat seinen Alltag, seine Termine, kommt abends spät heim, ist beim Sport, kocht oder backt, werkelt im Garten, macht den Haushalt, schreibt an seinem Blog oder gar an einem Buch 😉 und hat im Endeffekt tatsächlich kaum Zeit, um einfach mal „was anderes“ zu machen. Ganz geschweige denn Zeit, neue Menschen zu treffen. Warum auch, sieht man ja bereits seine bestehenden Freunde mangels Terminfreiheit schon viel zu selten. Schade eigentlich, oder?! Finde ich schon. Deshalb dachte ich, als Vanessa mich vor einiger Zeit anschrieb, sich kurz vorstellte und mir sagte, dass sie sich als Fotografin bislang zwar hauptsächlich mit Hochzeits- und Portraitfotografie beschäftigte, künftig aber super gerne öfters mal Food shooten würde, dass wir in der Tat unbedingt mal gemeinsam fotografieren müssen. Die Idee fand ich spannend. Vor allem weil ich im Gegenzug zu dem ein oder anderen Tipp, den ich beim Essenfotografieren geben konnte, mir von einer professionellen Fotografin ebenfalls immer einiges abgucken kann.

Gesagt, getan. Wir schrieben uns das ein oder andere Mal hin und her, tasteten uns aneinander ran, um zu schauen, ob das überhaupt „passen“ würde zwischen uns, telefonierten zwischendurch auch mal und fanden irgendwann dann tatsächlich auch einen Termin, an welchem wir uns am Wochenende bei mir zuhause zum Foodshooting trafen.

Style-Shooting mit Cupcakes, Torten und Vanessa

Ich hatte einiges vorbereitet, weil wir unsere Ideen natürlich im Voraus bereits besprochen hatten. Aber erstmal wurde gequatscht. Und gequatscht. Und nochmal gequatscht. Es passte in der Tat ganz wunderbar zwischen uns! Aber bevor der halbe Tag rum war, ging´s ans Fotografieren. Zwei Torten und einige Cupcakes standen zur Verfügung.

Style-Shooting mit Cupcakes, Torten und Vanessa

Ich muss sagen, das Ergebnis finde ich zauberhaft! Es war ein toller Tag mit klasse Fotos, viel Spaß und vor allem einer wundervollen Begegnung. Danke dafür Vanessa. Und auch für die Tatsache, dass du diese Gelbstich-Einstellung an meiner Kamera ändern konntest (HALLELUJAH! Was für ein Glück!)

Style-Shooting mit Cupcakes, Torten und Vanessa

Wenn Ihr mal schauen wollt, was Vanessa sonst so für Fotos macht oder eine gute Fotografin braucht, dann schaut auf Ihrer Seite Vianne Fotografie vorbei! Es lohnt sich! Und damit Ihr gleich ein Gesicht zum Namen habt, das ist Vanessa:

Vanessa

☆ Mara

 

2 Kommentare zu Shooting mit Cupcakes, Torten und Vanessa

  1. Sandra Gu
    2. Oktober 2015 at 9:50 (2 Jahren ago)

    Das sind wirklich ganz bezaubernde Fotos geworden ♥

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      6. Oktober 2015 at 15:44 (2 Jahren ago)

      Ja, das hat Vanessa wirklich wunderbar gemacht! 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *