Klassische Cupcakes - ein GrundrezeptWuhuuuuu, es ist Faschingsanfang! Bei uns im Badener Ländle feiert man diesen ja durchaus gerne. Und weil es beim Karneval immer bunt zugeht, kommt heute auch eine bunte Süßigkeit zu Euch! Eigentlich wollte ich Euch dieses Rezept samt den Fotos schon vor langer Zeit mal kredenzen, aber irgendwie ist es immer wieder in den Hintergrund gerückt. Aber jetzt. Besser spät als nie.

Cupcakes. Ich liebe Cupcakes. Obwohl ich sie eigentlich gar nicht so oft esse. Aber allein der Anblick von diesen cremigen Toppings, die sich auf einem saftigen Muffin spiralförmig hinaufschwingen bringt mein Herz schon zum Hüpfen. Farbenfroh kommen sie daher und wenn sie dann noch reichlich verziert sind kann mein Auge nicht mehr wegschauen.

Diese Cupcake-Liebe geht sogar so weit, dass ich diese kleinen Creme-Kuchen sogar als Weihnachtsanhänger für den Christbaum habe. In verschiedenen Ausführungen und mit Glitzer. Logo. Glitzer darf bei mir ja selten fehlen.

Sogar ein Cupcake-Keksausstecher durfte sich dieses Jahr zu meiner Ausstecher-Sammlung gesellen.

Tjajaaa, aber weil die essbaren Köstlichkeiten nach wie vor die besten sind, kommt heute der Klassiker unter den Cupcakes zu Euch. Ein ganz einfaches Grundrezept, das man beliebig abwandeln bzw. ergänzen kann. So saftig und so cremig, dass Euch die Spucke wegbleiben wird. Versprochen! Mein absolutes Lieblingsrezept und die Grundlage für alle meiner Cupcakes. Ihr könnt mit dem Teig experimentieren, z. B. eine zerdrückte Banane hinzugeben, etwas Kakaopulver unterrühren, Apfelstückchen untermischen und und und.

Klassische Cupcakes - ein Grundrezept

Das Rezept für die klassischen Cupcakes:
Klassische Cupcakes - ein Grundrezept
 
Zutaten
  • Für die Muffins (für ca. 8-12 Stück, je nach Größe der Muffinförmchen):

  • 125 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 200 g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 175 ml Milch

  • Für das Frosting:

  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 100 g Frischkäse

  • Zudem:

  • Bunte Zuckerstreusel
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Für die Muffins die weiche Butter mit dem Zucker sowie dem Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier nacheinander unterziehen. Dann das Mehl, das Backpulver und die Milch hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Den Muffinteig in Muffinförmchen geben und ca. 20 – 30 Minuten (je nach Größe der Muffinformen) backen. Einfach einen Stäbchentest machen, um sicherzugehen, dass der Teig durchgebacken ist.
  4. Die Muffins gut auskühlen lassen.
  5. Für das Frosting die weiche Butter schön schaumig schlagen. Sodann unter Rühren den Puderzucker untermischen und nach und nach den Frischkäse dazugeben. Das Frosting in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben. Falls das Frosting zum Aufspritzen noch etwas zu weich sein sollte, einfach nochmals ca. 20 – 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  6. Dann auf die Muffins spritzen, Zuckerstreusel darüber streuen und die Cupcakes bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern.

 

Vanilla Cupcakes - der Klassiker schlechthin☆ Mara

 

2 Kommentare zu Klassische Cupcakes – ein Grundrezept

  1. Lucia
    28. November 2015 at 10:54 (2 Jahren ago)

    Liebe Mara,

    mir geht es so wie dir! Ich liebe cupcakes 💜 Man kann sie so hübsch gestalten. Von der Verpackung bis zum Topping und Deine sehen toll aus!

    Liebe Grüße

    Lucia

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      17. Dezember 2015 at 12:57 (2 Jahren ago)

      Dankeschön Lucia 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *