Das perfekte Brautstyling von Melanie WeberDie eigene Hochzeit. DER Anlass um gut auszusehen. Wenn nicht an diesem Tag, wann dann?!!! Träumt man doch schon sooo lange davon, im perfekten Kleid vor den Traualtar zu treten (naja, manche von uns zumindest).

Bei einer Hochzeit werden alle Augen auf die Braut gerichtet. Alle. Und nicht nur das. Es kommt noch viel schlimmer. Jede große Kameralinse und auch jede noch so kleine Handykamera wird gezückt und – na, Ihr könnt es erahnen – auf die Braut gerichtet. Allein schon deshalb will man sich als Braut an diesem Tag bestmöglich präsentieren. Zugegeben, zudem will man am „schönsten“ Tag ja irgendwie auch die Schönste sein. All die bösen Fältchen im Gesicht, irgendwelche Dellen unter den Augen oder Rötungen der Haut, man will sie bei seiner Hochzeit weder auf den Fotos sehen, noch in Natura.

Was dagegen tun?! Einfach gut aussehen! Das geht bekanntlich am allerallerbesten, wenn man sich selbst mag und man sich an diesem Tag auch richtig gut fühlt. Und um sich gut fühlen zu können muss ein passendes Styling her. Mit Make up, Frisur und allem drum und dran. Tja, ist aber hin und wieder leichter gesagt als getan…

Das Make up ist theoretisch ja das kleinere Problem, aber was um Himmels Willen macht man mit seinen Haaren?! Das war bei mir DIE Frage schlechthin. Hochsteckfrisur mit Ringellöcken?! Hilfe… das ging für mich nun wirklich nicht. Erstens zu 90-er, zweitens unpassend zu unserem Gatsby Motto und drittens einfach viel viel viel zu schlimm. Geht gar nicht. Kann ja jeder machen wie er möchte, aber ich wusste, ich muss mir selbst treu bleiben, ich muss mich wohlfühlen und die Frisur soll zu mir passen.

Das perfekte Brautstyling von Melanie Weber

Ich klickte mich durch gefühlte 1000 Bilder Brautfrisurenfotos. Oder eher 2000. Die meisten „klassischeren Frisuren“ fand ich totlangweilig. Mein Styling sollte zwar schon irgendwie festlich sein, aber nicht bieder. Die Haare sollten glamourös aussehen, aber nicht allzu extrem steif. Eine Wasserwelle passte perfekt zum 20-er Jahre Stil, aber zu sehr glatt gegelt hätte ich mich nicht wohlgefühlt. Zudem sollte es ja doch irgendwie auch cool aussehen. Es musste „einfach“ meinen Typ wiederspielen.

Einfach. Jajaaaaa, wenn das nur wirklich alles so einfach wäre.

Zum Glück gab es Melanie. Melanie Weber. Ich fand sie durch einen Tipp von Katja Heil (Ihr erinnert Euch, meine Freundin und Hochzeitsfotografin vom Blog Fräulein K sagt ja). Sie kannten sich von einem gemeinsamen Shooting, bei welchem Melanie das Styling übernommen hatte und Katja die Fotografie. Die Homepage von Melanie (findet Ihr HIER) sprach mich an und so kontaktierte ich sie und wir machten einen Termin für ein Probestyling bei mir zuhause aus. Melanie kommt am Hochzeitstag ebenfalls zu einem nach Hause, das fand ich super und war genau das was ich haben wollte. Ich hatte keine Lust, am großen Tag morgens noch irgendwo hin fahren zu müssen, ich wollte den Tag gemütlich bei mir daheim beginnen.

Das perfekte Brautstyling von Melanie Weber

Als wir uns trafen unterhielten wir uns zunächst darüber in welche Richtung das Styling gehen sollte und waren uns relativ schnell einig wie so etwas aussehen könnte. Melanie hatte tolle Ideen und wusste sofort, was ich cool finde und was für mich gar nicht ging. Zudem musste mein glitzerndes Headpiece in der Frisur noch seinen Platz bekommen.

Die Probefrisur dauerte etwas, weil wir das ein oder andere ausprobierten, und zu guter letzt hatten wir sie: DIE Frisur für mich! Eine ganz lockere Wasserwelle, die Haare leicht „undone“ seitlich zusammengesteckt.

Das perfekte Brautstyling von Melanie Weber

Nun ging es noch ans Make up. Das sollte recht schlicht werden, betonte Augen, Lippen in einer Nude-Farbe. Als Lidschattenfarben verwendete Melanie Brauntöne sowie ein klein wenig schimmerndes Gold, um einige Highlights zu setzen.

Als wir fertig waren war ich echt happy und beruhigt, dass ich das Styling an meinem Hochzeitstag nicht selbst machen musste. Das hatte ich mir ursprünglich nämlich überlegt, da ich ungern persönliche Dinge aus der Hand gebe, die mir richtig wichtig sind, sondern sie am liebsten selbst mache. Aber mit Melanie hatte ich wirklich eine grandiose Stylistin gefunden, in deren Hände ich mich mehr als nur gerne gab.

Das perfekte Brautstyling von Melanie Weber

Dass Melanie ihr Handwerk versteht, bewies sie spätestens am Tag der Hochzeit. Ich war nämlich ziemlich krank, hatte die Nacht davor kaum geschlafen, weil ich durch Schweißausbrüche immer wieder wach wurde und sah entsprechend verquollen aus. Ganz schlimm. Kein Scheiß. So schlimm, dass meine Mom erstmal die halbe Apotheke anschleppte. Das half mir dann Gott sei Dank tatsächlich auf die Beine, aber ohne ein gutes Make up wäre ich wohl nicht vor die Tür gegangen. Melanie schminkte mich „gesund“ und keiner sah mir später an, dass ich nur wenige Stunden davor echt noch gelitten hatte.

Wer also auf der Suche nach einem professionellen und vor allem individuellen Styling ist, der ist bei Melanie Weber genau richtig! Mehr Fotos von meiner Hochzeit könnt Ihr Euch übrigens HIER anschauen.

Das perfekte Brautstyling von Melanie Weber

An dieser Stelle DANKE Melanie, es war wirklich toll! Ohne dich hätt ich mich wohl vor den Hochzeitsfotos gedrückt 😉

Und damit Ihr auch seht, wer Melanie ist, tadaaaa, hier ein Foto von ihr:

Das perfekte Brautstyling von Melanie Weber

☆ Mara

 

13 Kommentare zu Das perfekte Brautstyling von Melanie Weber

  1. die Chrissy
    15. Januar 2016 at 10:52 (2 Jahren ago)

    Gestern erst haben wir mal wieder Vox geschaut und das Brautmake up war so furchtbar. Blau und verbollert sah die Gute aus und die Frisur einfach nur eine Katastrophe mit Blumen. Für mich sollte es natürlich sein, meinen Typ unterstreichen und kein wildes Farbexperiment. Die Frisur ebenfalls. Beides gefällt mir bei die Liebes richtig gut! Die Melanie Weber versteht ihr Handwerk und man sieht dir einfach an, dass du dich rundum wohlgefühlt hast!

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      30. Januar 2016 at 20:50 (2 Jahren ago)

      Das seh ich ganz genauso Chrissy 🙂
      Nicht zu viel und lieber etwas dezenter.
      Melanie macht das wirklich toll, sie hat super Ideen und setzt alles fantastisch um.

      Antworten
  2. Emma
    15. Januar 2016 at 19:50 (2 Jahren ago)

    Ohh, Mara.

    Du sahst so schön aus. Die Haare, das Kleid… genau mein Ding. Sollte ich jemals wieder heiraten, dann weiß ich wen ich buche;-)

    Liebe Grüße,
    Emma

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      30. Januar 2016 at 20:50 (2 Jahren ago)

      Dankeschön liebe Emma! 🙂 :-*

      Antworten
  3. Tori
    16. Januar 2016 at 22:51 (2 Jahren ago)

    Superschön!!!

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      30. Januar 2016 at 20:51 (2 Jahren ago)

      🙂

      Antworten
  4. Melanie
    22. Januar 2016 at 14:17 (2 Jahren ago)

    Viiielen Dank liebe Mara für diesen wundervollen Beitrag !:-)
    Es war mir eine rießen Freude Dich für deinen großen Tag zu stylen.
    Beste Grüße von Melanie

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      30. Januar 2016 at 20:51 (2 Jahren ago)

      ICH hab zu danken liebe Melanie! Es war wirklich perfekt! 🙂

      Antworten
  5. Christin
    23. Januar 2016 at 14:41 (2 Jahren ago)

    Oh daaa freue ich mich! Ich habe Melanie auch gebucht und bin sehr gespannt 🙂 Du sahst wirklich toll aus. Ganz liebe Grüße
    Christin von http://www.vintaliciously.de

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      30. Januar 2016 at 20:52 (2 Jahren ago)

      Melanie ist grandios, sie macht das wirklich super! Du wirst garantiert fantastisch aussehen Christin.
      Liebe Grüße
      Mara

      Antworten
  6. Katja
    5. Februar 2016 at 20:31 (2 Jahren ago)

    Ach, Ihr wart einfach ein super Gespann! Melanie hat das wieder sensationell hinbekommen und Du hast den ganzen Tag gestrahlt wie verrückt. So muss das sein 🙂

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      11. Februar 2016 at 10:15 (2 Jahren ago)

      Hach, das war aber auch soooo ein schöner Tag! Und DU hast alles so fantastisch in deinen Bildern festgehalten 🙂

      Antworten
  7. Theresa
    1. Juni 2016 at 19:47 (1 Jahr ago)

    Hallo Mara,
    Ich bin bei der Hochzeitsrecherche auf deinen tollen Blog gestoßen!! Super Inspiration!
    Dein Kleid sieht toll aus… Darf ich fragen von welcher marke es ist?

    Danke und Grüße
    Theresa

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *