Eheringe und eine Taschenuhr von CHRIST

Zeit. Ein heiliges Gut wie ich finde. Was können wir Menschen uns mit dem nötigen Kleingeld in der Tasche nicht alles kaufen. Essen, Lebensmittel, Autos, Häuser, … Eins jedoch nicht: Die Zeit.

Die Zeit läuft irgendwann für jeden von uns ab, für den einen früher, beim anderen später.

Als ich am 05.12.2015 heiratete, hielt ich eine Rede. Eine ziemlich lange Rede, weil ich zu jedem unserer Gäste einige Sätze zu sagen hatte. HIER hatte ich bereits darüber berichtet, aber ich wiederhole mich heute zumindest mit der Kernaussage meiner Worte nochmals sehr gerne…

Ich freute mich, dass unsere Familie und unsere Freunde diesen Tag mit uns gemeinsam verbrachten. Das Wichtigste in unserem Leben ist wohl die Liebe und damit auch die Zeit, in der wir uns mit dieser beschäftigen. Zeit, die wir mit unseren geliebten Menschen verbringen dürfen. Morgen kann alles vorbei sein. Deshalb sollten wir jede Minute davon ausgiebig genießen und zu schätzen wissen.

Warum nun aber die Taschenuhr?! Na ganz einfach, weil man von ihr die Zeit ablesen kann und zwar in seiner schönsten Form. Taschenuhren sind zeitlos (was in diesem Kontext ja ganz besonders gut passt) und wunderschön. Zudem passte eine Taschenuhr perfekt in das 20-er Jahre Motto unserer Great Gatsby Hochzeit. Ich schenkte sie an diesem Tag nämlich meinem Paps.

Eheringe und eine Taschenuhr von CHRIST

Der ausschlaggebende Punkt, warum ich eine Taschenuhr haben wollte, war, dass mein Dad schon immer eine Taschenuhr haben wollte. Warum er sich nie eine gekauft hatte weiß ich ehrlich gesagt bis heute nicht. Aber genau deshalb war JETZT die Zeit dafür. Kein anderer Anlass wäre wohl perfekter gewesen als eine 20-er Jahre Party (übrigens, meine Mom bekam an diesem Tag natürlich ebenso ein Geschenk, es herrscht bei uns zuhause schließlich immer Gleichberechtigung 😉 ).

Eheringe und eine Taschenuhr von CHRIST

Ich ging also auf die Suche nach einer Taschenuhr und wurde im Internet auch sofort fündig. Und zwar bei CHRIST. Dort gab es nicht nur eine einzige Uhr, sondern eine ganze Batterie an wunderhübschen Taschenuhren. In gold und silber oder sogar beidem, mit Kette oder ohne, klassisch oder modern (die Taschenuhren findet Ihr alle HIER). Zunächst hatte ich ein Auge auf diese zweifarbige Uhr geworfen, entschied mich zuletzt dann aber doch für diesen Klassiker in gold, wie Ihr sie auch hier auf den Fotos seht (gibt es HIER).

Eheringe und eine Taschenuhr von CHRIST

Unsere Hochzeitsdeko war hauptsächlich in gold gehalten, aber auch silber war zu finden, so dass wohl beide Farben gepasst hätten. Letztendlich war die goldene für mich schlichtweg interessanter. Und vor allem glaubte ich, dass sie auch Paps besser gefallen würde. Eine Taschenuhr war genau richtig. Richtig für unsere Hochzeit, richtig für meinen Paps. Ein zeitloser Klassiker, den ich ihm als kleines Geschenk vor der Trauung daheim überreichen konnte.

Eheringe und eine Taschenuhr von CHRIST

Aber auch unsere Eheringe fanden wir bei CHRIST. Die Suche nach dem Modell dauerte ein wenig, obwohl wir von vornherein wussten, dass wir was ganz schlichtes haben wollen. Ebenfalls was klassisches, ohne Schnick-Schnack. Keine Muster, keine Materialkombis, einfach nur zwei pure Ringe.

Eheringe und eine Taschenuhr von CHRIST

Eines Abends liefen wir aufgrund dessen bei einer Filiale von CHRIST ein, nachdem ich mich zuvor beim Trauringkonfigurator im Internet bereits informiert hatte, wie ein solcher Ehering aussehen könnte und was sowas ungefähr kostet. Vor Ort bekamen wir eine riesige Auswahl an Trauringen zu sehen, in allen möglichen Varianten, Materialien und Stärken. Und am besten aus Weißgold.

Eheringe und eine Taschenuhr von CHRIST

Als wir die angedachten weißgoldenen Ringe jedoch anprobierten, mussten wir feststellen, dass sie uns an unseren Händen dann doch nicht so gut gefielen wie gedacht. Vor allem an Timms riesigen Pfoten wirkte der Ring irgendwie ungewohnt. Kurzum testeten wir dieselben Ringe in Gelbgold und wussten tatsächlich sofort, DAS sind sie. Obwohl ich davor noch kein Fan von gelbgoldenen Eheringen war, ab diesem Zeitpunkt war ich´s! Das sah unglaublich schön aus, schlicht und elegant.

Eheringe und eine Taschenuhr von CHRIST

Nachdem wir bei CHRIST sehr gut beraten wurden, hatten wir uns schnell für eine bestimmte Form und eine bestimmte Dicke der Ringe entschieden. Jaaa, da gibt es Unterschiede. Und zwar ziemlich viele! Guckt mal HIER! Sodann gaben wir noch an, welche Gravur die Ringe innendrin haben sollten. Wir liesen natürlich klassisch den Namen des jeweils anderen gravieren, das Hochzeitsdatum sowie unseren Ehespruch (den ich Euch allerdings nicht verrate 😉 ).

Eheringe und eine Taschenuhr von CHRIST

Die Ringe wurden bestellt und waren kurze Zeit später zur Abholung bereit. Der Rest ist Geschichte, die Ihr HIER nochmal nachlesen könnt…

Mit den Ringen sind wir total zufrieden! Ich erwische mich regelmäßig dabei, wie ich ihn an meinem Finger einfach nur bewundere. Und auch mein Paps hat sich über seine Taschenuhr riesig gefreut! Nicht nur, dass er überrascht war, dass er beschenkt wurde, die Uhr selbst bereitet ihm mindestens ebenso viel Freude.

Ach und bevor ich es vergesse, auf dem Blog von CHRIST, nämlich auf Brilliant Looks, war ich vor kurzem zu Gast. Es gab neben meinen Lebkuchen-Baisers auch einen Ring mit der Schrift LOVE zu bestaunen. Schaut mal HIER gibt es den Beitrag und HIER könnt Ihr den Ring kaufen!

Eheringe und eine Taschenuhr von CHRIST

☆ Mara

#einwenigwerbungmusssein

*Werbung

4 Kommentare zu Eheringe und eine Taschenuhr von CHRIST

  1. Hörner Wolfgang
    20. Januar 2016 at 10:43 (1 Jahr ago)

    Ja, Ich hab mich richtig über die Uhr gefreut. Das richtige Jäckchen dazu habe ich schon länger.
    Gerechnet habe ich damit weiß Gott nicht, aber deshalb danke ich DIR, mein Schatz, um so mehr.
    Dein Paps

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      20. Januar 2016 at 10:48 (1 Jahr ago)

      Ich freu mich, wenn du dich freust Paps! 🙂 🙂 🙂 Dicker Knutscher :-*

      Antworten
      • Hörner Wolfgang
        20. Januar 2016 at 11:00 (1 Jahr ago)

        Zurück.

        Antworten
        • Life Is Full Of Goodies
          30. Januar 2016 at 20:52 (1 Jahr ago)

          🙂

          Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *