Und die neue Qbo Kaffeemaschine

*enthält Werbung für Qbo

Latte Macchiato Marshmallows mit Kaffee-Karamellkern und Schokoüberzug

Hier kommt es nun endlich, das Rezept für die Latte Macchiato Marshmallows mit Kaffee-Karamellkern und Schokoüberzug, die ich Euch letztes Wochenende schon auf Instagram und Facebook gezeigt habe.

Vor kurzem habe ich im Fernsehen die Show THE TASTE angeschaut. Ich guck nicht allzu viel Fern und auch bei THE TASTE habe ich eigentlich nie

reingeschaut. Aber an diesem einen Abend vor ein oder zwei Wochen lief diese Show nebenbei. Ich war im Schlafzimmer beim Zusammenlegen unserer Wäsche, dabei brauche ich im Hintergrund immer etwas Beschallung. In diesem Fall in Form von eben dieser Kochshow. Ich hatte ausnahmsweise auch direkt in das Programm geschalten, weil meine Schwägerin mich anrief und meinte, es würde heute um Süßes gehen. Das war natürlich DER Grund für mich mal reinzuzappen.

Einer der Kandidaten hatte einen Marshmallow zubereitet und mit anderen Leckereien auf seinem Löffel drappiert. Einen Marshmallow! Wie lecker! Ich liebe diese fluffigen Teile! Ob pur oder gegrillt mit Schokosauce, die Dinger schmecken einfach genial.

Latte Macchiato Marshmallows mit Kaffee-Karamellkern und Schokoüberzug

Vor langer Zeit habe ich hier schon mal ein Rezept für Marhsmallows gezeigt, das gab es HIER. Weil ich nun aber schon ein ganzes Weilchen keine mehr gemacht hatte, düste ich an diesem Abend direkt in die Küche, lies die Wäsche Wäsche sein und machte mich an eine Ladung Marshmallows. Aber es sollten natürlich keine 0815-Dinger werden, sondern ich wollte sie mit einem außergewöhnlicheren Geschmack versehen.

Latte Macchiato Marshmallows mit Kaffee-Karamellkern und Schokoüberzug

Einige Tage zuvor hatte ich ein Kaffeekaramell zubereitet, welches das Ergebnis eines äußerst gelungenes Experiments war. Im Rahmen einer Kooperation mit Qbo sollte ich nämlich ein Rezept mit Kaffee kreieren. Da ich ohnehin ein Karamell-Junkie bin, entstand so zunächst mein Kaffeekaramell, welches man in seinen Kaffee, in seine heiße Milch oder in seinen Kakao, über Eis oder Kuchen gießen kann. Oder man macht eben diese gefüllten Marshmallows damit. Ich sag´s Euch, die waren soooooooo verdammt gut! Verdammt, verdammt, verdammt gut! Eines meiner persönlichen Highlights in letzter Zeit, nicht zuletzt wegen dem Schokoüberzug! Ihr müsst das Rezept definitiv ausprobieren, Ihr werdet es lieben! Es ist sooo einfach! Die Marshmallows kann man statt mit dem Kaffee-Karamellkern auch mit einem Kern aus klassischen Karamell machen oder selbstverständlich auch ganz ohne Kern.

Latte Macchiato Marshmallows mit Kaffee-Karamellkern und Schokoüberzug

So, nun aber mal zu der neuen Qbo Kaffeemaschine, die ich heute vorstellen möchte. Wie manche von Euch vielleicht vor einiger Zeit auf meinen Insta Stories mitbekommen haben, richten wir gerade unser neues Büro ein. Also mein neues Büro, in welchem ich für den Blog arbeiten will. Aber auch „unser“ neues Büro, weil wir es für unser neues Online-Magazin KAMA nutzen möchten. Auf KAMA geht es um gesunde, ausgewogene Ernährung, das perfekte Pendant zu den Rezepten, die ich hier auf LIFE IS FULL OF GOODIES kredenze.

Latte Macchiato Marshmallows mit Kaffee-Karamellkern und Schokoüberzug

Da unser neues Büro natürlich auch eine Küche hat, benötigten wir selbstverständlich auch eine neue Kaffeemaschine dafür. Ohne einen vernünftigen Kaffee geht bei mir am Morgen nämlich garnichts. Nix, nada, niente. Insofern kam es mir total gelegen, als ich gefragt wurde, ob ich nicht die neue Qbo Maschine testen wollen würde.

Latte Macchiato Marshmallows mit Kaffee-Karamellkern und Schokoüberzug

Zunächst war ich allerdings etwas skeptisch gegenüber der Kapselmaschine, vor allem wegen der Kapseln, für die ja häufig Aluminium verwendet wird oder zumindest wurde. Als ich mich dann aber über die Maschine informierte, löste sich diese Befürchtung in Luft auf. Die Kapseln von Qbo sind nämlich völlig frei von Aluminium! Insofern stand dem Test nichts mehr im Wege.

Latte Macchiato Marshmallows mit Kaffee-Karamellkern und SchokoüberzugEinige Fakten zur Qbo Kaffeemaschine:

In den Kaffeekapseln stecken 7,5 g Premium-Kaffee aus Anbaugebieten in Arfrika, Südamerika und Indien. Es handelt sich um zertifizierten und nachhaltig angebauten Kaffee. Die Kapseln enthalten wie gesagt o,o % Aluminium und sind zu 100 % recyclebar.

Latte Macchiato Marshmallows mit Kaffee-Karamellkern und Schokoüberzug In jeder Qbo-Kapsel steckt 100% nachhaltiger Kaffee von Rainforest-Alliance-zertifizierten Farmen in bester Qualität. Die Rainforest Alliance setzt sich weltweit für den Schutz der Natur und die Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen vor Ort ein. Mehr Infos zur Rainforest Alliance gibt es unter: http://www.rainforest-alliance.org/de

Latte Macchiato Marshmallows mit Kaffee-Karamellkern und Schokoüberzug

Auch ein wenig moderne Spielerei bietet die Qbo Maschine: Es gibt nämlich eine eigene App dazu. Der Lieblingskaffee ist damit reine Einstellungssache denn mit der App kann man ihn in Barista-Qualität einfach an jeder WLAN-verbundenen Qbo-Maschine zubereiten. Die App versorgt einen regelmäßig mit Profi-Tipps für die Maschinenpflege und macht einen nebenbei zum Kaffee-Experten. Zugegeben, mir genügt der äußerst leckere Kaffee, den die Maschine macht, aber manche mögen sowas ja 😀

Latte Macchiato Marshmallows mit Kaffee-Karamellkern und Schokoüberzug

Bei der Maschine hier ist noch der sogenannte MILK MASTER dabei. Mit diesem ist man in der Lage für jede Milchkaffee-Variante den passenden Schaum zuzubereiten, egal ob als eiskalte Erfrischung für einen Iced Latte, als cremiger Latte Macchiato oder als heißes Krönchen auf einem Cappuccino. Die Kaffeemaschine selbst gibt es in verschiedenen Farben, Ihr könnt Euch das HIER anschauen.

Latte Macchiato Marshmallows mit Kaffee-Karamellkern und Schokoüberzug

Für die Maschine gibt es übrigens verschiedene Kaffeesorten in Kapselform, damit für jeden Geschmack auch was dabei ist. Ich jedenfalls bin sehr happy mit dem Teil, denn wir haben in unserem Büro jetzt wirklich im Handumdrehen leckeren Kaffee oder Latte Macchiato parat. Und damit es zum Kaffee auch was süßes gibt, habe ich nun das Rezept für meinen Kaffeekaramell (könnt Ihr übrigens ganz toll auch direkt in den Kaffee oder aber auf den Milchschaum gießen) und für die Marshmallows mit Kaffee-Karamellkern und Schokoüberzug:

Latte Macchiato Marshmallows mit Kaffee-Karamellkern und Schokoüberzug

Das Rezept für Kaffeekaramell:

Kaffee-Karamell
 
Zutaten
  • 250 g Zucker
  • 100 ml starker Kaffee
  • 70 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml Sahne
Zubereitung
  1. Den Zucker mit dem Kaffee unter Rühren in einem Topf aufkochen. Sobald die Flüssigkeit kocht nun ca. 8 - 10 Minuten unter Rühren weiterköcheln lassen bis die Masse schön zähflüssig wird.
  2. Dann vom Herd nehmen und die Butter unterrühren. Nun noch die Sahne und das Salz dazugeben, nochmal kurz aufkochen lassen (dabei das Rühren nicht vergessen) und anschließend in ein sauberes Schraubglas oder in eine Flasche füllen.
  3. Verschließen und auskühlen lassen.
  4. Das Karamell wird nach dem Auskühlen noch fester.
Kleiner Tipp:
  1. Wem das Karamell nach dem Auskühlen zu dick geworden ist, der kann es durch ganz kurzes Erwärmen (entweder bei niedriger Wattzahl im Mikro oder im Wasserbad) wieder verflüssigen. Man kann vor dem Servieren auch einfach ein ganz klein wenig Sahne unterrühren, wenn man möchte, auch dann wird es natürlich etwas flüssiger.
  2. Das Karamell hält sich verschlossen im Kühlschrank viele Tage.

 

Alternativ: Klassiches Karamell:

Klassisches Karamell
 
Zutaten
  • 100 g Zucker
  • 50 ml Wasser
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Butter
  • 150 ml Sahne
Zubereitung
  1. Den Zucker mit dem Wasser und dem Vanillezucker unter ständigem Rühren aufkochen und köcheln lassen bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat und die Masse beginnt zu karamellisieren.
  2. Sobald sich die Zuckermasse bräunlich verfärbt, den Topf vom Herd nehmen, die Hitze reduzieren und dann zuerst die Butter hinzurühren und anschließend die Sahne.
  3. Zurück auf den Herd stellen, alles nochmal aufkochen, glatt rühren bis alles gleichmäßig ist und noch einige Minuten einköcheln lassen. Dabei immer rühren.
  4. In saubere Gläser füllen und abkühlen lassen.

 

Latte Macchiato Marshmallows mit Kaffee-Karamellkern und Schokoüberzug

Das Rezept für die Latte Macchiato Marshmallows mit Kaffeekaramellkern und Schokoüberzug:

Latte Macchiato Marshmallows mit Kaffee-Karamellkern und Schokoüberzug
 
Zutaten
Für die Form:
  • etwas Butter für die Form (eckig, ca. 20 cm mal 12 cm oder ähnlich)
  • 2 Esslöffel Puderzucker zum Bestäuben
  • 2 Esslöffel Speisestärke zum Bestäuben
Für die Marshmallows:
  • 230 g Puderzucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 40 ml Wasser
  • 100 ml starker Kaffee
  • 2 Päckchen gemahlene Gelatine
Zudem:
  • 2 - 3 Esslöffel vom Kaffeekaramell (alternativ anderes Karamell oder überhaupt kein Karamell, die Marshmallows funktionieren natürlich auch ohne den Karamellkern)
Für den Schokoüberzug:
  • 200 g Zartbitterkuvertüre (bitte eine gute Kuvertüre nehmen, die auch tatsächlich schmeckt!)
  • 200 g weiße Kuvertüre (bitte eine gute Kuvertüre nehmen, die auch tatsächlich schmeckt!)
  • 2 Esslöffel geschmolzenes Kokosöl
Zubereitung
  1. Für die Form: Zunächst die Form ausbuttern. Zum Bestäuben der Form nun den Puderzucker mit der Speisestärke mischen und mit der Hälfte dieser Mischung die ausgebutterte Form ausstäuben. Das übrige Gemisch zur Seite stellen.
  2. Für die Marshmallows den Puderzucker mit dem Vanillezucker mischen.
  3. In einem Topf das Wasser mit dem Kaffee mischen und die gemahlene Gelatine einrühren.
  4. Unter Rühren ganz kurz aufkochen lassen (ja, die Gelatine soll wirklich aufkochen, aber wie gesagt nur ganz kurz!) und dann in den Puderzucker gießen. Dabei mit einem Rührgerät rühren bis die Masse weiß, fluffig und cremig wird (ähnlich wie steif geschlagenes Eiweiß nur nicht ganz so fest), das dauert ein ein klein wenig.
  5. Anschließend die fluffige Marshmallowmasse direkt in die Form füllen. Nun sollte man sich überlegen wieviele Marshmallows man nachher aus der Masse schneiden möchte (also überlegen wo man später die Schnitte setzt), damit man weiß wo man die Karamellkerne platziert (damit der Kern nachher auch ungefähr in der Mitte sitzt und nicht am Rand der Marshmallows). In jede "Mitte" eines Marshmallows sollte man nun einen großzügigen Tropfen Karamell tropfen lassen.
  6. Die Marshmallows jetzt mindestens 2 Stunden (oder auch über Nacht) fest werden lassen. Anschließend aus der Form stürzen (hier zunächst am besten die Ränder mit einem scharfen Messer von der Form lösen und dann stürzen). Mit einem scharfen Messer in Marshmallows schneiden und diese im restlichen Puderzucker-Speisestärke-Gemisch wälzen.
  7. Für den Schokoüberzug die beiden Kuvertüren hacken und getrennt voneinander im Wasserbad oder in der Mikrowelle bei geringer Wattzahl schmelzen. Je einen Esslöffel geschmolzenes Kokosöl unterrühren. Die Marhsmallows mit einer Gabel je zur Hälfte in die weiße oder dunkle Kuvertüre eintauchen, rausholen, kurz abtropfen lassen und auf einem Backpapier trocknen lassen. Wer möchte, der kann die Marshmallows mit einer Gabel oder einem Löffel noch mit einem Muster aus der jeweils anderen Kuvertüre verzieren. Trocknen lassen und anschließend kühl und trocken lagern.

 

Latte Macchiato Marshmallows mit Kaffee-Karamellkern und Schokoüberzug

☆ Mara

 

8 Kommentare zu Latte Macchiato Marshmallows mit Kaffee-Karamellkern und Schokoüberzug

  1. ani
    16. November 2016 at 9:08 (5 Monaten ago)

    Danke für dein Rezept 🙂
    Ich habe mich erst vor Kurzem an einem Karamellsirup Rezept versucht und es ist irgendwie gescheitert 😀
    Diese Kaffeemaschine sieht ja mal mehr als schnieke aus!

    xx
    ani von ani hearts

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      18. November 2016 at 17:06 (5 Monaten ago)

      Na dann hoffe ich, dass dich meine Rezepte hier überzeugen können 🙂

      Antworten
  2. Dagmar
    16. November 2016 at 10:39 (5 Monaten ago)

    Das bzw.die Rezepte sind fantastisch, vielen Dank. Nächste Woche werde ich es testen,
    bin total gespannt.

    Lieben Gruß
    Dagmar

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      28. Dezember 2016 at 11:06 (4 Monaten ago)

      Vielen lieben Dank Dagmar! 🙂

      Antworten
  3. Alania
    21. November 2016 at 10:04 (5 Monaten ago)

    Kann man die Form für die Marshmallows auch mit Backpapier auslegen? Oder bleibt die Masse daran kleben? Rezept hört sich sehr lecker an

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      28. Dezember 2016 at 11:06 (4 Monaten ago)

      Kannst du, aber die Speisestärkemischung benötigt man trotzdem 🙂

      Antworten
  4. Dagmar
    4. Dezember 2016 at 19:00 (5 Monaten ago)

    Hallo Mara,

    dein Rezept ist perfekt. Habe die Marshmellows zum Geburtstagskaffee für unsere Tochter gemacht. Sehr lecker, kam bei allen Gästen gut an.
    Nur der Karamellkern ist mir nicht so gut gelungen, denke die Masse war zu fest.
    Deine Marshmellows sehen natürlich viel schöner aus !!
    Werde sie diese Woche wohl noch einmal machen, für die Kollegen, es gibt Do.ein Weihnachtsfrühstück..jeder bringt etwas mit.

    Lieben Gruß
    Dagmar

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      28. Dezember 2016 at 11:06 (4 Monaten ago)

      Das freut mich total! Vielen vielen Dank! 🙂 🙂 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *