{Kooperation mit Qbo Kaffee}

Eclairs (oder Windbeutel) mit koffeinfreier KaffeecremeHallo, mein Name ist Mara und ich bin ein Kaffee-Junkie. Das ist mir vor nicht allzu langer Zeit bewusst geworden. Süchtig nach dem schwarzen Getränk bin ich wohl seit meiner späten Jugend. Also sagen wir mal, damit eigentlich erst seit kurzem 😀 Nein, ok, das mit dem „seit kurzem“ ist womöglich nicht ganz so zutreffend… Moment, ich beginne nochmal von vorne, ich möchte hier ja ehrlich sein. Räusper*

Hallo, mein Name ist Mara und ich bin ein Kaffee-Junkie. Das ist mir vor langer Zeit schon bewusst geworden. Süchtig nach dem schwarzen Getränk bin ich wohl schon seit meiner späten Jugend. Sprich, schon seit fast 2 Jahrzehnt…. sprich, schon seit mehr als 15 Jahr……. sprich, schon ziemlich lange, ok!! Ich kann es auch nicht ändern. Ich LIEBE Kaffee einfach! Was ich zu jungen Teenagertagen recht lange Zeit ziemlich eklig fand, eroberte nach und nach dann eben doch irgendwann mein Herz.

Eclairs (oder Windbeutel) mit koffeinfreier KaffeecremeEclairs (oder Windbeutel) mit koffeinfreier Kaffeecreme

Nachdem man in meiner Schulzeit beim Schuleschwänzen in der Oberstufe die Zeit meistens im Café verbrachte und jeder um mich herum das schwarze flüssige Gold trank, kam ich hin und wieder auch nicht drum rum, ebenfalls eine Tasse Kaffee zu probieren. Ich wollte verstehen, warum jeder auf dieser Welt dieses gottverdammte Gebräu liebte. Langsam tastete ich mich an die damals ziemlich bittere Angelegenheit mit viel Milch in Kombination ran und als ich eines Tages tatsächlich mal einen richtig guten Kaffee genießen durfte, war es dann auch um mich geschehen. Das ist wie bei Männern, alles was mir regelmäßig über den Weg läuft und hartnäckig an mir arbeitet findet früher oder später dann doch den Weg zu meinem Herzen. Ok, ich schweife ab. Zurück zum Kaffee.

Eclairs (oder Windbeutel) mit koffeinfreier KaffeecremeEclairs (oder Windbeutel) mit koffeinfreier Kaffeecreme

Ohne Kaffee ging fortan nix mehr. Vor allem eben während der „Freistunden“. Aber auch später während meines Studiums begleitete mich Kaffee täglich. Morgens wach werden ohne eine Tasse?! No way. Spät bis in die Nacht rein lernen ohne Kaffee?! Ein No Go! Und auch danach während meiner langjährigen Arbeit als Rechtsanwältin ging ohne Kaffee nix. Morgens, zwischendurch, mittags und nachmittags war das Getränk mein Begleiter. Zugegeben, nach wie vor allerdings am liebsten in Form von Milchkaffee oder Latte Macchiato.

Eclairs (oder Windbeutel) mit koffeinfreier KaffeecremeEclairs (oder Windbeutel) mit koffeinfreier Kaffeecreme Wie das aber leider so ist, werde auch ICH nicht jünger (ich weiß, man mag es kaum glauben…), und so passiert es im Laufe der letzten Jahre echt häufig, dass ich nicht mehr richtig einschlafen kann, wenn ich abends zu spät noch einen Kaffee oder nach dem Essen einen Espresso genieße. Macht aber künftig nix mehr, denn jetzt gibt es von Qbo auch den Decaf Espresso, ganz ohne Koffein. Vorbei die Zeiten an denen ich mir am Abend vor lauter elendigen Gelüsten einen Getreidekaffee anrühren muss, in der Hoffnung, damit zumindest ein klitzeklein wenig Ersatzbefriedigung zu erhaschen.

Eclairs (oder Windbeutel) mit koffeinfreier KaffeecremeEclairs (oder Windbeutel) mit koffeinfreier Kaffeecreme

Die Maschine von Qbo, die vor einiger Zeit in meinem Büro einziehen durfte, habe ich Euch bereits HIER schon vorgestellt. Nun zaubert das Maschinchen künftig eben auch entkoffeinierten Kaffee für mich 🙂 Da ich abends häufig sehr lange am Rechner sitze, Beiträge schreibe oder Bilder bearbeite, kommen mir die Kapseln gerade richtig:  Aufstehen, zwei Meter in die Küche laufen, Kapsel rein, Knopf drücken und fertig ist der koffeinfreie Kaffeegenuss. Und weil Kaffee nicht nur pur lecker schmeckt, sondern auch in Süßwaren, gibt es heute meine Eclairs (oder Windbeutel) mit koffeinfreier Kaffeecreme für Euch!

Eclairs (oder Windbeutel) mit koffeinfreier KaffeecremeEclairs (oder Windbeutel) mit koffeinfreier Kaffeecreme

Das Rezept für die Eclairs (oder Windbeutel) mit koffeinfreier Kaffeecreme:

Eclairs mit koffeinfreier Kaffeecreme
 
Zutaten
Für den Brandteig:
  • 250 g Wasser
  • 80 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 4 Eier
Für die Kaffeecreme:
  • 290 ml Milch
  • 80 ml starker Kaffee, entkoffeiniert
  • 1 Päckchen Puddingpulver Schoko
  • 2 Blatt Gelatine
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 180 g Schlagsahne
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180°C Umluft (200°C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
Teigzubereitung mit einem Thermomix, einem Monsieur Cuisine oder einer ähnlichen multifunktionalen Küchenmaschine:
  1. Wasser, Butter und Salz in den Mixtopf der Küchenmaschine geben und 4 Minuten bei 100° auf Stufe 1 aufkochen.
  2. Mehl und Backpulver dazugeben und 1½ Minuten auf Stufe 4 unterrühren.
  3. Die Masse nun ca. 15 Minuten abkühlen lassen.
  4. Nun auf Stufe 5 rühren und die Eier nach und nach durch die Deckelöffnung dazugeben. Eine Minute lang verrühren.
Teigzubereitung ohne multifunktionale Küchenmaschine:
  1. Wasser mit Butter erhitzen und schmelzen. Salz dazugeben.
  2. Mehl und Backpulver mischen, auf einmal zur Flüssigkeit geben und so lange mit einem Kochlöffel oder ähnlichem rühren bis sich eine schöne glatte Teigkugel gebildet hat (der Teig also schön zusammenklebt und eine Kugel bildet).
  3. Nun die Eier nacheinander unterrühren und den Teig ein paar Minuten gut rühren bis er schön dickcremig ist.
Den Teig sodann in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und auf zwei mit Backpapier ausgelegte Bleche ca. 18 Eclairs oder Windbeutel aufspritzen. Zwischendrin genügend Platz lassen, da der Teig beim Backen aufgeht.
  1. Das Gebäck ca. 25 - 30 Minuten backen und anschließend gut auskühlen lassen.
  2. Den Backofen während dem Backen NICHT öffnen, da der Teig sonst evtl. zusammenfällt.
  3. Für die Creme Milch und Kaffee mischen. Daraus mit dem Puddingpulver einen Pudding nach Anleitung kochen (nur eben anstatt der 500 ml Milch, die in der Anleitung angegeben sind, die Milch-Kaffee-Mischung nehmen).
  4. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ausdrücken und im noch warmen Pudding auflösen. Gut umrühren, dann kalt werden lassen.
  5. Die Sahne steif schlagen und unter den Pudding heben bis eine schöne Creme entstanden ist.
  6. Die Kaffeecreme mit einem Spritzbeutel samt passender Tülle zum Füllen in die Eclairs bzw. Windbeutel spritzen. Das Gebäck anschließend eine Stunde lang kühlen bzw. auch gekühlt servieren.
  7. Die Hälfte der Schokolade schmelzen, die andere Hälfte klein hacken. Die Eclairs und die Windbeutel mit beidem verzieren.
Teigzubereitung

Eclairs (oder Windbeutel) mit koffeinfreier Kaffeecreme

☆ Mara

2 Kommentare zu Eclairs (oder Windbeutel) mit koffeinfreier Kaffeecreme

  1. Dagmar
    6. Mai 2017 at 10:52 (7 Monaten ago)

    Ein Träumchen, was mir sehr gut gefällt, ist die Füllung….muss gigantisch schmecken.

    LG
    Dagmar

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      6. Mai 2017 at 21:46 (7 Monaten ago)

      Dankeschön liebe Dagmar ❤️

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *