FIT FOOD

Brotzeit im Gemüsegarten mit Rama (enthält Werbung)

Dinkelvollkornbrot mit Haselnüssen und EiersalatAbenteuerlust. Eine solche kennen wir doch alle. Wir wollen ausbrechen aus dem Alltag, was erleben, Adrenalin verspüren. Auf einer Harley die Welt erkunden, auf den höchsten Berg der Erde klettern oder sich mit einem Bungeeseil von einer Brücke hinab stürzen.

Jajaja. Alles gut und schön. Muss womöglich auch mal sein, aber bei mir persönlich funktionieren heutzutage kleinere Abenteuer im Alltag, sogenannte Mikroabenteuer, wesentlich besser. Denn die machen mich tatsächlich und auch dauerhaft glücklich.

Alles andere habe ich schon gehabt. Gefährliche Dinge, spannende Dinge, aufbrausende Dinge, verrückte Dinge und total bescheuerte Dinge. Jaaa, auch das mit dem Bungee war damals dabei, wenn auch von einem Kran und nicht von einer Brücke, aber ja Gott, man kann halt nicht alles haben. Aber hey, das ist schon Ewigkeiten her, ich kann also guten Gewissens behaupten, ich war jung und so… Sehr jung.

Klar, ab und zu darf es ruhig mal aufregender zugehen im Leben. Dennoch, ich weiß die kleinen Dinge zu schätzen, denn auch diese vermeintlichen Kleinigkeiten halten oftmals viele Überraschungen für einen parat. Eines meiner liebsten Mikroabenteuer zu dieser Jahreszeit ist definitiv mein Gemüsegarten. Ja, richtig gelesen! DER ist mein alltägliches Abenteuer.

Dinkelvollkornbrot mit Haselnüssen und EiersalatDinkelvollkornbrot mit Haselnüssen und Eiersalat

Jeden Morgen stapfe ich zu ihm raus, gehe durch den hübschen Eingang hindurch, der mit großen roten Steinen eingegrenzt ist und schwupps di wupps stehe ich drin. Mitten in meinem grünen Mikrokosmos. Zwischen all den prächtigen Pflanzen, die jeden Tag ein Stückchen mehr wachsen und tatsächlich jeden einzelnen Morgen neue Dinge hervorbringen. Über Nacht ist eine Tomate rot geworden, ein Kürbis beginnt aus der Blüte zu wachsen, ich entdecke eine neue Minigurke oder schon wieder eine Zucchini am Strauch. Der Roten Bete kann man gefühlt beim Wachsen zugucken und auch meine Radieschen scheinen in unglaublich kurzer Zeit schon wieder herangewachsen zu sein. Die Kapuzinerkresse beginnt zu blühen und der Pfefferstrauch hat tatsächlich einige Pfefferkörnchen dran hängen. Und  manchmal wachsen sogar Pflanzen, die man überhaupt nicht gesetzt hat, an Stellen, die man nicht für möglich gehalten hätte (wie z. B. die Tomate aus den roten Steinen auf dem folgenden Foto).

Dinkelvollkornbrot mit Haselnüssen und EiersalatDinkelvollkornbrot mit Haselnüssen und Eiersalat

Als mich Rama vor kurzem fragte, was mein persönliches Mikroabenteuer sei und ob ich Lust hätte, darüber zu berichten bzw. im Zuge dessen auch das ein oder andere Rezept in Verbindung mit den neuen Rama-Sorten zu kreieren, waren für mich zwei Dinge sofort klar: Erstens, ja, ich hab Bock drauf. Zweitens, mein Abenteuer heißt definitiv „Mein Gemüsegarten“! Denn aus genau diesem ernte ich momentan unglaublich tolle Gewächse, die man zu einer zünftigen Brotzeit genießen kann. Daher war dann gleich auch noch ein dritter Punkt klar: Ich backe ein leckeres Brot, auf welches man die Rama streichen kann.

Dinkelvollkornbrot mit Haselnüssen und EiersalatDinkelvollkornbrot mit Haselnüssen und Eiersalat

Ich lief daraufhin als erstes natürlich in meinen Gemüsegarten um zu schauen, was dieser gerade für mich bereithielt. Es gab Gurken, zwei frische Limetten (ja, auch ein Limettenbäumchen stellt uns seine Dienste zur Verfügung), frische Petersilie und wunderbar fruchtige Minitomaten.

Dinkelvollkornbrot mit Haselnüssen und EiersalatDinkelvollkornbrot mit Haselnüssen und Eiersalat

Da ich im Kühlschrank noch ziemlich viele Eier hatte, wollte ich unbedingt einen Eiersalat machen, das hatte ich ohnehin schon seit Ewigkeiten auf meiner To-Do-Liste. Das konnte zu frischem Brot und etwas Rama als Aufstrich doch nur lecker werden. Gesagt getan, Brot wurde gebacken, Eier wurden abgekocht, Gemüse und Limetten wurden geerntet und Stullen wurden geschmiert.

Dinkelvollkornbrot mit Haselnüssen und EiersalatDinkelvollkornbrot mit Haselnüssen und Eiersalat

Damit ich meine leckeren Brote auch passend zum Thema stilgerecht futtern konnte, entschloss ich mich, meine Brotzeit im Gemüsegarten abzuhalten. Das Wetter war wunderschön, es war warm, eine leichte Brise wehte, ich hatte frisch gebackenes Brot unterm Arm und leckeren Belag dabei. Perfekt! Theoretisch hätte mir zum frischen Brot sogar ein wenig Rama mit einer Prise Salz gereicht. Mit ein paar Minitomaten. Aber in diesem Fall war „mehr“ dann tatsächlich mehr. Der Eiersalat gelang perfekt, das Brot war sensationell und die neuen Rama-Sorten schmeckten ebenso unterschiedlich wie lecker! Wer mehr zu den neuen Sorten erfahren möchte, der klickt einfach mal auf die Rama Homepage.

Dinkelvollkornbrot mit Haselnüssen und EiersalatDinkelvollkornbrot mit Haselnüssen und Eiersalat

Damit Ihr auch wisst wovon ich rede: Es gibt verschiedene Sorten von der neuen Rama, z. B.: Rama mit Avocadoöl & Limette, Rama Leicht & Mild, Rama mit Buttermilch und Rama mit Kokos- und Mandelöl. Alle Sorten sind super streichzart und haben ihren eigenen wunderbaren Geschmack. Bei welcher Sorte würdet Ihr denn am liebsten zugreifen? Ich mochte vor allem die leichte Variante, die wunderbar zu meinem Eiersalat passte.

Dinkelvollkornbrot mit Haselnüssen und EiersalatDinkelvollkornbrot mit Haselnüssen und Eiersalat

Und falls Ihr so gar keinen Bock habt, in der Küche zu verweilen, dann schmiert Euch eine schnelle Stulle mit etwas Rama (passenderweise mit der Avocadoöl-Rama), belegt sie mit frischen Avocado- und Tomatenscheiben und bestreut sie mit ein paar Sonnenblumenkernen und etwas Kräutersalz. Schmeckt nämlich ebenso fantastisch! So, aber nun zu meinen Rezepten!

Dinkelvollkornbrot mit Haselnüssen und EiersalatDinkelvollkornbrot mit Haselnüssen und Eiersalat

Das Rezept für das Dinkelvollkornbrot mit Haselnüssen:

Dinkelvollkornbrot mit Haselnüssen
 
Zutaten
  • 500 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Würfel Hefe
  • 500 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Esslöffel Salz
  • 2 Esslöffel Essig
  • 100 g ganze Haselnüsse
  • 100 g Kürbiskerne
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • optional: einige Nüsse oder Samen zum Bestreuen
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Das lauwarme Wasser mit dem Zucker verrühren. Die Hefe hineinbröckeln und ca. 10 Minuten gehen lassen.
  3. Sodann das Dinkelvollkornmehl, das Salz und den Essig dazugeben. Alles miteinander zu einem glatten Teig verkneten, einige Minuten durcharbeiten.
  4. Nun noch die Haselnüsse, die Kürbiskerne und die Sonnenblumenkerne unterkneten.
  5. Den Teig nach dem Kneten und Einarbeiten der Nüsse und Samen direkt in eine gefettete Kastenform (ca. 30 cm lang) geben (der Brotteig muss zuvor nicht gehen) und das Brot ca. 45 - 55 Minuten backen. Optional vor dem Backen noch einige Nüsse oder Samen auf die Oberfläche streuen.
  6. Nach dem Backen etwas auskühlen lassen und dann aus der Form stürzen.

 

Dinkelvollkornbrot mit Haselnüssen und Eiersalat

Das Rezept für meinen Eiersalat:

Eiersalat
 
Zutaten
  • 14 hart gekochte Eier
  • 80 g Rapsöl
  • 6 Esslöffel weißer Balsamico (oder Weißweinessig)
  • 1 Esslöffel Senf
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 Prise Zucker
  • etwas Pfeffer
  • 4 Esslöffel Milch
  • 1 Handvoll glatte, gehackte Petersilie
Zubereitung
  1. Die hart gekochten Eier halbieren und das Eigelb herauslösen.
  2. Das Eigelb mit Rapsöl, Essig, Senf, Salz, Zucker, Pfeffer und Milch pürieren.
  3. Das Eiweiß in Stücke schneiden und mit dem pürierten Eigelb und der gehackten Petersilie vermengen.
  4. Zum Schluss nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Dinkelvollkornbrot mit Haselnüssen und Eiersalat

Das Rezept für die Avocadostulle mit Kirschtomaten:

Micro Abenteuer
 
Zutaten
  • 2 Scheiben Brot
  • pflanzlicher Aufstrich, z. B. Rama mit Avocadoöl
  • 1 Avocado
  • ein paar Datteltomätchen
  • einige Sonnenblumenkerne
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Das Brot mit dem Aufstrich bestreichen.
  2. Die Avocado von Schale und Kern befreien und in Scheiben schneiden. Zusammen mit den halbierten Datteltomaten auf das Brot legen. Mit Sonnenblumenkernen, Salz und Pfeffer bestreuen.

 

Dinkelvollkornbrot mit Haselnüssen und Eiersalat

☆ Mara

 

5 Kommentare zu Dinkelvollkornbrot mit Haselnüssen und Eiersalat

  1. Steffi
    7. Juli 2017 at 12:38 (3 Monaten ago)

    Herrlich, es geht doch nix über eine gescheite Brotzeit! Die Bilder von/in deinem Gemüsegarten sind richtig toll, da bekommt man direkt Lust drauf draußen zu picknicken! 🙂 Und dann noch mit so einem frischen Brot – was gibts denn schöneres? 🙂
    Das ich umbedingt testen, die Haselnüsse machen sich bestimmt ganz prima darin! Ich schmecks schon fast auf der Zunge! 😉
    Liebe Grüße
    Steffi

    Antworten
    • Steffi
      7. Juli 2017 at 12:42 (3 Monaten ago)

      Es sollte heißen: Das muss ich unbedingt testen, …!
      Da warn wohl mein Hirn schneller als die Finger 😀 😉

      Antworten
      • Steffi
        9. Juli 2017 at 12:14 (3 Monaten ago)

        Mmmmh *mampf*, das ist saulecker geworden! 😀 Hab grad die erste Scheibe lauwarm verdrückt und ich muss gleich nochmal in die Küche … 😉
        Ich habs ein bisschen abgewandeln: Ich hatte keine Frischhefe – nur Trockenhefe! Und die Haselnüsse haben nicht ganz gereicht, daher kam der Rest von den Walnüssen noch dazu! Deliziös sag ich da nur – deliziös! 😀 🙂
        Liebe Grüße
        Steffi

        Antworten
        • Life Is Full Of Goodies
          9. Juli 2017 at 14:37 (3 Monaten ago)

          Uiiii, das freut mich Steffi!!!
          Mit Walnüssen ist das bestimmt auch lecker 🙂
          Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünsche ich dir!
          Mara

          Antworten

1Pingbacks & Trackbacks on Dinkelvollkornbrot mit Haselnüssen und Eiersalat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *