FIT FOOD

Spinat Käse Muffins

Sie sind bezaubernd. Und lecker. Vor allem aber sind sie Kalorienbomben. Cupcakes. Normalerweise.

Dass das aber auch ganz anders sein kann, beweist dieses Rezept! Hier sind nicht nur die Kalorien eliminiert, sondern auch der süße Geschmack. Ein deftiger und zugleich gesunder Muffin aus Dinkelvollkorn, Spinat, Walnüssen… Spinat für die Vitaminzufuhr, Vollkorn für den Ballaststoffbedarf, Walnüsse wegen der gesunden Fettsäuren.  Walnüsse verfügen nämlich über den höchsten Gehalt an Linolensäure (eine für das Herz gesunde Omega-3-Fettsäure).  

Und ein herzhafter und zugleich gesunder Snack darf ruhig auch mal zum Anbeißen aussehen!

Hier das Spinat-Käse-Cupcakes-Rezept.

Reicht für ca. 12 Stück:

150 g TK-Blattspinat

100 g geraspelter leichter Käse

50 g gehackte Walnüsse

175 g Dinkel-Vollkorn-Mehl

1 Päckchen Backpulver

1/2 Teelöffel Salz

1 Ei

100 ml neutrales Pflanzenöl (z.B. Rapsöl)

200 ml Buttermilch

Pfeffer, Salz, Muskatnuss

1 Packung leichter Frischkäse

1 Packung leichter Frischkäse mit Kräutern

gehackte frische oder getrocknete Kräuter zum Verzieren

Den Blattspinat auftauen lassen. Dann gut abtropfen lassen und klein hacken. Walnüsse kurz in einer Pfanne rösten.
Mehl, Backpulver und Salz mischen. Ei, Öl und Buttermilch dazurühren. Käse, Nüsse und Spinat unterheben. Alles gut mit Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
Papierförmchen in eine Muffinform setzen und den Teig darin verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Umluft 25-30 Minuten backen.
Die Muffins auskühlen lassen. Die zwei Frischkäse miteinander vermixen und dann mit einer Spritztülle oder einem Gefrierbeutel, bei welchem ihr einfach eine Ecke abschneidet, auf die Muffins spritzen. Dann mit ein paar gehackten Kräutern verzieren.
Spinat Käse Muffins
☆ Mara
☆ ☆ ☆
Das gefällt Dir vielleicht auch:
Bärlauchpesto mit extra Knobi
Veggie Burger mit Dinkelbrötchen
Blätterteigmuffins mit Hackfleisch und Feta
Teile diesen Beitrag

1Pingbacks & Trackbacks on Spinat Käse Cupcakes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *