Brandteigringe mit Vanillesahne und ein Gewinner!!!Sooo meine Lieben, das Gewinnspiel ist rum und ich bin begeisert, wie viele von Euch daran teilgenommen haben!!!! Ich freue mich über jeden, der meinen Blog liest und auch Spaß daran hat! Mit Eurer Teilnahme, Euren Likes oder Kommentaren unterstüzt Ihr natürlich auch mich, weil mein Blog auf diese Weise zu dem ein oder anderen neuen Leser findet. Natürlich freue ich mich auch über jedes geteilte Bild oder Eure Mundpropaganda :-)

Also deshalb ein großes DANKE an Euch!

So, und jetzt gibt es den Gewinner des Buchs „Schokoladige Backideen„! Vorneweg möchte ich aber nochmals betonen, dass ich 100 % fair über einen Zufallsgenerator auslose und wirklich jeder, der ordnungsgemäß teilgenommen hat, die gleiche Gewinnchance hat!

Und der Gewinner ist:

☆ ☆ ☆ Laura´s liebliche Leckereien ☆ ☆ ☆

Herzlichen Glückwunsch!!!! Liebe Laura, bitte melde Dich bei mir und teile mir Deine Adresse mit, damit das Buch den Weg zu Dir findet!

So, für alle anderen kommt mit Sicherheit das nächste Gewinnspiel bei mir auf Euch zu! Und damit Ihr auch noch was vom Buch habt, kommt hier zumindest noch das dritte Rezept:

Brandteigringe mit Vanillesahnecreme. Ich habe hier zwei Rezepte aus dem Buch kombiniert, da ich keine dunkle Schokoladenfüllung wollte, sondern eine helle Vanillefüllung.

Für den Brandteig:

180 g Wasser
150 g Butter
1 Prise Salz
110 g Weizenmehl
190 g Eier (3 große Eier)

Für die Vanillesahnecreme:

70 g Milch
30 g Zucker
1/2 Päckchen Vanillezucker
2 Esslöffel Milch
1 Esslöffel Rum
7 g Vanillepuddingpulver
1 Eidotter
250 g Schlagsahne

Für den Guss etwas Puderzucker mit einem Schuss Milch und etwas Vanillearoma, zudem einige Zuckerperlen

Für den Brandteig Wasser, Butter und Salz zusammen aufkochen. Das Mehl unterziehen und abrösten, bis sich die Masse vom Topfrand löst, das bedeutet ihr rührt den Teig stetig bis er sich in einem Klumpen vom Topf löst. Noch heiß mit dem Mixer schlagen und nach und nach die Eier dazugeben. In eine Spritztülle geben und gleichmäßige Ringe auf ein Backblech mit Backpapier aufspritzen. Bei 190 Grad Ober-/Unterhitze (170 Grad Umluft) ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Für die Vanillecreme Milch, Zucker und Vanillezucker aufkochen. 2 Esslöffel Milch mit Rum, Vanillepuddingpulver und Eidotter verrühren, zur kochenden Milch geben und aufkochen lassen. Auskühlen lassen und dann durch einen Sieb passieren. Die Schlagsahne aufschlagen, einen kleinen Teil davon mit dem Vanillepudding verrühren und dann die restliche Sahne vorsichtig unterziehen.

Die Brandteigringe durchschneiden und die Vanillesahnecreme mit einer Spritztülle auf den unteren Teil des Rings aufspritzen. Den oberen Teil des Rings wieder draufsetzen. Oder aber ihr macht es wie ich und setzt einfach zwei ganze Ringe aufeinander zwischen die ihr die Füllung gebt. Meine Ringe waren nicht so hoch, so dass das prima funktionierte. Für den Guss einfach Puderzucker mit einem klitzekleinen Schuss Milch glattrühren, etwas Vanillearoma hinzugeben. Den Guss mit einem Pinsel auf die Deckel aufstreichen und mit Zuckerperlen verzieren. Kühl stellen, sofern man die Ringe nicht gleich auffuttert!

Und dann in dieses fluffig-luftig-leichte Vanilleteil beißen……..

Brandteigringe mit Vanillesahne und ein Gewinner!!!

☆ Mara

Noch mehr süße Teilchen findet Ihr hier:

Chocolate Dipped Cronut Bites

Chocolate Dipped Cronut Bites

Pflaumenküchlein mit Marzipan

Pflaumenküchlein mit Marzipan

Bavarian Cream Filled Cronuts

Bavarian Cream Filled Cronuts

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *