Mara´s KaiserschmarrnDass Mehlspeisen zu meinen absoluten Lieblingsgerichten zählen, wissen meine treuen Leser mittlerweile. Hierauf ist auch die Redaktion von Mehlspeiskönig.at vor längerer Zeit aufmerksam geworden und hat mich damals interviewt. Das gesamte Interview könnt Ihr HIER nachlesen!

Und da wir´s gerade von teigigen Sachen haben, kommt hier nun meine allerliebste Kaiserschmarrn-Variante.

Wie ich Euch schon mal verraten habe, sind die Geschmäcker von meiner besseren Hälfte Timm und mir nicht immer identisch. Zwei sture und verfressene Schleckermäulchen, die bei der Wahl ihres Kaiserschmarrns ganz eigene individuelle Ansprüche und Bedürfnisse haben. Timm will die fluffige, omelette-artige Variante, ich die teigige festere Pancake-Textur.

Nun gut, zur Vermeidung jeglicher Diskussion werden deshalb häufig gleich beide Varianten gefertigt. Kein Scheiß, ist wirklich so. Da keiner von uns nachgeben will, bekommt halt jeder seine eigene Variante.

In einem sind wir uns allerdings einig: Rosinen müssen draußen bleiben. Sofern Ihr welche in Eurem Schmarrn wollt, schmeißt halt in Gottes Namen welche mit in die Pfanne.

Timm´s fluffigen Kaiserschmarrn habe ich Euch bereits schon mal vorgestellt. Den findet Ihr HIER!

Nun kommen wir zu meiner Version eines perfekten Kaiserschmarrns:

6 Eigelb
1 Päckchen Vanillezucker
4 Esslöffel Zucker (gut gehäuft!!)
1 gute Prise Salz
250 g Mehl
500 ml Milch (am besten Vollmilch)
50 g zerlassene Butter
6 Eiweiß

Zudem Puderzucker zum Bestäuben, Butter zum Ausbacken und – wer will – Apfelmus (kann ich nur dazu empfehlen!!!)

Das Eigelb mit dem Vanillezucker, dem Zucker und der Prise Salz mit einem Rührgerät schaumig aufschlagen. Nach und nach abwechselnd Mehl und Milch hinzurühren. Anschließend die zerlassene Butter einrühren.

Das Eiweiß zu Schnee schlagen und unter den Teig heben.

Den Teig sodann portionsweise in einer Pfanne mit Butter von beiden Seiten ausbacken und mit einer Gabel zu einem Schmarrn verzupfen.

Dann mit Puderzucker bestreuen und mit Apfelmus servieren.

Guten Start in den Tag!

Mara´s Kaiserschmarrn

☆ Mara

Andere leckere Mehlspeisen findet Ihr hier:

Bread Pudding

Bread Pudding

Timm´s Kaiserschmarrn

Timm´s Kaiserschmarrn

Vegane Buchteln

Vegane Buchteln

Teile diesen Beitrag

3 Kommentare zu Mara´s Kaiserschmarrn

  1. Tanja`s Allerlei
    25. März 2014 at 13:15 (6 Jahren ago)

    Kaiserschmarrn ess ich auch total gerne, hab das allerdings irgendwie noch nie selber gemacht. Ich werde dann aber mal beide Rezepte ausprobieren und gucken, welches mir besser schmeckt ;)

    Antworten

1Pingbacks & Trackbacks on Mara´s Kaiserschmarrn

  1. […] Das hat auch seinen Grund. Während meine „bessere Hälfte“ nämlich auf die fluffige und sehr eilastige Variante steht, die eher wie ein süßes Omelette schmeckt, bevorzuge ich viel mehr die teigige und festere Variante, welche an dicke, zerstückelte Pancakes erinnert (meine Variante vom Kaiserschmarrn findet Ihr übrigens HIER) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *