The best Walnut Cookies ever!!!Meine Mom ist unser Cookie-Master! Vor einigen Monaten wurde bei meinen Eltern zuhause ein ansehnliches und äußerst hübsches Cookieglas aufgestellt. Was zunächst nur zur Deko bestimmt war, sollte jedoch bald schon höheren Sinn und Zweck erhalten. Meine Mom fing nämlich damit an, dieses Cookie-Glas mit selbst gemachten frischen Cookies zu befüllen. Mit was auch sonst?! Wer will denn schon einfach nur „gut aussehen“!? Auf die inneren Werte kommt es schließlich an…

Da sich das heimische Cookie-Glas seltsamerweise kontinuierlich in Windeseile leerte (keiner weiß so recht warum… ?! ;-) ), musste sie natürlich kontinuierlich neue Kekse backen, damit´s auch stetig voll war und wiederum hübsch aussah.

Mittlerweile sind Mom´s Cookies perfektioniert und schmecken so dermaßen gut, dass das Glas noch schneller geleert wird als zuvor.

Mom kombiniert die Cookies immer mal wieder anders, so fügt sie manchmal gerne Rosinen hinzu oder auch Schokoladentröpfchen (das Rezept für die Chocolate Chip Cookies gibt´s HIER). Meine persönlichen Lieblinge sind allerdings die Cookies mit Walnüssen. Da bei uns im Garten von Nachbar´s Baum vor ein paar Tagen schon die ersten Walnüsse gelandet sind, ist jetzt doch die perfekte Zeit, um die besten Walnut Cookies ever zu machen! Schmecken übrigens auch ganz hervorragend als Weihnachtsplätzchen! Dafür die Kekse einfach etwas kleiner machen…

Das Rezept:

130 g weiche Butter
50 g weißer Zucker
50 g brauner Zucker
1 Ei
200 g Mehl
1/2 Teelöffel Natron
1 Prise Salz
150 g Walnüsse

Die weiche Butter mit dem weißen und dem braunen Zucker schaumig rühren. Danach das Ei unterrühren. Mehl, Natron und Salz mischen und dazugeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten.

Die Walnüsse hacken und in den Teig kneten. Diesen nun ca. 1 Stunde kaltstellen.

Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Mit dem Esslöffel vom Teig gleichgroße runde Portionen abstechen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und etwas flach drücken. Ca. 13 – 15 Minuten backen. Die Cookies danach gut auskühlen lassen. In einer Dose oder einem Cookieglas aufbewahren.

Verdammt gut!!!

The best Walnut Cookies ever!!!

☆ Mara

Life is full of walnut-goodies!!!

Süßer Knabberspaß:

Yogurette Macarons

Yogurette Macarons

Chocolate Dipped Cronut Bites

Chocolate Dipped Cronut Bites

Valentine´s Cake Pops

Valentine´s Cake Pops

 

Teile diesen Beitrag

6 Kommentare zu The best Walnut Cookies ever!

  1. Sabine Korpan
    28. September 2014 at 8:44 (5 Jahren ago)

    Liebe Mara,
    So ein Cookie Glas hat schon was, unseres ist auch immer schnell leer…
    Ein leckeres Rezept, ich muss unseres heute wieder auffüllen;-)
    Danke fürs Rezept,
    Sabine

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      2. Oktober 2014 at 15:12 (5 Jahren ago)

      Dieses Rezept kann ich wirklich empfehlen Sabine, wenn du mal wieder Cookies backen möchtest! Es ist so einfach und absolut klasse!!

      Antworten
  2. SarahMorena
    28. September 2014 at 8:46 (5 Jahren ago)

    Ui, lecker! Eine Verwendungsmöglichkeit mehr für die Massen an Walnüssen von unserem Baum dieses Jahr! =)
    Cookies gehen immer! =)

    Viele Grüße,
    Sarah =)

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      2. Oktober 2014 at 15:13 (5 Jahren ago)

      Ja genau! Wir haben auch Nüsse von Nachbar´s Baum im Garten. Für die Cookies sind die perfekt!!!! :-)

      Antworten
  3. sonja
    28. September 2014 at 10:10 (5 Jahren ago)

    Liebe Mara,
    das sieht sehr lecker aus!
    Ich liebe Walnüsse.und werde die Cookies bestimmt mal backen.

    Süße,Grüße,
    Sonja

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *