Stopover in Dubai mit einem Freund als PilotDubai. Die Welt von 1000 und 1 Nacht. Theoretisch. Heutzutage vielmehr eine Welt der Superlative, der riesigen Wolkenkratzer, der irren Ski- oder Badeanlagen, der größten Shoppingmalls, …eine Welt, in der man aus dem Staunen erstmal nicht mehr rauskommt. Ein Ort, an dem ein Rekord den nächsten jagt.

Auf unserem Rückflug von den Seychellen nach Hause hatten wir einen Stopover in Dubai. Nur eine Nacht, aber genug Zeit, um einen kurzen Eindruck dieser Welt zu ergattern. Von unserem Trip nach Silhouette, einer der Seychellen Inseln hatte ich Euch HIER und HIER bereits berichtet. Auf dem Heimweg gab es dann diesen kurzen Halt.

Von den Seychellen aus flogen wir ziemlich früh morgens in Richtung Dubai ab, damit wir auch noch was vom Tag hatten. Der Flug von Mahé, der Hauptinsel der Seychellen, nach Dubai sollte 4 Stunden betragen. Deshalb machte ich es mir im Flieger ein klein wenig gemütlich und guckte aus dem Fenster. Und eine gute halbe Stunde vor der Landung passierte plötzlich DAS:

Es erklang eine sehr sympathische Stimme aus den Lautsprechern, der Pilot selbst meldete sich mit einer Durchsage zu Wort. Auf Englisch bedankte er sich, dass wir mit Emirates fliegen und erläuterte uns noch einige Fakten und Daten zum Flug, zur Flugstrecke und zum Wetter in Dubai. Er klang super gut gelaunt und entspannt.

Stopover in Dubai mit einem Freund als Pilot

Auf einmal folgten folgende Worte „Sooo, und weil wir heute so viele Gäste aus Deutschland an Bord haben, können wir das Ganze jetzt mal noch auf Deutsch machen. Mein Name ist Philip T…, …“ Und in diesem Moment stockte mir der Atem! Ich hyperventilierte und sagte zu Timm mit stotternder Stimme, „Den kenn ich! Das ist der Philip!!!“ Der ist mit mir zur Schule gegangen und hat ein paar Jahre in unserem Ort gewohnt bevor er vor zwei oder drei Jahren mit seiner Freundin (und mittlerweile Frau) nach Dubai ist!“ Ich wusste das, weil wir über Facebook natürlich vernetzt sind und weil wir uns kurz davor wegen einer Angelegenheit noch geschrieben hatten! Um ehrlich zu sein, formulierte ich es etwas anders, um nicht zu sagen etwas unverständlicher, ich bekam vor lauter Aufregung nämlich keinen geraden Satz, mehr raus.

Philip und ich

Ich holte schnell eine Stewardess zu mir und versuchte ihr trotz meiner Atemnot umgehend zu verklickern, dass sie dem Piloten jetzt unbedingt SOFORT mitteilen muss, dass eine Freundin von früher hier im Flieger sitzt. Die Stewardess dachte wohl auch ich wäre nicht ganz dicht. Aber gut. Direkt nach der Landung kam Philip raus und war ebenso sichtlich aus dem Häuschen über diesen Zufall. Er meinte er hätte gedacht seine Crew würde sich einen Spaß mit ihm erlauben als er die Nachricht überbracht bekam, dass eine Bekannte von ihm an Bord ist. Ich selbst war einfach nur noch baff. Wir beide waren baff. Vor allem weil er meinte, dass er bei Durchsagen eigentlich nie seinen Namen dazu sagt, er wisse garnicht, warum er das heute gemacht hatte. Na, Gott sei Dank hatte er das gemacht!

Wir verabredeten uns für abends zum Essen, zufälligerweise war auch sein Dad aus Deutschland gerade zu Besuch. Das brachte den straffen und knappen Sightseeing-Plan von Timm und mir zwar ziemlich durcheinander, aber den hatten wir kurzum sehr sehr gerne für ein Abendessen mit Philip und seinem Dad gestrichen.

Stopover in Dubai mit einem Freund als Pilot

Nach dem Flug ging es dann erstmal ins Hotel, Gepäck abstellen und das stille Örtchen einweihen ;-) Und dann ging es noch für einige Stunden auf Erkundungstour.

Wir hatten eine Nacht im Sofitel Downtown gebucht. Ein sehr neues Hotel mit direktem Blick auf den Burj Khalifa, der bekannte Wolkenkratzer, der über 800 m hoch ist. Da wir nur zum Stopover eine Nacht da waren, buchte ich kein Strandhotel, sondern eben eins mittendrin. Auf dem folgenden Foto seht ihr übrigens unser Hotelzimmer. Das will ich Euch nicht vorenthalten, weil es einfach BOMBE war! Ich hatte extra ein Eckzimmer gebucht mit gigantischer Aussicht und völlig freiem Blick auf den Burj Khalifa.

Stopover in Dubai mit einem Freund als Pilot

Was ich mir trotz der knappen verfügbaren Zeit nicht nehmen lies, war kurz mal in den leckeren süßen Läden in der Dubai Mall unten reinzuschauen. Die war nämlich direkt nebenan. So viel köstlicher Kram, das ist ja genau mein Ding!

Stopover in Dubai mit einem Freund als Pilot

Zudem musste ich natürlich in einem kleinen Lädchen der berühmten Hummingbird Bakery vorbeischauen, der sich ebenfalls in der Mall befand, und ´nen Cupcake testen. Die Vorfreude war groß, die kleinen Dinger waren lecker.

Stopover in Dubai mit einem Freund als Pilot

Bis zum Abendessen hatten wir noch gerade genug Zeit, um per Boot den Dubai Creek, einen natürlichen Meeresarm des Persischen Golfes, hochzuschippern und uns den Sonnenuntergang anschauen zu können. Danach ging´s dann auch schon zum Essen in die Dubai Marina (einem Stadteil von Dubai mit einem ca. 4 km langen künstlich angelegten schön geschwungenen Kanal, an dessen Uferpromenaden es unzählige Restaurants, Geschäfte und Bootsanlegestellen gibt) und anschließend in einen angesagten Beachclub mit Live Band. Jaja, Philip wusste früher schon wo man es sich gut gehen lassen kann… ;-)

Das Essen war superlecker, die Gesellschaft 1A! Was für ein toller Tag und Abend! Er hätte nicht besser sein können!

Philip und ich beim Abendessen

So, und jetzt warten wir auf Philip und seine Frau (die wir leider nicht kennengelernt hatten), die sind uns nämlich nun einen Besuch schuldig. ;-)

Also mein Lieber, schwing den Flieger hier her! ;-)

Stopover in Dubai mit einem Freund als Pilot

☆ Mara

Life is full of travel goodies!!!

Mara on Tour:

Reif für die Insel Silhouette

Reif für die Insel Silhouette

Paris, mon amour…

Paris, mon amour...

Das letzte Jahr und die Flucht auf die Seychellen

Das letzte Jahr und die Flucht auf die Seychellen

Teile diesen Beitrag

16 Kommentare zu Stopover in Dubai mit einem Freund als Pilot

  1. Maria
    4. April 2015 at 13:39 (4 Jahren ago)

    Hihi, welch lustiger Zufall!
    Schöne Bilder hast du mitgebracht und eine mehr als interessante Geschichte. :-)
    Ich bin ja schon immer der Meinung, dass die besten Geschichten das Leben selbst schreibst. Man muss nur Augen und Ohren offen halten… ;-)

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      15. April 2015 at 16:15 (4 Jahren ago)

      Das stimmt allerdings Maria, die besten Geschichten schreibt in der Tat das Leben selbst!

      Antworten
  2. Dani
    4. April 2015 at 18:07 (4 Jahren ago)

    Ach wie schön. Das ist ja mal ein super Zufall. Da hat sich der Zwischenstopp ja so richtig gelohnt :-)

    Antworten
  3. Sabine Korpan
    4. April 2015 at 19:59 (4 Jahren ago)

    Liebe Mara,
    Solche Begebenheiten sind das Salz in der Suppe :-)
    Einen herrlichen Tag habt Ihr in Dubai verbracht.
    Sehr interessant zu lesen und die Bilder sind der Hammer.
    Besonders schön ist das mit der Pilotenbrille von Dir.
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein schönes Osterfest,
    Sabine

    Antworten
  4. Julia
    4. April 2015 at 20:52 (4 Jahren ago)

    Liebe Mara,

    ui, was für ein lustiger Zufall! Wie klein die Welt doch manchmal erscheint.
    Dubai ist außerdem immer eine Reise wert :-) Tolle Fotos habt ihr geschossen :-)) Bekomm ich direkt wieder Lust auf Urlaub (lieber nicht dran denken).

    Schöne Ostern für dich und deine Familie!
    Liebste Grüße,
    Julia

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      15. April 2015 at 16:17 (4 Jahren ago)

      Ja, geht mir genauso Julia, ich könnt auch grad schon wieder in Urlaub gehen, wenn ich mir meine Fotos so anschaue :-)
      Allerliebste Grüße
      Mara

      Antworten
  5. Ursula Duscha
    5. April 2015 at 9:42 (4 Jahren ago)

    Eine schöne Begegnung. Dubai ist sicherlich auch sehr spannend. So viel Luxus. Doch was ist mit den armen Leuten. Wie sie leben wird nirgendwo erzählt.

    Antworten
  6. Dagmar
    6. April 2015 at 14:08 (4 Jahren ago)

    Sehr beeindruckende Bilder, dazu noch die nicht geplante Begegnung. Ich glaube, da wäre ich auch ins Stottern gekommen…….aber so ist das Leben, unerwartet ist oft auch am schönsten.
    Liebe Gruß
    Dagmar

    Antworten
  7. die chrissy
    15. April 2015 at 13:39 (4 Jahren ago)

    Was ein Hammer Zufall hey! Geil :-) Und Dubai steht noch auf der Travelliste, ich quetsch dich morgen dazu aus :-*

    Antworten
  8. Tim
    31. August 2015 at 13:30 (4 Jahren ago)

    Zufälle gibt es…
    Dubai ist im Übrigen immer eine Reise wert.
    Viele Grüße

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      8. September 2015 at 10:57 (4 Jahren ago)

      Finde ich auch! Ein Zwischenstopp in Dubai geht immer.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *