Streuselkuchen mit Blaubeeren und Ziegenfrischkäse

Streuselkuchen mit Blaubeeren und Ziegenfrischkäse. Mit WAS bitteschön?! Mit ZIEGENKÄÄÄÄSE??!! So oder so ähnlich dürfte die durchschnittliche Reaktion eines Mitbürgers klingen, welchem wir eröffnen, dass der süße und köstlich aussehende Kuchen, den wir ihm gerade zum Futtern vorsetzen, mit Käse aus Ziegenmilch versetzt wurde. Schmeckt Ziegenkäse doch oftmals sehr eigen und speziell.

Aber Ihr könnt Euer gegenüber beruhigen. Erstens schmeckt der Kuchen nach wie vor süß und zweitens verwendet man Ziegenfrischkäse, der in der Regel immer etwas milder schmeckt als festerer Käse aus Ziegenmilch. Und außerdem macht genau diese Zutat diesen Kuchen so besonders lecker in seinem Geschmack. Lecker schmeckt das, ehrlich!

Kuchenbacken mit Ziegenkäse ist nun auch nicht ganz neu. In meinem Buch Mara´s Sweet Goodies (bekommt Ihr unter anderem HIER* bei Amazon, aber auch in jeder Buchhandlung) gibt es zum Beispiel ein Rezept für einen Aprikosenkuchen mit Ziegenfrischkäse. Absolut köstlich kann ich Euch sagen!

Den Aprikosenkuchen aus meinem Buch kann man auch ganz wunderbar mit frischen Feigen backen, was ja in die momentane Jahreszeit passen würde. Wir haben einige kleine Feigenbäume im Garten und jetzt im frühen Herbst tragen sie so wahnsinnig viele Früchte, dass man mit dem Verzehr kaum nachkommt. Das ist wirklich klasse und erfreut mich derzeit täglich.

Streuselkuchen mit Blaubeeren und Ziegenfrischkäse

Der erste Gang, wenn ich vom Geschäft nach Hause komme und es noch nicht dunkel ist, führt derzeit in den Garten zu den Feigenbäumen. Ich gucke immer, welche Früchte reif werden und freue mich, wenn ich große, dunkelblaue und süße Früchte ernten und am besten auch umgehend verputzen kann.

So, aber nun zurück zum Streuselkuchen. Ein wirklich leckeres Exemplar aus der Rührschüssel meiner Mom. Wem allerdings Ziegenfrischkäse nach wie vor nicht ganz geheuer ist, der kann diesen Kuchen auch einfach mit „normalem“ Frischkäse herstellen. Aus Kuhmlich dann eben. Geht genauso.

Streuselkuchen mit Blaubeeren und Ziegenfrischkäse

Das Rezept für den Streuselkuchen mit Blaubeeren und Ziegenfrischkäse:

Streuselkuchen mit Blaubeeren und Ziegenfrischkäse
 
Zutaten
  • 180 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Mehl
  • 150 g gehackte Haselnüsse
  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • 200 g Blaubeeren
Zubereitung
  1. Den Ofen auf 180 °C Grad Umluft (200 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Die Butter schmelzen. Zucker, Salz, Mehl und Haselnüsse dazugeben und alles gut vermengen. Zu einem bröseligen Teig kneten. ⅔ davon in eine gefettete Springform (ca. 28 cm Durchmesser) bröseln, gleichmäßig verteilen und flach drücken. Zudem aus dem Teig einen kleinen Rand ringsherum hochziehen.
  3. Nun den Frischkäse flöckchenweise auf der Teigoberfläche verteilen und die Blaubeeren darüber streuen.
  4. Die übrigen Streusel auf den Blaubeeren zerkrümeln und den Kuchen ca. 35 Minuten backen.
  5. Der Streuselkuchen kann sowohl warm als auch kalt gegessen werden.

 

Streuselkuchen mit Blaubeeren und Ziegenfrischkäse☆ Mara

 

Teile diesen Beitrag

6 Kommentare zu Streuselkuchen mit Blaubeeren und Ziegenfrischkäse

  1. Andrea
    18. Oktober 2015 at 13:35 (4 Jahren ago)

    Den werde ich am Mittwoch , an meinenem Geburtstag, gleich mal nach backen. Wir waren schon von dem Aprikosenkuchen mit Ziegenfrischkäse total begeistert.
    Danke für die totalen Rezepte liebe Mara!

    Andrea

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      21. Oktober 2015 at 15:23 (4 Jahren ago)

      Happy Birthday Andrea!!!
      Das ist ein toller Tag, heute hat mein Bruder ebenfalls Geburtstag :-)
      Feier schön und lass es dir schmecken!
      Liebe Grüße
      Mara

      Antworten
  2. Rebecca
    18. Oktober 2015 at 14:39 (4 Jahren ago)

    Danke für dieses tolle Rezept! Wahnsinn, mit Ziegenkäse! Muss ich unbedingt einmal backen. Ich mag ja Nachspeise mit Käse extrem gerne. Werde diesen Streuselkuchen als nächstes nachbacken und freue mich schon darauf!

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      21. Oktober 2015 at 15:24 (4 Jahren ago)

      Ich bin auch ein absoluter Käse-Fan! :-) Und dann im Kuchen erst…
      Liebe Grüße
      Mara

      Antworten
  3. Sabine Korpan
    19. Oktober 2015 at 19:10 (4 Jahren ago)

    Liebe Mara,
    Ein geniales Kuchenrezept :-)
    Ich bin großer Fan von Ziegenfrischkäse in allen Varianten.
    Deshalb werde ich Deinen Kuchen gleich mal nachbacken.
    Hach sieht der lecker aus.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      21. Oktober 2015 at 15:25 (4 Jahren ago)

      Ich liebe Ziegenkäse auch Sabine. Immer in Kombination mit etwas süßem :-)
      Liebe Grüße
      Mara

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *