Der Beitrag entstand in Kooperation mit Peugeot und enthält Werbung :-)

Einen Tag unterwegs in Hamburg mit Peugeot

Vor kurzem war ich in der schönen Stadt Hamburg zu Gast. Dort war ich einen Tag lang für und mit Peugeot unterwegs. Genauer gesagt mit dem City-SUV 2008 GTLine von Peugeot.

Wie kam das? Und warum habe ich mich dafür entschieden, diesen Tag mit Peugeot zu verbringen. Das ist eigentlich ziemlich einfach und dann wiederum doch nicht so einfach zu beantworten.

Zum einen gefällt mir der 2008 GTLine wirklich total gut! Das Auto ist sportlich, es ist cool, es bietet genügend Platz und es ist gerade als SUV dennoch nicht allzu riesig, so dass man in der Stadt auch noch bequem einen Parkplatz findet. Ich als „Landei“, das immer gut und gerne DIREKT vor der Tür parkt, hat es nämlich nicht so mit Parkplatz-Suchen. Das geht mir gerne schnell auf den Keks. Insofern ist das Auto optimal. Es passt einfach perfekt zu mir. Und ja, ich mag Peugeot. Tatsächlich und ungelogen. Mein allererstes Auto, das ich mit 18 bekommen habe, war ebenfalls ein Peugeot. Ein kleines, hellblaues 205-er Cabrio mit elektrischem Dach. Mega!

Einen Tag unterwegs in Hamburg mit Peugeot

Meine Oma hatte es zuvor bereits 4 Jahre lang gefahren, aber immer nur für Kurzstrecken genutzt und wöchentlich so sauber geputzt, dass es aussah wie neu! Wie nagelneu, um ehrlich zu sein. Das Auto bekam ich wie gesagt zum wichtigsten Geburtstag überhaupt, meiner Volljährigkeit. Als ich morgens aus dem Haus ging, stand es da, mein Auto, mit einer riiieeesigen roten Schleife obendrauf. Wie im Film, total toll! Ich liebte dieses Cabrio!

Einen Tag unterwegs in Hamburg mit Peugeot

Da ich mittlerweile aber natürlich einige Jährchen älter bin (natürlich nur ein paar… ;-) ), passt ein größeres Auto, das ein wenig mehr Platz bietet (vor allem im Kofferraum) wesentlich besser. Insofern ist der Peugoet 2008GTLine eine echte Alternative.

Der zweite Grund, warum ich den Tag äußerst gerne mit Peugeot in Hamburg verbracht habe, ist die Message, die Peugeot in ihrer aktuellen Werbekampagne vermittelt und die unter anderem wie folgt lautet:

IMPRESS YOURSELF!

Es geht im Leben nicht darum, andere Menschen zu beeindrucken. Es geht um eine viel wichtigere Person: Dich selbst! Dich selbst zu beeindrucken mit dem, was du tust. Oder eben nicht tust. Mit dem, woran du glaubst. Es geht um deine Entscheidungen. Deine Prinzipien. Es geht darum, dich selbst zum Staunen zu bringen. Auf dich stolz zu sein. Zu tun, was DU für richtig hältst.

Einen Tag unterwegs in Hamburg mit Peugeot

Diese Statements passen momentan wahrscheinlich so gut zu mir wie noch nie zuvor in meinem Leben. Meine treuen Leser wissen, dieses Jahr hat einige Veränderungen für mich mitgebracht. Dieses Jahr gehe ich einen anderen Weg, einen neuen. Es wird einiges umgekrempelt. Beruflich, privat, in meinem Leben. Und es ist mir dabei auch ziemlich egal wie andere das finden. Ich weiß, ich tue genau das Richtige und darauf kommt es an.

Dieses Jahr habe ich nicht nur meinen Job neu ausgerichtet, mich mehr um meinen Blog hier gekümmert und einige Herzensprojekte verfolgt, sondern ich genieße auch einfach die Zeit, jede einzelne Minute, die mir dieses Leben schenkt. Mehr als je zuvor! Ich lebe im JETZT, mit meiner Familie und unseren engen Freunden. Weil ich mir bewusst darüber bin, dass SIE das wichtigste in meinem Leben sind.

Einen Tag unterwegs in Hamburg mit Peugeot

Insofern, findet auch Ihr raus, was Euch in Eurem Leben WIRKLICH wichtig ist, abseits von all den Erwartungen, die andere an Euch stellen. Und dann, dann kümmert Euch da drum! Dann genießt das! Es ist Euer Ding, es ist Eure Zeit. Nutzt sie, und zwar sinnvoll.

Übrigens, meinen freien Tag in Hamburg habe ich morgens mit einer kleinen Sporteinheit begonnen. An einer schönen Flusspromenade. Am Nachmittag war ich bei Guter Kuchen und habe Cake Pops hergestellt. Das Krümelmonster war dabei mein Liebling! Und am Abend habe ich den Tag in einer wundervollen Rooftop Bar ganz oben über den Dächern Hamburgs ausklingen lassen. Mit Blick auf den Hafen. Traumhaft schön… Mein Tag wurde übrigens auch in einem Video festgehalten, schaut es Euch einfach an (Klick auf das Bild):

Einen Tag unterwegs in Hamburg mit PeugeotIm Showroom 2008 findet Ihr noch mehr Infos dazu.

Schön war´s. Danke Peugeot, danke Hamburg!

Einen Tag unterwegs in Hamburg mit Peugeot

☆ Mara

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *