Rote Bete Gnocchi von KAMA

Heute zeige ich Euch meine Rote Bete Gnocchi. Aber nicht hier bei mir, sondern auf unserem Online Magazin KAMA (Nachtrag: Das Magazin ist mittlerweile leider eingestellt) welches ich nicht alleine, sondern wir zu zweit schreiben. Auf KAMA dreht sich alles um gesundes Essen und einen ausgewogenen Lifestyle. Mit vielen Rezepten für herzhafte, aber auch süße Leckereien, die allesamt mit guten, kalorienärmeren oder schlichtweg gesünderen Zutaten zubereitet werden. Dazu gibt es immer mal wieder Tipps für Food-, Beauty- oder Travelthemen.

Rote Bete Gnocchi von KAMA

Ich werde Euch hier auf meinem Blog ab sofort regelmäßig das ein oder andere Rezept vorstellen, welches Ihr auf KAMA nachlesen könnt. Heute beginnen wir wie gesagt mit diesen wunderbaren, leckeren und wirklich einfach zuzubereitenden hübschen Gnocchi. Lasst es Euch schmecken! Wie Ihr zum Rezept kommt, steht weiter unten…

Rote Bete Gnocchi von KAMA

Das Rezept für die Rote Bete Gnocchi:
Rote Bete Gnocchi
 
Zutaten
Für die Gnocchi:
  • 700 g geschälte Kartoffeln
  • 350 g Rote Bete Püree (wie man das macht erfahrt Ihr HIER)
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Salz
  • 100 g Dinkelgrieß (alternativ Weizengrieß)
  • 500 g Weizenmehl Typ 405
  • etwas Muskatnuss (lieber etwas mehr als weniger!)
Zudem:
  • Etwas Öl zum Anbraten
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Reichlich frisch geriebenen Parmesan zum Bestreuen
Zubereitung
  1. Die Kartoffelstücke weich kochen und anschließend durch eine Kartoffelpresse drücken oder pürieren.
  2. Alle weiteren Zutaten für die Gnocchi dazugeben und zu einem gleichmäßigen Teig vermengen. Der Teig klebt etwas und ist sehr weich, das ist normal. Sollte er Euch zu sehr kleben, dann einfach noch ein klein wenig Mehl unterkneten.
  3. Den Gnocchiteig nun in kleineren Portionen immer zu einer Rolle formen (auf einer gut bemehlten Fläche). Die Rolle in gleichmäßig kleine Stücke schneiden, diese einzeln in der Hand zu einer Kugel formen und mit einer Gabel zu einer Gnocchi platt drücken. Die Hände immer mit Mehl bestäuben, dann geht das am besten.
  4. Die Gnocchi in siedendes Wasser geben und so lange köcheln lassen bis sie an der Oberfläche schwimmen. Dann abschöpfen.
  5. In einer Pfanne das Öl erhitzen. Die Zwiebel schälen, klein schneiden und darin anschwitzen.
  6. Die gekochten Gnocchi in die Pfanne geben und kurz anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und üppig mit frisch geriebenen Parmesan bestreuen.
  7. Auf einen Teller geben und vor dem Servieren nochmals etwas Parmesan darüber streuen.

Rote Bete Gnocchi von KAMA

☆ Mara

2 Kommentare zu Rote Bete Gnocchi

  1. mia
    19. August 2017 at 11:38 (1 Jahr ago)

    Hi! I would like this recipe, please!

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      19. August 2017 at 16:13 (1 Jahr ago)

      The recipe will follow…

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *