FIT FOOD

Blueberry Dutch Baby in gesünderer FormJa, schon wieder ein Dutch Baby. Heute allerdings ein gesünderes. Ich war überzeugt, ich hätte Euch dieses Rezept schon vor einem oder sogar zwei Jahren gezeigt. Ich war sicher. Hundertpro! Denn ich habe diese Fotos schon so oft im Kopf gehabt, ich musste sie Euch einfach schon gezeigt haben.

Heute Abend bin ich nun zufällig drüber gestolpert und nachdem ich jetzt ziemlich verzweifelt eine Stunde lang meinen Blog rauf und runter durchsucht habe, muss ich feststellen, nein, ich habe es Euch noch nicht gezeigt. Zwar wurde das Rezept von dem ein oder anderen von Euch schon gemacht, aber nur deshalb, weil es zum einen aus meinem zweiten Buch namens BALANCED BAKING stammt und vom ein oder anderen lieben Bloggerkollegen schonmal ausprobiert wurde und zum anderen, weil ich es Euch schon in meinen Instagram Stories gezeigt habe (HIER könnt Ihr mir folgen, wenn Ihr Lust dazu habt). Dabei war ich doch sooo sicher! Kennt Ihr dieses Gefühl?! Zu meinen, etwas zu 100 Prozent zu wissen, darüber völlig sicher zu sein, um dann festzustellen, neneneee, man liegt falsch. Diese Irritation, die sich dabei im Kopf breitmacht, kaum zum Aushalten!

Blueberry Dutch Baby in gesünderer FormBlueberry Dutch Baby in gesünderer Form

Nun gut, besser spät als nie. Ich zeige Euch nun (endlich) das Rezept für mein gesundes Dutch Baby mit Blaubeeren. Aus guten Zutaten zusammengerührt, schnell und einfach im Ofen gebacken und noch schneller verputzt. Weil dieses Teil nämlich sensationell gut schmeckt, wie ich finde. Diesen Ofenpfannkuchen könnt Ihr natürlich auch mit anderen Beeren oder Früchten zubereiten. Hier könnt Ihr Eurer Fantasie freien Lauf lassen. Wer kein Obst will, der kann den Teig auch mit hellen oder dunklen Schokostückchen verfeinern, schmeckt auch toll. Oder ein wenig Zimt zugeben und vor dem Servieren eine Kugel Eis darauf platzieren. Wie Ihr wollt. So oder so, dieses Ding schmeckt!

Blueberry Dutch Baby in gesünderer FormBlueberry Dutch Baby in gesünderer Form

Das Rezept für das Blueberry Dutch Baby in gesünderer Form:  

Blueberry Dutch Baby in gesünderer Form
 
Zutaten
Für den Teig:
  • 1 Vanilleschote
  • 2 Eier
  • 120 ml Milch
  • 40 g Kokosblütenzucker
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Dinkelmehl (Typ 630)
Für die Pfanne:
  • 30 g Kokosöl
  • 125 g Blaubeeren
Zudem:
  • Etwas Puder-Birkenzucker zum Bestreuen
  • Frische Blaubeeren zur Deko
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Die Vanilleschote aufschlitzen und das Mark auskratzen.
  3. Das Vanillemark mit den Eiern, der Milch, dem Kokosblütenzucker und dem Salz verrühren. Sodann das Dinkelmehl untermengen und einen glatten, flüssigen Teig herstellen.
  4. Das Kokosöl in eine ofenfeste Pfanne geben und diese in den geheizten Backofen stellen. Sobald das Öl geschmolzen ist, rausnehmen und die Blaubeeren in der Pfanne auf dem Öl verteilen. Den Teig darüber gießen und zurück in den Ofen stellen.
  5. Das Dutch Baby ca. 20 - 25 Minuten backen.
  6. Anschließend mit Puder-Birkenzucker bestäuben, frischen Blaubeeren dekorieren und warm servieren.
Tipp: Dazu passt auch eine Vanilleauce ganz hervorragend!

     

    Blueberry Dutch Baby in gesünderer Form

    ☆ Mara

    2 Kommentare zu Blueberry Dutch Baby in gesünderer Form

    1. Monika
      5. September 2018 at 14:20 (3 Monaten ago)

      Hallo liebe Mara, das ist total witzig, ich war nämlich auch letztens davon überzeugt, dass Du dieses Rezept hier mal geteilt hättest :D Habe es auch gesucht und nicht gefunden, aber dann in dem Kochbuch von Dir geblättert und bin dann schließlich dort auch fündig geworden ;o) Daher kann ich dieses Gefühl absolut nachvollziehen :) Viele Grüße
      Monika

      Antworten
      • Life Is Full Of Goodies
        5. September 2018 at 15:11 (3 Monaten ago)

        Das ist doch wirklich manchmal wie verhext, oder?! Aber ich bin ja froh, dass es nicht nur mir so geht :-)
        Liebe Grüße!

        Antworten

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

    Kommentar *