FIT FOOD

Gesündere Chai Pancakes mit DattelkaramellDie Feiertage stehen uns bevor. Endlich hat man mal wieder Zeit auszuschlafen (sofern man morgens nicht trotzdem in seinem Job antreteten muss. Oder sofern man keine Kinder hat – denn mit Kindern ist das Wort „AUSSCHLAFEN“ offenbar nicht mehr existent, zumindest so lange bis sie im Teenageralter beginnen auszugehen, die Nacht bzw. die Schlaferei sodann etwas nach hinten verschieben, und man als Erwachsener wenigstens morgens wieder etwas länger schlafen kann – wenn man dann abends schon nicht mehr richtig einpennt vor lauter Sorge um den Nachwuchs…). Und endlich hat man auch mal wieder Zeit, um ausgiebig zu frühstücken.

Nachdem das Frühstück im Alltag oftmals viel zu kurz kommt und nur wenig gewürdigt wird, finde ich ja wirklich, dass man es an freien Tagen dafür umso mehr zelebrieren sollte. Viele leckere Sachen auftischen und sich gemütlich durch alles durchfuttern. Gemeinsam mit Kaffee, O-Saft und heißer Schokolade. Am liebsten esse ich morgens dann süße Mehlspeisen wie Kaiserschmarrn, Pancakes oder Waffeln. Mit Apfelmus, Marmelade oder Nutella. Lecker!

Gesündere Chai Pancakes mit DattelkaramellGesündere Chai Pancakes mit Dattelkaramell

Da jedoch die Weihnachtsfeiertage bekannt für ihre allabendliche Futterei sind und bei vielen auch noch der Nachmittags-Kaffee-und-Kuchen-Klatsch in dieser Zeit dazukommt, haben einige von uns keine Lust, bereits morgens ordentlich zu futtern und richtig kalorienreich in den Tag zu starten. Dennoch möchte man aber eigentlich ganz gerne lecker frühstücken. Insofern habe ich heute ein tolles Rezept für alle Süßschnäbel, die ein klein wenig gesünder und bewusster essen möchten: Meine gesünderen Chai Pancakes, die mit Dattelkaramell getoppt werden.

Chai Pancakes mit gesundem DattelkaramellChai Pancakes mit gesundem Dattelkaramell

Das Rezept für die gesünderen Chai Pancakes mit Dattelkaramell:

Chai Pancakes mit Dattelkaramell
 
Zutaten
Für die Pancakes (für ca. 10 Stück):
  • 100 g Dinkelmehl (Typ 630)
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • ¼ Teelöffel Ingwerpulver
  • ¼ Teelöffel gemahlener Kardamom
  • 1 Prise gemahlener Muskat
  • 2 Eier
  • 1 sehr reife Banane
  • 50 ml Rapsöl
  • 50 ml Dattelsirup (alternativ Traubensirup oder anderer dunkler Fruchtsirup)
Für das Dattelkaramell:
  • 200 g getrocknete Datteln
  • etwas Zimt (Menge nach Geschmack)
Zubereitung
  1. Für das Karamell die getrockneten Datteln mit kochendem Wasser übergießen und ca. 1 Stunde quellen lassen. Nun abgießen und das Wasser dabei auffangen. Die Datteln anschließend mit dem Zimt in einem Blender pürieren. Nach und nach etwas vom Wasser dazumixen bis die gewünschte Konsistenz vom Karamell erreicht ist.
  2. Für die Pancakes das Dinkelmehl mit den gemahlenen Mandeln und dem Backpulver sowie allen Gewürzen, also Zimt, Ingwerpulver, Kardamom und Muskat vermengen.
  3. Die Eier mit der zerdrückten Banane, dem Rapsöl und dem Traubensirup vermixen.
  4. Alle Zutaten nun miteinandern verrühren und den Teig ca. 5 Minuten quellen lassen.
  5. Sodann bei geringer bis mittlerer Hitze in einer Pfanne mit etwas Rapsöl kleine Pancakes ausbacken.
  6. Das Karamell über die Pancakes geben und servieren.

 

Chai Pancakes mit gesundem Dattelkaramell

☆ Mara

Teile diesen Beitrag

1 Kommentar zu Gesündere Chai Pancakes mit Dattelkaramell

  1. Detlef
    23. Dezember 2018 at 8:59 (9 Monaten ago)

    seher schöner Dessert

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *