Herzhafte Schinken-Käse-Waffeln mit SpiegeleiAm 07.02.2019 bin ich wieder im SWR in der Sendung „Kaffee oder Tee“ zu sehen. Von 16 Uhr bis 18 Uhr gibt es allerlei verschiedene interessante Themen, die besprochen und gezeigt werden und ab ca. 17 Uhr geht es auch los mit der kulinarischen Verpflegung. Sprich, es wird was zu futtern zubereitet. Ich würde mich daher richtig freuen, wenn Ihr mal reinschauen würdet. Wer die Sendung an diesem Tag nicht live gucken kann: Im Anschluss findet man den Teil mit mir auch in der Mediathek vom SWR.

Für diesen Tag geplant war seit längerer Zeit vom Sender geplant, dass es Waffeln geben soll. Einmal in süß und einmal in herzhaft. Prima, dachte ich, ich LIEBE Waffeln, da habe ich jede Menge Rezepte auf Lager. Gesagt, getan, ich habe zuhause diverse Kreationen getestet und Waffeln gebacken. Nachdem die Rezepte standen, wurden die Ergebnisse natürlich auch fotografiert, logo.

Wie es manchmal aber so ist, werden Pläne hin und wieder verworfen. So auch hier. Die Waffeln wurden kurzfristig vom Plan gestrichen, ein anderes Thema wurde platziert (welches allerdings ebenso lecker wird!), und so kam es nun, dass ich Euch meine süßen und herzhaften Waffelkreationen jetzt schon zeigen kann. Einmal als recht klassische Variante mit Vanillecreme und Eis und einmal als Frühstücksvariante mit Schinken und Käse, serviert mit einem Spiegelei und etwas Kräuterquark.

Herzhafte Schinken-Käse-Waffeln mit Spiegelei

Herzhafte Schinken-Käse-Waffeln mit Spiegelei

Heute habe ich zunächst das herzhafte Rezept für Euch im Gepäck. Passt nämlich wunderbar zu einem ausgiebigen Sonntagsfrühstück, wenn man ein klein wenig Zeit hat und nicht nur zwischen Tür und Angel einen Kaffee in sich hineinschütten will oder sich mit einem Toastbrot zufrieden geben muss (das süße Rezept kommt aber natürlich auch noch auf den Blog). Diese herzhaften Schinken-Käse-Waffeln schmecken pur sehr gut, aber zusammen mit ein wenig Quark oder eben solch einem Spiegelei werden sie zu einem vollständigen Frühstück, das nicht nur superlecker schmeckt, sondern auch satt macht. Hier kommt das Rezept für Euch:

Herzhafte Schinken-Käse-Waffeln mit SpiegeleiHerzhafte Schinken-Käse-Waffeln mit Spiegelei

Das Rezept für herzhafte Schinken-Käse-Waffeln mit Spiegelei:

Schinken-Käse-Waffeln mit Spiegelei
 
Zutaten
Für ca. 6 - 8 Waffeln:
  • 120 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 200 g Weizenmehl
  • 200 g Dinkelmehl (alternativ nur Weizenmehl oder nur Dinkelmehl)
  • 200 g Schmand
  • 400 ml Milch
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz (bei Bedarf auch etwas mehr)
  • Pfeffer (Menge nach Geschmack)
  • 150 g geriebenen Käse (gerne kräftigen Käse verwenden, damit die Waffeln auch Geschmack bekommen, z. B. Bergkäse)
  • 250 g Schinken- oder Speckwürfel
Zudem optional:
  • Spiegeleier
  • Kräuterquark
  • Paprikascheiben
  • Champignongscheiben
  • Gehobelten Parmesan
  • Frische Kräuter
  • Blütensalz
Zubereitung
  1. Für die Waffeln die weiche Butter mit den Eiern verrühren.
  2. Anschließend alle weiteren Zutaten außer dem geriebenen Käse und den Schinken- oder Speckwürfeln dazugeben und glattrühren.
  3. Käse und Schinken oder Speck zum Schluss unterheben.
  4. Nun portionsweise Waffeln ausbacken. Am besten auf mittlerer Temperatur.
  5. Die Waffeln optional mit Spiegeleiern, Kräuterquark, Paprikascheiben, Champignongscheiben, gehobeltem Parmesan, frischen Kräutern und Blütensalz servieren.

 

Herzhafte Schinken-Käse-Waffeln mit Spiegelei

☆ Mara

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *