Kugelvase SukkulentenKürzlich habe ich Euch gezeigt wie Ihr ganz einfach Eure eigenen Sukkulenten ziehen könnt bzw. aus einzelnen Dickblattgewächsen ganz viele herstellt. Das geht nämlich ganz einfach, einzig und allein ein wenig Geduld sollte man mitbringen. Wie das alles genau funktioniert, könnt Ihr HIER nachschauen.

Nun gut, jetzt hat man seine Sukkulenten vermehrt, war im Pflanzfieber, hat brav gewartet bis die zarten Geschöpfe alle groß sind, und jetzt hat man ziemlich viele davon zuhause mit denen man nix anzufangen weiß, außer sie in minikleinen Übertöpfen irgendwo auf einer Fensterbank aufzubahren. Ich kann Abhilfe schaffen! Denn wie Ihr seht, machen sich diese kleinen Gewächse auch in der Schar ganz hervorragend. Ich habe sie in eine Kugelvase aus Glas gepflanzt, die bekommt man ziemlich günstig in allen möglichen Größen, z. B. HIER* (ganz unten habe ich Euch mal verschiedene geeignete Gefäße verlinkt).

Kugelvase Sukkulenten

Um nun solch eine Kugelvase mit Sukkulenten zu bepflanzen, bedarf es überhaupt nicht viel. Ihr benötigt dafür neben der Vase nur etwas Erde (z. B. Kakteenerde, da diese meist sandig und damit gut wasserdurchlässig ist, aber andere Erde tut es auch), ein paar schöne Kieselsteine, um die Zwischenräume zwischen den einzelnen Pflanzen auszufüllen und natürlich diverse Sukkulenten.

Kugelvase Sukkulenten

Zuerst etwas Erde in die Vase geben, dann die Sukkulenten einpflanzen, die Erde andrücken und anschließend die Steine dazwischen verteilen. Nun sollte man die Pflanzen etwas angießen, damit sie sich an ihrem neuen Platz auch schön eingewöhnen können. Aber Vorsicht, nicht unter Wasser setzen, Sukkulenten mögen es nicht nass, sie benötigen nur wenig Feuchtigkeit, um gut zu gedeihen. Staunässe sollte daher unbedingt vermieden werden.

Kugelvase Sukkulenten

Zum Schluss noch einen schönen Platz für die frisch bepflanzte Vase aussuchen und fertig ist das neue Dekostück. Sukkulenten mögen warme Orte, brauchen aber keine direkte Sonne. So schön sie sich in Szene setzen lassen, so leicht lassen sich die kleinen Gewächse pflegen. Sie sind Überlebenskünstler und trotzen selbst den widrigsten Umständen. Meine Pflegetipps gibt es HIER.

Kugelvase SukkulentenKugelvase Sukkulenten

Wer mehr über Sukkulenten erfahren möchte, was das genau für Pflanzen sind, wie man sie vermehrt, gießt und pflegt, der schaut einfach mal in meinen vorigen Beitrag HIER rein. Dort findet Ihr alle Infos, Tipps und Erklärungen dazu.

Kugelvase Sukkulenten

☆ Mara

Für Sukkulenten geeignete Gefäße (einfach auf das jeweilige Foto klicken, um mehr zu erfahren. Der Link führt dann direkt zu Amazon*):

 

 

 

*Affiliate Link

Teile diesen Beitrag

2 Kommentare zu Kugelvase mit Sukkulenten

  1. die chrissy
    4. April 2019 at 9:39 (3 Monaten ago)

    Liebe Mara!
    Das ist eine super Idee mit den Sukkulenten im Glas!
    Daheim habe ich sogar noch ein paar ungenutzte Glasschalen und werde die Sukkulenten Babys dort hineinsetzten.

    Liebe Grüße

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      10. April 2019 at 14:46 (3 Monaten ago)

      Danke dir! :-)

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *