ButtermilchknotenOsterrezepte gibt es derzeit natürlich wohin das Auge nur schaut. Egal ob in Zeitschrifen oder im Internet, Ostern ist logischerweise momentan sehr präsent und Ideen für einen ausgiebigen Brunch am Sonntagmorgen gibt es überall. Daher freue ich mich umso mehr, dass Ihr trotz des Easter Overloads hier bei mir gelandet seid. Denn auch ich habe ein ganz fantastisches Rezept für Euch, das sich perfekt fürs Osterfrühstück eignet. Oder für jedes andere Frühstück, denn die Teilchen sind so schnell und einfach gemacht, die kann man auch an ganz gewöhnlichen Tagen fix zubereiten.

Bei uns zuhause gibt es jedes Jahr am Ostersonntag einen großen Osterbrunch. Meine Mom richtet dafür immer alles her und wir bringen normalerweise immer noch eine Kleinigkeit mit. Wir finden gemütlich und nicht allzu früh am Morgen zusammen, sitzen am Tisch und futtern. Sofern das Wetter schön ist findet das Ganze natürlich draußen statt, ist es zu kalt, dann eben drin. Eigentlich will es meine Mom, was die Auswahl an Food betrifft, grundsätzlich nicht ausarten lassen, aber wie immer ist es dann so, dass man mit den ganzen Leckereien, die sie letztendlich auftischt, eine Kompanie versorgen könnte (worüber wir uns natürlich nicht beschweren, denn sowohl das riesige Angebot als auch die Menge von allem machen uns ziemlich happy…).

Buttermilchknoten Buttermilchknoten

Es gibt zu diesem Brunch kalte Sachen, warme Sachen, frisch gekochte und gebackene Sachen, süße Sachen, herzhafte Sachen, gesunde Sachen, ungesunde Sachen, ach, einfach alles was das Herz begehrt. Und da frische Brötchen oder frisches Gebäck daher ein absolutes Muss sind, gibt es für Euch heute schonmal vorab die Buttermilchknoten von meiner Mom. Süße Brötchen, die superschnell gemacht sind und warm aus dem Ofen am allerallerbesten schmecken!

ButtermilchknotenButtermilchknoten

Das Rezept für die Buttermilchknoten:

Buttermilchknoten
 
Zutaten
Für den Teig:
  • 400 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 70 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 150 g Buttermilch
Zum Bestreichen:
  • 1 Ei
  • 2 Esslöffel Milch
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Mehl, Backpulver, Salz und Zucker mischen.
  3. Die weiche Butter dazugeben und alles vermengen und verkneten.
  4. Das Ei schaumig schlagen und mit der Buttermilch zur Mehlmischung geben. Alles miteinander verkneten bis ein glatter Teig entstanden ist.
  5. Dann den Teig zu einer Rolle formen und diese in ca. 10 - 12 gleichgroße Stücke schneiden.
  6. Jedes dieser Stücke zu einer länglichen Rolle formen und zu einzelnen Knoten verschlingen.
  7. Die Knoten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Ei und Milch miteinander verrühren und die Knoten damit bestreichen.
  8. Die Buttermilchknoten nun ca. 15 - 20 Minuten backen.
  9. Frisch servieren.

 

Buttermilchknoten

☆ Mara

 

Teile diesen Beitrag

4 Kommentare zu Buttermilchknoten

  1. Annette
    15. April 2019 at 8:12 (1 Woche ago)

    Guten morgen Mara,
    die Knoten sehen lecker aus.Habe noch Buttermilch im Kühlschrank,
    die mach ich gleich.

    LG Annette

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      15. April 2019 at 22:04 (1 Woche ago)

      Ich hoffe sie schmecken dir :-)

      Antworten
  2. die chrissy
    15. April 2019 at 11:25 (1 Woche ago)

    Die Buttermilchknoten sehen super lecker aus und werden von mir ganz bestimmt bald einmal nachgemacht :-)

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      15. April 2019 at 22:04 (1 Woche ago)

      Die waren auch echt lecker :-)

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *