Erdbeer-Zimt-Smoothie aus KokoswasserHeute habe ich was abgefahrenes für Euch. Also eigentlich ist es überhaupt nicht abgefahren, denn die Zutaten sind alles andere als besonders. Allerdings ist die Kombination dann doch irgendwie wieder abgefahren.

„Abgefahren“, sagt man das überhaupt noch so? Oder haben Ausdrücke der Jugendsprache dieses alte Wort schon längst abgelöst? „Abgespaced“ dürfte leider auch schon nicht mehr ganz up to date sein. Vielleicht ist dieser Smoothie ja aber einfach auch „lit“?! Bedeutet das in der heutigen Jugendsprache nicht cool oder sowas in der Art?! Oder ist das auch schon wieder asbachuralt?!

Naja, wer weiß das schon so genau. Mir ist eigentlich auch egal wie man diese Kombination hier nennt, ich weiß nur, dass sie sensationell lecker, toll, geil, mega, cheedo oder eben lit schmeckt (übrigens alles tolle Jugendwörter der letzten Jahre, habe ich mir sagen lassen).

Erdbeer-Zimt-Smoothie aus Kokoswasser

Aber um welche Kombi geht es überhaupt?! Es dreht sich um einen Smoothie aus Erdbeeren, Kokoswasser und einem Hauch Zimt. Jepp, Zimt. Wer dachte, Zimt und Erdbeeren passen mal so gar nicht zusammen, das eine verarbeitet man im Winter, das andere kredenzt man im Sommer, dem sei gesagt, er liegt falsch. Sowas von falsch!

Erdbeer-Zimt-Smoothie aus Kokoswasser

Als ich vor knapp 3 Jahren auf der IFA in Berlin war, trank ich einen Smoothie, in welchem Zimt verarbeitet wurde. Dezent, aber dennoch eine kleine Geschmacksexplosion. Die Erdbeeren schmeckten frisch, das Kokoswasser nach Urlaub und der Zimt sorgte für den besonderen Geschmack. Gerade jetzt in der Erdbeersaison solltet ihr diesen Drink daher unbedingt mal ausrobieren. Hier kommt das einfache Rezept für Euch.

Erdbeer-Zimt-Smoothie aus Kokoswasser

Das Rezept für den Erdbeer Zimt Smoothie aus Kokoswasser:

Erdbeer-Zimt-Smoothie aus Kokoswasser
 
Zutaten
  • 500 ml Kokoswasser (bitte ein gut schmeckendes verwenden, ich finde hier gibt es wirklich große Unterschiede)
  • Zwei Hände voll Erdbeeren
  • Eine Prise Zimt (die genaue Menge sollte hier nach dem persönlichen Bedarf einfach abgeschmeckt werden)
Zur Deko:
  • Ganze Zimtstangen
  • Frische Minze
Zubereitung
  1. Die Zutaten für den Smoothie in einem Mixer pürieren und den Drink am besten gekühlt servieren.
  2. Mit den Zimtstangen und der frischen Minze dekorieren.

 

Erdbeer-Zimt-Smoothie aus Kokoswasser

☆ Mara

 

Teile diesen Beitrag

2 Kommentare zu Erdbeer-Zimt-Smoothie aus Kokoswasser

  1. Kathi
    23. Juni 2019 at 12:57 (6 Monaten ago)

    Hmm, stell ich mir gigantisch gut vor! Und gleichzeitig so simpel?! Wieso kommt man da nicht selbst drauf? ;D
    Da ich alle 3 Zutaten abgöttisch liebe, und auch gerade Erdbeeren mit Zimt in meinem Müsli habe (Zimt kann überall drauf!) – muss der Smoothie einfach bombe schmecken. Um noch einen fancy Ausdruck zu ergänzen :p
    Welches Kokoswasser kannst du empfehlen?

    Liebe Grüße und schönen Sonntag!

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      25. Juni 2019 at 7:44 (6 Monaten ago)

      Ich selbst trinke das von UFC sehr gerne. Ist aber natürlich alles Geschmackssache…

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *