{Der Beitrag enthält Werbung}

Quesadillas mit Mango, Avocado, Hühnchen und ZucchiniLetztes Wochenende war es wieder soweit, es wurde gegrillt! Und zwar ausgiebigst. Denn wir grillten nicht nur für uns, sondern auch für meine Eltern. Und da ich gerne experimentiere und immer wieder neue Sachen ausprobiere, gab es auch dieses Mal was Besonderes. Nachdem zunächst eine klassische Grillrunde mit jeder Menge Fleisch durchlaufen wurde (damit die Männer erstmal gesättigt sind), gab es im Anschluss Foodporn pur: Quesadillas vom Grill! Mit Mango, Avocado, Hühnchen und Zucchini. Leute, was soll ich sagen, ich war im Käsehimmel!

Ich wollte an diesem Tag unbedingt was Karibisches machen, oder zumindest etwas zubereiten, das nach Sommerurlaub schmeckt und ich denke, das ist mir mit diesem Gericht tatsächlich gelungen. Nicht nur mir schmeckte es megagut, sogar mein Paps, der solchen Experimenten beim Grillen meist etwas kritischer gegenübersteht, war von den Quesadillas begeistert und aß freiwillig einen zweiten (zum ersten wird er – genau wie alle anderen Familienmitglieder – in der Regel ja immer gezwungen. Ich benötige schließlich kompetente Tester für meine Kreationen).

Quesadillas mit Mango, Avocado, Hühnchen und ZucchiniQuesadillas mit Mango, Avocado, Hühnchen und Zucchini

Für alle, die Quesadillas nicht kennen, ein Quesadilla besteht aus zwei weichen Weizentortillas, die mit viiiiieel Käse gefüllt werden und nach Belieben noch mit anderen Zutaten bestückt werden können. Die Tortillas werden von beiden Seiten gegrillt, damit der Käse schön schmilzt und die Außenseiten knusprig werden. Wer sie nicht kennt, sollte sie unbeding kennenlernen! Man kann sie neben dem Käse mit Zutaten ganz nach eigener Wahl füllen, vom Gemüse bis hin zum Fisch, mit diversen Saucen und Früchten, erlaubt ist was zum Käse schmeckt.

Quesadillas mit Mango, Avocado, Hühnchen und ZucchiniQuesadillas mit Mango, Avocado, Hühnchen und Zucchini

Quesadillas aß ich zum ersten Mal in Amerika, während ich als Teenie einen Sprachurlaub in L.A. absolvierte. Ich schmecke es als wäre es gestern gewesen, ich biss ich diesen außen knusprigen und innen weichen Fladen hinein, der mit unglaublich viel geschmolzenem Käse gefüllt war. Herrje, obwohl mein Gedächtnis meistens wie ein Sieb arbeitet und ich viele Dinge vergesse, an DEN Geschmack erinnere ich mich nahezu zu 100 %. So lecker sind diese Teile!

Quesadillas mit Mango, Avocado, Hühnchen und ZucchiniQuesadillas mit Mango, Avocado, Hühnchen und ZucchiniQuesadillas mit Mango, Avocado, Hühnchen und Zucchini

Ja, und nun gab es bei uns Quesadillas auf unserem neuen Weber Grill, dem Genesis® II SP-335 GBS, von dem ich Euch HIER schon ganz viel erzählt habe. Seit wir im Besitz dieses tollen Teils sind, ist der Grill wirklich ständig im Einsatz. Nachdem ich kürzlich zum ersten Mal das Waffeleisen getestet hatte, das man dank des Gourmet BBQ Systems ganz leicht einsetzen kann (ich hatte HIER darüber berichtet und Euch gleich zwei verschiedene Waffelrezepte dafür verraten), war nun der praktische Pfanneneinsatz dran, in dem ich nicht nur die Quesadillas grillen konnte, sondern vorab auch das Hühnchen und die Zucchini brutzelte, die in den Fladen landen sollten. Mit dem Weber Gourmet BBQ System hat man die Möglichkeit, ganz verschiedene Einsätze zu verwenden, HIER hatte ich Euch einiges davon gezeigt und erläutert.

Quesadillas mit Mango, Avocado, Hühnchen und ZucchiniQuesadillas mit Mango, Avocado, Hühnchen und Zucchini

Den Pfanneneinsatz haben wir uns geholt, damit wir all die Dinge, die nicht so gut auf einem Grillrost zubereitet werden können oder aufgrund ihrer Größe leicht durch den Rost fallen, trotzdem auf unserem Weber zubereiten können. Hier waren es wie gesagt die kleinen Hähnchenstücke und die Zucchini, der Einsatz soll künftig aber auch anderem Gemüse dienen, ebenso wie Schalentieren, Fisch und und und. Für all die Dinge eben, bei denen eine glatte Oberfläche geeignet ist. So, und solltet Ihr Euch ans Quesadilla Zubereiten machen, ich verspreche Euch, wer Käse mag, der wird diese Teile lieben!

Quesadillas mit Mango, Avocado, Hühnchen und ZucchiniQuesadillas mit Mango, Avocado, Hühnchen und Zucchini

Das Rezept für die Quesadillas mit Mango, Avocado, Hühnchen und Zucchini:

Quesadillas mit Mango, Avocado, Hühnchen und Zucchini
 
Zutaten
Für 3 große Quesadillas (genügt für 4 - 6 Personen):
  • 2 Hähnchenbrüste
  • 1 große Zucchini
  • Einige Pepperoni
  • 6 Weizentortillas
  • 400 g geriebener Mozzarella
  • 200 g geriebener Gouda
  • 1 Mango, gewürfelt
  • 1 Avocado, in dünne Scheiben geschnitten
  • Eine Handvoll Kirschtomaten, halbiert
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf
  • Öl für die Grillpfanne
Zudem:
  • 1 Maiskolben zum Servieren
  • Guacamole zum Servieren (ein Rezept dafür gibt es z. B. HIER)
  • Tomatensalat zum Servieren
  • Einige Limettenstücke
Zubereitung
  1. Zunächst die Hähnchebrüste in kleine Stücke schneiden und mit Öl in der Grillpfanne auf dem Grill anbraten. Dann das Fleisch zur Seite stellen.
  2. Die Zucchini in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit den Pepperoni ebenfalls in Öl beidseitig in der Pfanne grillen bis sie weich sind. Gleichzeitig kann der Maiskolben mit angebraten werden, den man zuvor am besten in Scheiben (wie auf den Fotos zu sehen) schneidet. Den Mais serviert man später dazu.
  3. Sodann alles aus der Pfanne nehmen.
  4. Die Pfanne wieder gut einölen und einen Weizentortilla reinlegen. Mit einer guten Handvoll Mozzarella und Gouda bestreuen, mit Hähnchenstücken, Zucchinischeiben, Pepperoni, Mango, Avocado und Kirschtomaten belegen. Salzen und pfeffern nach Bedarf und erneut mit beiden Käsesorten bestreuen.
  5. Dann gleich einen weiteren Weizentortilla als Deckel drauflegen und warten bis der Käse innendrin geschmolzen ist. Den Quesadilla sodann drehen und von der anderen Seite grillen bis er außen knusprig ist.
  6. Den Quesadilla nun vom Grill nehmen, in 4 oder mehr Stücke schneiden, auf einen Teller legen oder stapeln und zusammen mit Guacamole, Tomatensalat, den gegrillten Maiskolben und einigen Limettenstückchen servieren.

 

Quesadillas mit Mango, Avocado, Hühnchen und Zucchini

Wer mehr zum Weber Genesis® II SP-335 GBS erfahren möchte, der klickt einfach mal auf das Foto (dort zeige ich auch diverses Zubehör für den Grill):

Weber Grill

☆ Mara

 

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *