{Der Beitrag enthält Werbung}

Himbeer Minz Cocktail

Ich erwähnte kürzlich, dass ich schon seit längerer Zeit unbedingt mal einen Cocktail fotografieren wollte. Das habe ich auch getan. Meinen Grapefruit Holunderblüten Cocktail, den ich für Darbo kreierte, habe ich euch HIER schon gezeigt.

Und nun habe ich es wieder getan. Erneut hatte ich einen tollen Cocktail vor der Linse. Um ehrlich zu sein könnte ich derzeit jeden Tag hübsche Gläser mit leckerem Inhalt fotografieren. Irgendwie bin ich im Barfieber und nicht nur all die tollen Rezeptideen da draußen machen mich neugierig, sondern auch die Art und Weise, wie man die Kreationen in Szene setzen kann. Ich habe nämlich so viele Ideen und Bilder im Kopf, ich fürchte es wird hier in nächster Zeit noch einiges an „flüssigem Inhalt“ im Glas zu sehen geben…

Himbeer Minz CocktailHimbeer Minz Cocktail

Zudem habe ich meine Leidenschaft für Getränke und auch für Sirup wiederentdeckt. Früher schon kochten meine Mom und ich Sirup in allen möglichen Sorten ein, vom klassichen Holunderblütensirup über Erdbeer- oder Rhabarbersirup bis hin zu Löwenzahnsirup. Und dann?! Tja, irgendwie gerieten die ganzen tollen Sirupe eine Zeit lang in Vergessenheit. Bis vor kurzem. Denn vor nicht allzu langer Zeit bekam ich eine große Lieferung von Darbo, die mir eine schöne Auswahl von ihren köstlichen Sirupsorten schickten.

Himbeer Minz CocktailHimbeer Minz Cocktail

Als ich die tollen Sorten wie schwarzer Holunder oder Granatapfel probierte, war klar, ich muss unbedingt wieder mit Sirup arbeiten. Das schmeckte ja alles so gut und vor allem brachte es meine Fantasie in Wallung, weil mir plötzlich ganz viele Kreationen und Rezeptideen mit dieser süßen Flüssigkeit in den Sinn kamen.

Himbeer Minz CocktailHimbeer Minz Cocktail

Heute zeige ich Euch meinen Himbeer Minz Cocktail, den ich aus braunem Zucker, dem Himbeersirup von Darbo, frischer Minze und Cachaça zubereitet habe. Zudem kann man den Cocktail noch mit etwas Sodawasser auffüllen, wenn man ihn etwas leichter genießen will oder aber sogar den Alkohol stattdessen völlig weglassen. Geht alles und schmeckt alles. Glaubt mir, ich habe es ausgiebig getestet. Hier kommt das Rezept für Euch.

Himbeer Minz CocktailHimbeer Minz Cocktail

Das Rezept für den Himbeer Minz Cocktail:

Himbeer Minz Cocktail
 
Zutaten
Für 1 Cocktail:
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • Ein paar Blätter frische Minze
  • Ein Glas crushed Eis
  • Einen Schuss Cachaça (kann man auch weglassen, wenn man den Drink mit Sodawasser auffüllt)
  • 2 Esslöffel Himbeersirup (ich habe den Sirup von Darbo verwendet)
  • Sodawasser zum Auffüllen
Zudem:
  • Frische Minze zur Deko
  • Frische Himbeeren zur Deko
Tipp:
  • Wer noch ein paar frische Limettenviertel untermixt, der bekommt einen leckeren Himbeer Mojito.
Zubereitung
  1. Den braunen Zucker mit den frischen Minzblättern in ein Glas geben und die Minze mit einem Mörser leicht zerstoßen.
  2. Das crushed Eis einfüllen und einen Schuss Cachaça (Menge nach Belieben) eingießen.
  3. Nun den Himbeersirup einfließen lassen und bei Bedarf mit Sodawasser auffüllen.
  4. Mit frischer Minze und frischen Himbeeren dekorieren.
  5. Vor dem Verzehr den Cocktail gerne umrühren.

 

Himbeer Minz Cocktail

☆ Mara

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *