Fruchtleder – gesund, zuckerfrei und aus purem Obst

von Life Is Full Of Goodies
Fruchtleder - gesund, zuckerfrei und aus purem Obst
FIT FOOD

Fruchtleder - gesund, zuckerfrei und aus purem ObstGesund geht es auch heute weiter. Ich hatte Euch ja versprochen, im Januar viele gesunde Rezepte rauszuhauen, insofern will ich meiner Zusage natürlich auch nachkommen. Und heute habe ich ein Rezept mitgebracht, das ich vor einiger Zeit erst ausprobiert habe, obwohl ich es eigentlich schon seit Jahren endlich mal selbst testen wollte: Fruchtleder.

Fruchtleder ist so eine Art Gummibärchenersatz für mich, oder vielleicht eher so eine Art Ersatz für die Zuckerbänder, die man früher zum Beispiel einzeln immer beim Bäcker kaufen konnte und die ganz sauren Zucker außenrum hatten. Kennt Ihr die noch?! Ich habe die geliebt! Beziehungsweise, ich liebe die immernoch, man kann sie glücklicherweise nach wie vor kaufen. Wir holen sie gerne im Großmarkt bei uns in der Nähe, da das Angebot an süßem Gummizeug dort unschlagbar ist.

Fruchtleder - gesund, zuckerfrei und aus purem ObstFruchtleder - gesund, zuckerfrei und aus purem ObstFruchtleder - gesund, zuckerfrei und aus purem Obst

Mein selbst gemachtes Fruchtleder ist ähnlich in der Konsistenz, etwas härter als die gekauften Schnüre, zudem ohne sauren Zucker außenrum. Dafür aber besteht mein Fruchtleder aus 100 % Frucht (genauer gesagt aus pürierter Frucht), komplett frei von Zuckerzusatz oder anderen Zusatzstoffen. Das Tolle ist, man kann es nahezu mit jedem Fruchtpüree herstellen. Einfach Obst fein pürieren (oder gutes Fruchtpüree ohne Zuckerzusatz kaufen), auf ein Backpapier streichen und trocknen lassen. Einfacher geht es nicht, oder?! Und die Teilchen schmecken so gut! Natürlich kann man es auch ein wenig süßen, wenn man das möchte, ich selbst mag es aber am liebsten pur.

Fruchtleder - gesund, zuckerfrei und aus purem ObstFruchtleder - gesund, zuckerfrei und aus purem Obst

Folgende Früchte eignen sich zum Beispiel gut für Fruchtleder:
  • Mangos
  • Himbeeren
  • Aprikosen
  • Pfirsiche
  • Heidelbeeren
  • Brombeeren
  • Johannisbeeren
  • Erdbeeren
  • Orangen
  • Kirschen
  • Pflaumen
  • Äpfel (oder zum Beispiel auch Apfelmus)
  • Birnen

Fruchtleder - gesund, zuckerfrei und aus purem ObstFruchtleder - gesund, zuckerfrei und aus purem Obst Fruchtleder - gesund, zuckerfrei und aus purem Obst

Das Rezept für das Fruchtleder:

Fruchtleder - ein gesunder Snack rein aus Obst
 
Zutaten
  • Fruchtpüree nach Wahl
  • gekauft oder selbstgemacht. Es gibt in gut sortierten Supermärkten auch reines, ungezuckertes Fruchtpüree zu kaufen. Aber natürlich kann man auch gezuckertes nehmen. Wer die Früchte selbst püriert und ebenfalls etwas mehr Süße möchte, der gibt einfach ein wenig Zucker (Menge nach Geschmack) hinzu. Ich selbst mache das Fruchtleder immer ohne Zucker, weil es dann natürlich gesünder ist.
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 80 °C Umluft (100 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Das Fruchtpüree ganz dünn auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Nun im Ofen für ca. 3-4 Stunden trocknen lassen (kann auch noch etwas länger dauern). Die Trockenzeit variiert ein wenig, zum einen je nachdem wie dick man das Fruchtpüree aufstreicht, zum anderen je nach Wassergehalt der Obstsorte. Das Leder sollte fest sein und nicht mehr so sehr kleben. Klebt es noch, einfach noch länger im Ofen lassen. Hat man es zu lange im Ofen, kann es allerdings dann auch brüchig werden, bleibt aber nach wie vor essbar. Die genaue Trockenzeit muss man schlichtweg etwas austesten.
  3. Anschließend auskühlen lassen, in Streifen schneiden und aufrollen. Kühl und trocken lagern.
  4. Das Fruchtleder kann sich mehrere Wochen halten.

 

Fruchtleder - gesund, zuckerfrei und aus purem Obst

☆ Mara

 

Teile diesen Beitrag
0 Kommentar

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar