Lachs auf Creme Pasta mit Spinat und Tomaten

{Der Beitrag enthält Werbung}

Lachs auf Creme Pasta mit Spinat und TomatenIch muss sagen, ich bin ein Fan von leckerem Fisch. Ja, ich esse ihn schon immer gerne, er ist vielseitig und auch gesund. Mit am liebsten esse ich Lachs, weil ich nicht nur den Geschmack, sondern auch die Konsistenz sehr mag. Ob vom Grill, im Sushi, aus dem Ofen oder in der Pfanne gebraten, Lachs geht bei mir immer. Vor allem mittags kommt er bei uns häufig auf den Tisch, weil wir mittlerweile (im Gegensatz zu früher) mittags immer warm essen.

Um ehrlich zu sein, bemühe ich mich derzeit noch häufiger, dass am Mittag ein vernünftiges Gericht auf den Tisch kommt als noch vor ein paar Wochen. Da wir, wie so viele von Euch auch, nur noch ausschließlich im Homeoffice arbeiten, achte ich darauf, dass unser Mittagessen zum einen natürlich allen schmeckt, zum anderen aber auch gesund und ausgewogen ist. Und dabei spielt auch Fisch häufig eine Rolle. Bei Fisch und Meeresfrüchten greife ich übrigens gerne auf das Angebot von COSTA zurück, für die ich auch das heutige Gericht entwickelt habe. Die Produkte haben eine tolle Qualität und können daheim eingefroren wunderbar gelagert werden (was momentan ja wirklich ein Segen ist, denn über einen kleinen Vorrat sind wir derzeit doch fast alle dankbar).

Lachs auf Creme Pasta mit Spinat und TomatenLachs auf Creme Pasta mit Spinat und Tomaten

Da es mittags zudem nicht allzu lange dauern darf, bis was Vernünftiges auf den Tisch kommt, bevorzuge ich meist einfache Rezepte, ohne viel Schnickschnack, damit man nicht ewig in der Küche stehen muss. Zudem versuche ich immer etwas zu kochen, das auch dem Junior schmecken könnte, denn das ist eine gar nicht so einfache Angelegenheit… Aber mit Pasta kann ich ihn meist locken, so dass wir viele Gerichte entsprechend mit Nudeln kombinieren.

Lachs auf Creme Pasta mit Spinat und TomatenLachs auf Creme Pasta mit Spinat und Tomaten

So auch meine heutige Lachs Variante, die ich mit kleiner Muschelpasta kombiniert habe. Ich habe diese wunderbar cremige Pastasauce zubereitet, die mit Spinat und getrockneten Tomatenstücken verfeinert wurde, und auf welcher der gebratene Lachs Platz finden durfte. Und was soll ich sagen, es war richtig doll lecker! Das Tolle ist, dass dieses Gericht nicht aufwendig ist, man benötigt nicht viele Zutaten und es dauert auch überhaupt nicht lange, bis es fertig ist. Insofern, falls auch Ihr für Euer Homeoffice ein passendes Mittagsgericht sucht, hier ist es! Absolute Nachkochempfehlung!

Lachs auf Creme Pasta mit Spinat und TomatenLachs auf Creme Pasta mit Spinat und Tomaten

Das Rezept für den Lachs auf Creme Pasta mit Spinat und Tomaten:

Lachs auf Creme Pasta mit Spinat und Tomaten
 
Zutaten
Für 4 Portionen:
  • 500 g Pasta
  • 4 Lachs Filets (ich habe die von COSTA verwendet)
  • 2 Esslöffel Butterschmalz
  • 1 kleine Zwiebel, in Würfel geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1 Handvoll getrocknete Tomaten, in feine Streifen geschnitten
  • 1 Handvoll Kirschtomaten, halbiert
  • 1 Handvoll frischer Spinat, gehackt
  • 200 ml Milch
  • 150 g Frischkäse
  • 1 Teelöffel Paprikapulver süß
  • Salz
  • Pfeffer
Zur Deko:
  • gehackter, frischer Spinat
  • Limettenscheiben
  • Etwas Pfeffer
Zubereitung
  1. Zunächst die Pasta in Salzwasser gar kochen.
  2. Die Lachsfilets in einer Pfanne in einem Esslöffel Butterschmalz anbraten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Die Pfanne nicht auswaschen, sondern den zweiten Esslöffel Butterschmalz hineingeben und die gehackte Zwiebel sowie die zerdrückte Knoblauchzehe dazugeben und andünsten.
  3. Anschließend die getrockneten sowie die Kirschtomaten und den gehackten Spinat dazugeben. Kurz andünsten und sodann die Milch dazugießen.
  4. Den Frischkäse mit in die Pfanne geben und unter Rühren auflösen.
  5. Nun das Paprikapulver dazugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. 1, 2 Minuten köcheln lassen, damit die Sauce schön cremig wird und dann die gebratenen Lachsfilets nochmal kurz hineinlegen.
  6. Die Pasta in tiefe Teller geben, die Sauce und die Lachsfilets darauf anrichten und mit gehacktem Spinat und Limettenscheiben sowie etwas Pfeffer dekorieren bevor man serviert.

 

Lachs auf Creme Pasta mit Spinat und Tomaten

☆ Mara

 

Teile diesen Beitrag
0 Kommentar

Dir könnte auch gefallen