Selbstgemachter Frischkäse samt MolkeJetzt zeige ich Euch derzeit schon jede Menge Brotrezepte, warum dann nicht auch mal ein Rezept für was obendrauf?! Eben. Das dachte sich zumindest meine Mom, denn die hat kürzlich selbst Frischkäse und Molke hergestellt. Das geht nämlich viel einfacher als man glauben mag und ich war ehrlicherweise total überrascht, wie gut das geklappt und dann auch geschmeckt hat.

Zum Herstellen von Frischkäse sowie Molke (die ganz nebenbei entsteht) benötigt man nur wenige Zutaten, um genau zu sein eigentlich nur zwei: Milch und Zitrone (oder alternativ Lab aus dem Reformhaus). Damit lässt sich in nur wenigen Schritten purer Frischkäse herstellen. Wer mag, der kann diesen dann natürlich noch mit Salz, Gewürzen, Kräutern oder Zwiebeln würzen und abschmecken.

Selbstgemachter Frischkäse samt MolkeSelbstgemachter Frischkäse samt Molke

Zum Verfeinern eignen sich zum Beispiel verschiedene Salze, Gewürze wie Curry, Paprika süß oder scharf und natürlich Pfeffer oder Kräuter wie Schnittlauch, Oregano, Basilikum, Petersilie usw. Einfach mal ausprobieren, dieses Rezept ist so einfach, das hat man in kürzester Zeit umgesetzt!

Selbstgemachter Frischkäse samt MolkeSelbstgemachter Frischkäse samt Molke

Das Rezept für den selbstgemachten Frischkäse und Molke:

Selbstgemachter Frischkäse samt Molke
 
Zutaten
  • 1 Liter frische Milch
  • 1 Zitrone (oder alternativ Lab aus dem Reformhaus)
Optional zum Würzen und Verfeinern:
  • Salz
  • Klein gehackte Zwiebelstücke
  • Pfeffer
  • Paprikapulver süß oder scharf
  • Curry
  • Petersilie
  • Schnittlauch
  • Basilikum
  • Oregano
  • usw.
Zubereitung
  1. Die Zitrone auspressen.
  2. Die Milch in einem Topf unter Rühren erwärmen (nicht kochen). Den Zitronensaft dazugeben und weiter rühren bis die Milch ausflockt (sich Flocken bilden). Anschließend vom Herd nehmen und bei Gelegenheit noch ein paar Mal rühren bis sich die festen Bestandteile von der Flüssigkeit getrennt haben.
  3. Den Frischkäse nun mit einem Tuch abseihen und von der Molke trennen. Gut abtropfen lassen.
  4. Den Frischkäse bei Bedarf würzen und verfeinern. Sodann kühl lagern.
  5. Die Molke ebenfalls am besten kühl lagern und trinken.

 

Selbstgemachter Frischkäse samt MolkeSelbstgemachter Frischkäse samt Molke

☆ Mara

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *