Blaubeer Mohnkuchen mit Streuseln

von Life Is Full Of Goodies
Blaubeer Mohnkuchen mit Streuseln

Es ist Blaubeerzeit. Die letzten Tage haben der Sohnemann und ich morgens immer Blaubeeren direkt vom Strauch genascht und damit unser Frühstück eingeläutet. Und ich muss zugeben, keine Beeren schmecken besser als die eigenen im Garten. Da unser Strauch aber noch ziemlich klein ist, muss ich fürs Backen grundsätzlich noch welche dazu kaufen.

Blaubeer Mohnkuchen mit StreuselnBlaubeer Mohnkuchen mit Streuseln

Für diesen Blaubeer Mohnkuchen allerdings besorgte nicht ich, sondern meine Mom die Blaubeeren, denn sie war es auch, die dieses Prachtstück gebacken hat. In Kombination mit dem Mohn sah der Kuchen nicht nur sensationell aus und war super fotogen, er schmeckte vor allem auch total gut! Klar, das Auge isst mit und die Optik ist auch wichtig, weil das Aussehen meist das Erste ist, was wir wahrnehmen bevor wir etwas verzehren. Aber der Geschmack ist dann noch viiieeeel wichtiger, finde ich. Und der war hier wirklich klasse.

Blaubeer Mohnkuchen mit StreuselnBlaubeer Mohnkuchen

Obwohl ich eigentlich kein großer Mohnfan bin, finde ich es hin und wieder toll, in ein süßes Gebäck oder ein herzhaftes Brötchen mit Mohn zu beißen. Der Geschmack ist doch wirklich ganz besonders und unverwechselbar. Mohn bekommt man übrigens in purer Form zu kaufen, diesen muss man dann aber noch kochen und zu einer backfähigen Masse verarbeiten. Man kann Mohn aber auch schon als backfertige Mischung erwerben, die dann direkt eingesetzt werden kann, diese hat meine Mom für den Blaubeer Mohnkuchen auch verwendet. Hier kommt das Rezept für Euch.

Blaubeer MohnkuchenBlaubeer Mohnkuchen

Blaubeer Mohnkuchen

Blaubeer Mohnkuchen

Drucken Pin
Gericht: Nachspeise
Keyword: Blaubeer, Blaubeer Mohnkuchen, Blaubeeren, Blaubeerkuchen, Mohnkuchen, Mom, Mom's, Streusel

Zutaten

Streuselteig

  • 220 g Butter
  • 370 g Weizenmehl Typ 405
  • 200 g brauner Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen geriebene Orangenschale

Füllung

  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 500 ml Milch
  • 250 g Schmand
  • 50 g Zucker
  • 2 Päckchen fertige Mohnbackmischung
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 350 g Blaubeeren / Heidelbeeren (frisch oder TK-Ware)

Optional als Topping

  • 4 EL Blaubeer- / Heidelbeerkonfitüre (alternativ eine andere Beerenkonfitüre)

Anleitungen

Streuselteig

  • Die Butter schmelzen und mit allen weiteren Zutaten für den Streuselteig vermengen und verkneten. Es entsteht ein bröseliger Teig. Ca 2/3 davon in eine Springform (Durchmesser ca. 26 - 28 cm) geben, verteilen und gleichmäßig festdrücken. Die Springform in den Kühlschrank stellen, ebenso den übrigen Streuselteig.

Füllung

  • Für die Füllung das Puddingpulver in 5 - 6 Esslöffeln Milch glattrühren. Die übrige Milch mit dem Schmand und dem Zucker verrühren und aufkochen. Sobald die Milch-Schmandmischung kocht, das angerührte Puddingpulver dazugeben, vom Herd nehmen und gut verrühren. Unter gelegentlichem Rühren ein klein wenig auskühlen lassen.
  • Den Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  • Nun die fertige Mohnbackmischung, Eier und Salz unter den Pudding rühren und alles mit den Blaubeeren vermengen. Die Füllung auf dem Boden verteilen, glattstreichen und mit dem übrigen Streuselteig bestreuen.
  • Den Blaubeer Mohnkuchen ca. 55 - 60 Minuten backen. Eine Stäbchenprobe machen, damit man sichergehen kann, dass die Füllung nicht mehr zu weich ist. Anschließend den Blaubeer Mohnkuchen komplett auskühlen lassen bevor man ihn aus der Form löst.
  • Nun noch die Konfitüre leicht erwärmen und kleksweise auf der Oberfläche des Blaubeer Mohnkuchens verteilen.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!

 

Blaubeer Mohnkuchen Blaubeer Mohnkuchen

Teile diesen Beitrag
0 Kommentar

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar