Panzanella – italienischer, lauwarmer Brotsalat

von Life Is Full Of Goodies
Panzanella - italienischer, lauwarmer Brotsalat

Jetzt ist Grillzeit. Und was gehört zum Grillen dazu? Richtig, Salat. Wie wäre es daher mit einem italienischen Brotsalat mit Tomaten, Gurken und Zucchini? Das Brot kann man sowohl in einer Pfanne auf dem Grill als auch auf dem gewöhnlichen Herd zubereiten. Der Panzanella schmeckt übrigens nicht nur hervorragend, sondern er macht auch satt, weshalb er zudem auch für Menschen geeignet ist, die Salat normalerweise nicht unbedingt auf ihrer Favoritenliste haben.

Panzanella - italienischer, lauwarmer BrotsalatPanzanella - italienischer, lauwarmer Brotsalat

Dieser Panzanella, also der italienische Brotsalat, ist leicht, frisch und schmeckt nach Sommer. Er ist ganz schnell zuzubereiten und benötigt nur wenige Zutaten. Auch das Dressing ist ganz einfach zusammenzurühren. Ihr braucht einen guten Essig (ich nehme gerne einen tollen, weißen Balsamico, aber das ist einfach Geschmackssache), ein hochwertiges Olivenöl, Salz, Pfeffer und Kräuter nach eigenem Gusto.

Panzanella - italienischer, lauwarmer BrotsalatPanzanella - italienischer, lauwarmer Brotsalat

Panzanella - italienischer Brotsalat

Drucken Pin
Gericht: Salat
Land & Region: Deutsch, Italienisch
Keyword: Beilage, Brotsalat, gesund, gesunde Rezepte, Grillen, Grillrezepte, lauwarm, leicht, Panzanella, Salat, Salate, Sommer
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Portionen: 4
Autor: Mara

Zutaten

  • 4 Brötchen
  • 500 g Tomaten
  • 1 Gurke
  • 1 Zucchini
  • 2 EL Butterschmalz (alternativ geht auch Öl, ich persönlich mag jedoch den buttrigen Geschmack bei den Brotwürfeln)

Für das Dressing

  • 6 EL Essig (ich verwende einen guten, weißen Balsamico)
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kräuter nach Wahl

Anleitungen

  • Die Brötchen in Würfel schneiden.
  • Tomaten ebenso in mundgerechte Stücke zerkleinern.
  • Gurke schälen und zusammen mit der Zucchini in Würfel schneiden.
  • Den Butterschmalz erhitzen und die Brotwürfel darin kross anbraten.
  • Brotwürfel, Tomaten, Gurke und Zucchini in eine Schüssel füllen.
  • Alle Zutaten für das Dressing verrühren und abschmecken. Kräuter nach Wahl kleinhacken und dazugeben.
  • Das Dressing sodann über den Salat gießen. Vermengen und lauwarm servieren.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!

 

Panzanella - italienischer, lauwarmer Brotsalat Panzanella - italienischer, lauwarmer Brotsalat

 

Teile diesen Beitrag
0 Kommentar

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar