Zitronen Granita

von Life Is Full Of Goodies
Zitronen Granita

{Der Beitrag enthält Werbung}

Der Sommer ist in vollem Gange und ich muss zugeben, ich genieße das in vollen Zügen. Ich war schon immer ein Sommerkind, denn im Winter war ich ständig nur am Frieren und wenn die Tage trüb und regnerisch waren, war meine Laune nicht immer die allerbeste. Und obwohl ich heutzutage wirklich froh bin, dass wir hier in Deutschland vier Jahreszeiten haben und ich mittlerweile tatsächlich auch typischen Herbsttagen was Gutes abgewinnen kann, erfreue ich mich momentan dennoch über viel Sonnenschein, warme Temperaturen und kurze Klamotten.

Über was ich mich auch freue, ist das Essen im Sommer. Alles schmeckt leichter, erfrischender, gesünder. Wir haben weniger Lust auf Schweres und Deftiges, sondern kommen auch mal mit kleineren Snacks gut zu Recht. Und auch bei den Getränken ist das ähnlich, denn wer will schon heiße Schokolade trinken, wenn er bei 30 Grad in der Sonne sitzt…

Zitronen GranitaZitronen Granita

Für genau die derzeitige Wetterlage habe ich aufgrund dessen heute das perfekte Getränk für Euch. Genauer gesagt ist es eigentlich ein Dessert, aber da es unfassbar gut erfrischt, geht es auch als Getränk durch, wenn man es eine Weile in der Sonne stehen lässt. Denn dann schmilzt mein Zitronen Granita, das zunächst lecker eisig serviert wird, langsam weg und kann wunderbar anstatt gelöffelt auch getrunken werden.

Zitronen GranitaZitronen Granita

Das heutige Rezept kann ich Euch wirklich nur ans Herz legen, denn es ist 1. super einfach zu machen und 2. wirklich verdammt lecker! Ich wollte schon lange mal wieder Granita machen, hatte mich aber eine Weile geziert, weil es bei vielen Rezepten oftmals zu eisig wird oder die Masse beim Gefrieren extrem hart wird und dann nicht so gut zu den kleinen Eiskristallen verarbeitet werden kann, die so ein Granita ausmachen. Aber ich sag Euch, beim heutigen Rezept war alles perfekt!

Zitronen GranitaZitronen Granita

Für das Granita benötigt man nur zwei Dinge: Wasser und einen richtig guten Zitronensirup. Ich habe den Sirup von Darbo verwendet, denn der Sirup „Sizilianische Zitrone“ schmeckt unglaublich gut! Zudem hatte ich gleich das ideale Mischungsverhältnis erwischt, so dass das Granita nicht zu süß, aber auch nicht zu wässrig wurde. Mehr über die Sirupe von Darbo und all die verfügbaren Sorten erfahrt Ihr HIER, denn wer mag, der kann die Geschmacksrichtung des Sirups beim heutigen Rezept einfach austauschen und Granita ganz nach seiner eigenen Wahl herstellen. Nun kommt das Rezept für Euch.

Zitronen GranitaZitronen Granita

Das Rezept für das Zitronen Granita:
Zitronen Granita

Zitronen Granita

Drucken Pin
Gericht: Getränke, Nachspeise
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Portionen: 6

Zutaten

  • 800 ml Wasser
  • 250 ml Zitronensirup (ich habe die Sizilianische Zitrone" von Darbo verwendet)

Anleitungen

  • Wasser und Sirup vermischen und in einem gefriertauglichen Gefäß einfrieren.
  • Vor dem Servieren die gefrorere Zitronenmischung aus dem Gefrierfach holen, leicht antauen lassen, in grobe Stücke schneiden und in einem Mixer zu eisigem Granita mixen.
  • Das Zitronen Granita sofort servieren.

Tipp

  • Als Deko eignen sich zum Beispiel frische Zitronenscheiben oder Zitronenmelisseblätter.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!

 

Zitronen Granita

 

Teile diesen Beitrag
0 Kommentar

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar