Verlosung meiner Feigenbaumableger!

von Life Is Full Of Goodies

So, es ist wieder soweit. Nachdem ich letztes Jahr bereits 10 Feigenbaumableger verlost habe und der Run darauf so unfassbar groß war, gibt es dieses Jahr eine neue Verlosung (denn auch wenn immer wieder viele von Euch fragen, NEIN, ich verkaufe leider keine Ableger meiner Bäume, man kann jetzt nur wieder welche gewinnen). Die letzte Verlosung lief nur auf Instagram (zu meinem Kanal kommt Ihr HIER), da viele von Euch dort jedoch keinen Account besitzen, gibt es dieses Jahr auch die Möglichkeit, hier auf dem Blog an der Verlosung teilzunehmen. Wie viele von Euch nämlich wissen, züchte ich in unserem Garten regelmäßig Feigenbäume aus unseren großen Bäumen, die uns Jahr für Jahr reichlich köstliche Früchte bescheren. Wir haben ca. 10 Bäume im Garten mit 4 verschiedenen Sorten Feigen, die allesamt toll wachsen und lecker sind.

Und nun habt Ihr die Möglichkeit, einen Ableger davon zu gewinnen. Verlost werden 10 Ableger, im Hinblick auf die Sorte müsst Ihr Euch jedoch überraschen lassen. Ihr könnt dieses Jahr zudem sogar 2 Mal in den Lostopf hüpfen, denn ich verlose 5 Ableger hier auf dem Blog und 5 Ableger auf Instagram. Sprich, wer über beide Plattformen mitmacht, hat bei beiden Verlosungen die Chance auf den Gewinn eines Ablegers. Was Ihr genau tun müsst, um bei der Verlosung mitzumachen, erkläre ich Euch weiter unten.

Zunächst noch ein paar Infos zu den Bäumen: Feigenbäume sind bei uns absolut winterhart (ich lebe in Baden-Württemberg, aber auch anderenorts sind die Bäume problemlos über den Winter zu bringen und müssen nicht eingepackt werden o.ä.), sie sind pflegeleicht, sie mögen pralle Sonne und stehen gerne in einem etwas vom Wind geschützteren Eck. Sie tragen ein bis zwei Mal im Jahr Früchte, die man pur futtern oder verarbeiten kann (zu Kuchen, zu Feigenmarmelade, zu süßem Feigensenf, der toll zu Käse schmeckt und und und). Die Ableger kann man im Herbst nun gleich noch ins Freie pflanzen oder im Topf drinnen überwintern und im Frühjahr erst in den Garten setzen, dann aber bitte in einen größeren Topf umpflanzen. Die Bäume verlieren im Winter ihre Blätter, das ist normal, im Frühjahr treiben sie wieder aus. Einfach dann ein wenig Geduld haben, die kommen manchmal etwas später!

Was Ihr tun müsst, um an der Verlosung teilzunehmen:

Teilnahme hier auf dem Blog:

– Abonniere meinen LIFE IS FULL OF GOODIES Newsletter und hinterlasse mir unter diesem Beitrag einfach einen Kommentar, was du mit Deinen ersten eigenen Feigen zubereiten würdest. Sofern du den Newsletter bereits abonniert hast, genügt der Kommentar.

Das Fenster, in welchem Ihr den Newsletter abonnieren könnt, findet Ihr entweder im Menü oben unter dem Punkt „Newsletter“ oder unter anderem auch ganz unten hier auf lifeisfullofgoodies.com (dort heißt es „Newsletter abonnieren“. Einfach ganz nach unten scrollen und bitte nicht verwechseln mit dem Fenster „Blog abonnieren“. Beim „Blog abonnieren“ bekommt ihr – anders als bei „Newsletter abonnieren“ – nämlich bei jedem neuen Blogbeitrag auf LIFE IS FULL OF GOODIES eine Email! Ihr könnt natürlich zusätzlich auch den Blog abonnieren, klaro. Das aber zur Info). Bitte beim Newsletter Abonnieren nicht vergessen, den Bestätigungslink in der Email, die ihr im Anschluss von mir bekommt, anzuklicken. Den Newsletter muss man bestätigen, da man sonst nicht auf der Newsletter Liste landet. Nur wer auf der Liste ist, befindet sich im Lostopf.

Hinweis:

Ach ja, und keine Sorge, Ihr werdet danach nicht ständig mit Newslettern zugespamt! Mein Newsletter erscheint künftig nur 1-2 Mal im Monat. Er wird Euch auf dem Laufenden halten was auf LIFE IS FULL OF GOODIES so passiert und Euch vorab immer mal wieder das ein oder andere Rezept verraten bevor es später dann auf dem Blog veröffentlicht wird. Außerdem kann der Newsletter natürlich auch jederzeit mit einem Klick abbestellt werden (wie das dann geht steht in jeder Newsletter Mail natürlich auch mit drin), falls Ihr ihn nicht oder nicht mehr haben wollt.

Teilnahme auf Instagram:

– Folge meinem Instagram Kanal @lifeisfullofgoodies (zu meinem Instagram Kanal kommt Ihr HIER) und hinterlasse mir unter dem Feedpost der Verlosung (das ist das aktuelle Foto von heute mit dem Feigenbaum) einen Kommentar, indem du zwei Instagram Freunde markierst, die mit dir Feigen essen könnten.

Für die Verlosung bitte auch unbedingt die unten folgenden Teilnahmebedingungen beachten!

Teilnahmebedingungen und Infos zur Verlosung:
  • Die Verlosung läuft ab heute bis zum 06.09.2020, 23:59 Uhr. Danach ist eine Teilnahme nicht mehr möglich
  • Die Gewinner werden innerhalb der nächsten drei Tage nach Verlosungsende im fairen Losverfahren gezogen und benachrichtigt (hier auf der Blog Teilnahme via Email, auf Instagram per Direktnachricht). Die Gewinner müssen mir sodann innerhalb von drei weiteren Tagen auf meine Nachricht antworten (die Gewinner, die eine Email bekommen per Email, die Gewinner auf Instagram als Antwort auf meine Direktnachricht) und mir darin ihre Versandadresse mitteilen, damit die Ableger verschickt werden können.
  • Die Feigenbaumableger werden nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz versendet, Ihr benötigt also eine entsprechende Versandadresse. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Für die Verlosung müsst Ihr mindestens 18 Jahre alt sein oder das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten von Euch eingeholt haben
  • Die Gewinner werden im fairen Losverfahren gezogen
  • Der Gewinn wird weder in bar noch in anderer Form ausgezahlt
  • Ich hafte nicht dafür, dass der Ableger heil bei Euch ankommt (z.B. wenn die Post das Paket zu lange nicht ausliefert) oder bei Euch tatsächlich auch gut wächst (das sollte hoffentlich klar sein 🙂 ). Auch ansonsten übernehme ich keinerlei Haftung für die Feigenbaumableger oder die Verpackung. Jegliche Art der Haftung ist ausgeschlossen.
  • Es gibt keine Gewähr. Sollte die Verlosung aus bislang noch unbekannten Gründen (egal welcher Art) nicht durchgeführt werden können, gibt es auch kein Recht auf eine Durchführung oder einen Ersatz. Es entstehen keinerlei Ansprüche gegen mich und LIFE IS FULL OF GOODIES.
  • Die Verlosung steht in keinem Zusammenhang mit Instagram oder Mailchimp (meinem elektronischen eMail Versandservice) oder einer sonstigen Plattform. Veranstaltet und durchgeführt wird sie nur von mir auf LIFE IS FULL OF GOODIES.
Ich wünsche Euch viel Glück!

Teile diesen Beitrag
399 Kommentare

Dir könnte auch gefallen

399 Kommentare

Anja Kunze 30. August 2020 - 0:32

Also wenn ich es so recht überlege, würde ich mich vielleicht an eine Feigen-Tarte versuchen -> so wenig wie nötig Teig und so viel wie möglich an Geschmack der Feige 😍

Antworten
Julia 30. August 2020 - 4:02

Die allererste Feige würde ich so naschen und danach wird dann Feigenmarmelade gemacht 😍🥰

Antworten
Manuela 30. August 2020 - 6:44

Hallo liebe Maria!
Wir ziehen bald um und würden deine Ableger gern mit ins neue Haus nehmen. Und die allerersten Feigen die ich Erbe (weil bestimmt die Kids schon eher welche stibitzt haben 😉) würde ich für einen Veggi-Flammkuchen verwenden 😍
Alles Liebe!

Antworten
Moni 30. August 2020 - 6:57

Liebe Mara, die ersten geernteten Feigen würde ich ganz pur essen oder mit einem leckeren Käse.
Lieben Dank für die Verlosung – Gruß, Moni

Antworten
Lena 30. August 2020 - 7:58

Natürlich die ersten Früchte frisch geniessen und dann einem israelischen Feigenkuchen für die Family und Freunde backen.

Antworten
Janina Helm 30. August 2020 - 7:00

Liebe Mara,
das ist ja eine süße Idee von dir 😍 Feigen sind was ganz besonderes und ich liebe sie pur zu Käse, als Marmelade und ganz besonders auf Flammkuchen mit Schafskäse, Walnüssen und Honig 😋
Also hüpfe ich gleich mal mit in den Lostopf.
Grüßle, Janina

Antworten
MIchaela Haas 30. August 2020 - 7:59

Hallihallo nach Baden-Württemberg, liebe Mara,
ich würde eine wunderbare Käseplatte mit Feigenviertel servieren. 🥰👌🙌🥂. Vielleicht gäbe es auch eine Foccacia mit Feigen, Kräutern und Ziegenkäse dazu. Vielen Dank für all die tollen Rezepte. Herzliche Grüße aus RLP sendet Mia

Antworten
Damira Ostojic 30. August 2020 - 8:11

Hallo Mara,
da ich die Feigen alle einfach so vernaschen würde, bliebe leider nichts übrig zum weiterverarbeiten

LG Damira

Antworten
Franzi 30. August 2020 - 8:16

Liebe Mara,

ich liebe es, gebackene Feigen zuzubereiten. Ich fülle sie mit Ziegenfrischkäse, ein Klecks Honig oben drauf, dann die Feige mit Schwarzwälder Schinken ummanteln… und ab in den Ofen. Das ist sooo lecker.

Würde mich freuen, wenn ich die Feigen für das Rezept und viele andere Rezepte künftig im eigenen Garten ernten könnte. LG, Franzi

Antworten
Stefani Brasch 30. August 2020 - 10:08

Liebe Mara,
meine ersten eigenen Feige möchte ich sehr gerne pur mit einem guten Stück Bergkäse und einem leckeren Rotwein genießen 🙂
Ich freue mich drauf!!! 🙂
Herzliche Grüße
Steffi <3

Antworten
Jelena 30. August 2020 - 10:11

Ich und mein Schwiegervater lieeeeben Feigen und da ich leider keinen Garten habe würde ich ihm diesen schenken und eine Freude machen wollen 😊 . Und zubereiten würden wir sofort einen Flammkuchen mit Ziegenkäse und Walnüssen, sowie zur Käseplatte servieren, Marmelade machen, Feigenkuchen backen, oder einfach nur pur geniessen 😍. Ich würde mich über denn Gewinn der Verlosung extrem freuen 😊
LG Jelena

Antworten
Verena 30. August 2020 - 10:42

Ich würde eine Feigentarte machen. Würde mich mega über einen Feigenbäumchen freuen, da wir seid 2 Tagen stolze Besitzer eines Gartens in den Weinbergen sind 😍

Antworten
Melanie 30. August 2020 - 10:58

Liebe Mara,

ein Feigenbaum steht schon lange auf meinem Wunschzettel!
Mit den ersten Feigen würde ich definitiv Feigensenf machen.

Liebe Grüße
Melanie

Antworten
Heidi 30. August 2020 - 13:08

Liebe Mara!
Feigensenf, Flammkuchen mit Ziegenkäse, Honig und Feigen und und und, da fällt mir soooo viel ein! 😋

Antworten
Steffi 30. August 2020 - 13:53

Da dein Garten mein absoluter Traumgarten ist, brauche ich ganz dringend auch so einen Feigenbaum 😍 ein Ableger von dir wäre deshalb der Hammer!
Die ersten Feigen würde ich tatsächlich so essen und an meine Familie verteilen, die auch gerne Feigen essen.

Mach weiter so! Dass ich deinen Garten noch lange bei Instagram anschauen kann 😊
Liebe Grüße

Antworten
Vera 30. August 2020 - 14:11

Ich würde einen Flammkuchen mit Ziegenkäse und Feigen backen.

Antworten
Marie 30. August 2020 - 15:23

Zuerst würde ich dein Feigenbrot backen.

Antworten
Dajana 30. August 2020 - 15:31

Huhu!
Ich würde sie ganz pur genießen 😊
Liebe Grüße Dajana

Antworten
Daniela 30. August 2020 - 16:33

Ich würde Marmelade kochen, soooo lecker zum Käse…. oder einen Flammkuchen machen😊

Antworten
Sandra Schwarz 1. September 2020 - 23:14

Ich liebe Feigen pur, einfach frische Feigen 😍 Ich würde sie zum Müsli, Obstsalat Snack essen 😋

Antworten
Delisa 30. August 2020 - 16:33

Hallöchen 😊
Ich würde vermutlich die meisten Feigen einfach so pur vom Bäumchen naschen und Falls dann noch welche übrig wären, den Rest vielleicht als Marmelade oder als Senf verarbeiten oder als Flammkuchen mit Ziegenkäse und Feigen😍 Ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen 😍
Liebe Grüße Delisa

Antworten
Olga K 30. August 2020 - 16:34

Ich würde mich super über die ersten Früchte freuen, our essen und auf Flammkuchen mit kräftigen Käse, Thymian und Honig verarbeiten

Antworten
Monika 30. August 2020 - 16:49

Mozzarella mit Feigen

Antworten
Lisa 30. August 2020 - 17:12

Also ich würde definitiv zuerst einen Flammkuchen mit Feigen, Ziegenkäse und Honig machen! Mit selbstgezüchteten Feigen bestimmt nochmal doppelt so gut! 😍

Antworten
Sarah Johanna Piontek 30. August 2020 - 17:13

Feigensenf 😍 weil er einfach so lecker ist

Antworten
Sabine 30. August 2020 - 18:04

Am liebsten ess ich die Feigen einfach so, gerne auch zum Frühstück im Müsli😊
Ich würde mich riesig freuen, wenn ich einen Ableger von dir gewinnen würde!

Antworten
Simone 30. August 2020 - 18:34

Ich würde Eis aus Feigen, Ziegenfrischkäse, Lavendel und in Honig karamellisierten Walnüssen machen 😋

Antworten
Kerstin 30. August 2020 - 20:02

Ich würde Feigen im Salat, Marmelade , Kuchen verwenden . Die meisten allerdings würde ich naschen

Antworten
Juliette Mauerberger 30. August 2020 - 20:42

Dein Garten ist so wunderschön 🙂 ich würde mich über ein Bäumchen sehr freuen.
Mit der ersten Ernte würde ich einen Flammkuchen zubereiten mit Feigen, Ziegenkäse und Seranoschinken 🙂

Antworten
Lydia 30. August 2020 - 22:50

Meinen geliebten Ziegenkäse-Feigen-Salat ❤️

Antworten
Miriam 30. August 2020 - 23:43

Ich liiieeeebbbeee frische Feigen und wir werden in unserem neuen Garten definitiv auch einen Feigenbaum pflanzen. Es wäre wunderbar, wenn er uns von dir erzählen könnte. Feigenmarmelade mit und ohne Schuss wollte ich unbedingt mal ausprobieren. Damit kann man soviel leckeres zaubern.

Antworten
Simone 31. August 2020 - 7:02

Die ersten Feigen würde ich frisch genießen und aus den anderen würde ich Feigensenf machen – den liebe ich nämlich.

Antworten
1 6 7 8 9 10

Schreibe einen Kommentar