Halloween Baisers – ganz einfach und super für Kids

von Life Is Full Of Goodies
Halloween Baisers - ganz einfach und super für Kids

Kurz vor Halloween kommt noch eine ganz einfache Idee für ein paar Halloween Treats: Halloween Baisers in Form von Kürbissen und Gespenstern. Wir haben die kleinen Teilchen die Tage zuhause gemacht und ich kann Euch garantieren, kleine Kids werden bei der Umsetzung dieser Baisers viel Freude haben! Große Kids womöglich auch 🙂 Zum einen macht das Aufspritzen von buntem Eischnee total Spaß, zum anderen kann man die Kürbisse und Gespenster bei Bedarf zudem auch noch mit Zuckerstreuseln dekorieren. Und Zuckerstreusel lieben wir doch irgendwie alle, oder?!

Halloween Baisers - ganz einfach und super für Kids

Wichtig für das Rezept ist, dass das Eiweiß komplett frei vom Eigelb getrennt wird. Ist nämlich Eigelb mit reingerutscht, wird es kein richtig fester Eischnee und dann kann man keine Figuren spritzen. Den Zucker lässt man während dem Schlagen langsam in den Eischnee rieseln, so dass nach und nach eine glänzende, feste Masse entsteht, die man zum Schluss dann auch wunderbar einfärben kann. Hier kommt das genaue Rezept für Euch.

Halloween Baisers - ganz einfach und super für Kids

Das Rezept für die Halloween Baisers:
Halloween Baisers - ganz einfach und super für Kids

Halloween Baisers

Drucken Pin

Zutaten

  • 3 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Zucker
  • Lebensmittelfarbe in orange
  • Zuckeraugen
  • Ein paar Salzbrezeln (für die Kürbisstiele)

Anleitungen

  • Den Backofen auf 70 C° Umluft (90 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  • Das Eiweiß mit der Prise Salz steifschlagen. Den Zucker dabei langsam einrieseln lassen und ein paar Minuten weiterschlagen bis man einen festen und schön glänzenden Eischnee hat. Der Zucker sollte sich aufgelöst haben (das merkt man, indem man einfach mal probiert - sind die Kristalle weg, dann ist er aufgelöst. Sind sie noch da, weiterschlagen!).
  • Den Eischnee zum Schluss noch mit Lebensmittelfarbe einfärben, sofern man Kürbisse spritzen möchte (oder nur einen Teil des Eischnees, wenn man sowohl Kürbisse als auch Gespenster machen möchte). Für die Gespenster benötigt man natürlich keine Lebensmittelfarbe.
  • Für die Kürbisse den orangenen Eischnee in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Kürbisse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech aufspritzen. Als Stiele Teile von Salzbrezeln oben reinstecken.
  • Für die Gespenster den weißen Eischnee in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und kleine Gespenster auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Die Gespenster mit Zuckeraugen dekorieren.
  • Die Halloween Baisers nun ca. 2 - 3 Stunden im Ofen trocknen lassen. Zwischendurch immer mal wieder die Backofentür kurz öffnen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Man kann die Baisers auch noch länger im Ofen lassen (sogar mehrere Stunden), wenn man sichergehen will, dass sie komplett durchtrocknen. Nach dem Backen gut auskühlen lassen, damit sie fest werden können.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!

Halloween Baisers - ganz einfach und super für Kids

Teile diesen Beitrag
0 Kommentar

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar