Apfelblechkuchen mit Schmand – saftig mit Apfelstückchen

von Life Is Full Of Goodies
Apfelblechkuchen mit Schmand

Im Herbst diesen Jahres waren wir mal wieder in der schönen Pfalz. Eigentlich machen wir das jedes Jahr zu dieser Jahreszeit, denn die Pfalz – auch die Toskana Deutschlands genannt – ist nicht weit weg von uns und man bekommt dort tollen neuen Wein, Kürbis und frische Äpfel. Neben den vielen schönen Hofläden gibt es zudem reichlich Gaststätten, in denen man ganz wunderbar essen kann.

Mom's Apfelkuchen NovemberApfelblechkuchen mit SchmandApfelblechkuchen mit Schmand

Auch meine Eltern fahren im Hebrst meist mehrmals in die Pfalz, vor allem um Äpfel zu kaufen. Zurück kommen sie dann nicht nur mit einer kleinen Tüte, sondern natürlich mit einem Sack voll mit den frischen Früchten. Das lohnt sich auch, denn meine Eltern essen viele Äpfel pur, verarbeiten sie aber auch häufig zu leckeren Köstlichkeiten, allen voran Apfelkuchen.

Apfelblechkuchen mit SchmandApfelblechkuchen mit Schmand

Zudem halten sich Äpfel super lange, vorausgesetzt man lagert sie richtig, klar. Wenn wir also im Herbst unsere Ladung Äpfel kaufen, dann zehren wir bis in den Winter hinein davon. Kein Wunder also, dass ich bei Mom’s Apfelkuchen November tatsächlich jede Woche ein neues Rezept von ihr präsentieren konnte, denn meine Mom zaubert ein Rezept nach dem anderen hervor und versorgt uns regelmäßig mit wunderbaren Kuchenkreationen. So auch heute, denn es gibt Apfelblechkuchen mit Schmand und saftigen Apfelstückchen innendrin. So gut und so einfach zu machen! Hier kommt das Rezept für Euch.

Apfelblechkuchen mit Schmand

Das Rezept für den Apfelblechkuchen mit Schmand:
Apfelblechkuchen mit Schmand

Apfelblechkuchen mit Schmand

Drucken Pin
Gericht: Nachspeise
Land & Region: Deutschland, Italien, österreich, Schweiz
Keyword: Apfel, blech, blechkuchen, einfach, saftig, Schmand

Zutaten

  • 250 g Zucker
  • 250 g weiche Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 4 Eier
  • 350 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 400 g Schmand
  • 800 g geschälte und entkernte Äpfel

Zudem

  • Puderzucker zum Bestreuen

Anleitungen

  • Den Backofen auf 200 °C Ober- / Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen.
  • Zucker, weiche Butter, Vanillezucker und Zimt schaumig / cremig rühren.
  • Die Eier sodann nacheinander in die cremige Buttermasse mit einrühren.
  • Mehl und Backpulver mischen und zusammen mit dem Schmand dazugeben. Alles zu einem glatten Teig verrühren.
  • Zum Schluss die Äpfel in kleine Stücke schneiden und unterheben.
  • Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und ca. 30 Minuten backen.
  • Vor dem Servieren noch mit Puderzucker bestreuen.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!

 

APFELBLECHKUCHEN MIT SCHMANDApfelblechkuchen mit SchmandMom's Apfelkuchen November

Teile diesen Beitrag
0 Kommentar

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar