Hot Chocolate Bombs

von Life Is Full Of Goodies
Hot Chocolate Bombs

Es gibt Trends, die gehen belanglos an einem vorbei, und dann gibt es Trends, die sind einfach viel zu schön, um sich NICHT mitzumachen. So wie die derzeit im Netz angesagten Hot Chocolate Bombs. Die geistern seit kurzem durch die Kanäle und ich fand sie so dermaßen cool, dass ich das sofort selbst umsetzen musste. Daher gibt es heute meine Version der mit Mini Marshmallows und Kakaopulver gefüllten Schokokugeln, die in heißer Milch aufgelöst werden und diese dadurch in eine perfekte heiße Schokolade verwandeln. Schokoladiger und leckerer geht es nicht!

Hot Chocolate BombsHot Chocolate BombsHot Chocolate Bombs

Für die Hot Chocolate Bombs stellt man einige Halbkugeln aus Schokolade oder Kuvertüre her. Dafür benötigt man eine Silikonform (die Form, die ich benutze, habe ich Euch ganz unten im Beitrag mal verlinkt). Die Hälfte der damit hergestellten Schokohalbkugeln befüllt man mit einem guten Esslöffel Getränkekakaopulver sowie einer Ladung Mini Marshmallows. Sodann setzt man eine zweite Schokohälfte darauf und verschließt beide Halbkugeln mit leicht flüssiger Schokolade (oder Kuvertüre) zu ganzen Kugeln. Die ganzen Schokokugeln dekoriert man an der Naht dann mit reichlich Schokolade und Zuckerstreusel. Die Vorgehensweise könnt Ihr Euch auch nochmal in meinem Kurzvideo auf Instagram anschauen:

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Hot Chocolate BombsHot Chocolate Bombs

Die Hot Chocolate Bombs könnt Ihr übrigens auch mit anderen Dingen füllen wie zum Beispiel mit Zuckestreuseln oder mit Mini Candy Canes. Oder wie wäre es mit Mini Lebkuchenmännchen? Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, erlaubt ist was schmeckt und erstmal oben schwimmt (denn ansonsten ist der optische Effekt beim Aufplatzen der Kugel nicht gegeben, wenn die Zutaten nach unten sinken). So, hier kommt das Rezept für Euch.

Hot Chocolate BombsHot Chocolate Bombs

Das Rezept für die Hot Chocolate Bombs:
Hot Chocolate Bombs

Hot Chocolate Bombs

Drucken Pin
Gericht: Getränke, Nachspeise
Land & Region: Amerika, Deutschland, österreich, Schweiz
Keyword: Hefeteigblume mit Schokopudding-Kirschfüllung, Heiße Schokolade, Schokobombe, Schokolade
Portionen: 3 Kugeln

Zutaten

  • 400 g Schokolade oder Kuvertüre (je nach Wunsch weiß, Vollmilch oder Zartbitter
  • 6 Esslöffel Getränkekakaopulver
  • 3 Händevoll Mini Marshmallows
  • 1 Handvoll Zuckerstreusel

Zudem:

  • Silikonform mit Halbkugeln (gibt es z.B. HIER*)

Anleitungen

  • Die Silikonform kühlen oder kurz in den Gefrierschrank legen.
  • Ungefähr die Hälfte der Schokolade oder Kuvertüre kleinhacken und langsam schmelzen (evtl auch etwas mehr als die Hälfte, je nachdem wie dick man die Wände seiner Kugeln einstreicht). Nun die Halbkugeln in der Silikonform damit ausstreichen und fest werden lassen. Gerne zwei Mal ausstreichen, damit die Wänder der Halbkugeln auch stabil genug sind. Alles gut fest werden lassen.
  • Nun die Halbkugeln ganz vorsichtig aus der Form lösen.
  • 3 der Halbkugeln je mit 2 Esslöffeln Getränkekakaopulver befüllen sowie mit je einer Handvoll Mini Marshmallows.
  • Die übrige Schokolde oder Kuvertüre schmelzen und die unbefüllten Halbkugeln mit dem Rand eintunken. Dann auf die jeweils befüllten Halbkugeln setzen. Die Naht der beiden Halbkugeln nun mit Schokolade verschließen und mit den Fingern einigermaßen glattstreichen.
  • Die Kugeln nun mit der übrigen Schokolade / Kuvertüre verzieren (vor allem die Naht der beiden Halbkugeln, damit man diese nicht mehr sieht) und mit reichlich Zuckerstreuseln bestreuen.

Heiße Schokolade herstellen:

  • Für eine heiße Schokolade einfach ein Glas Milch gut erhitzen und eine Hot Chocolate Bomb hineingeben. Durch die Hitze schmilzt die Schokolade, die Hot Chocolate Bomb bricht auf, die Marshmallows sowie das Kakaopulver entweichen und durch ein kurzes Umrühren hat man die perfekte heiße Schokolade vor sich stehen.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!

 

HOT CHOCOLATE BOMBSHot Chocolate Bombs

Passende Silikonformen*:

Hot Chocolate Bombs

*Affiliate Link:

Beim Kauf eines Produkts über diesen Link erhält der Produktempfehler eine kleine Provision vom Verkäufer.

Teile diesen Beitrag
2 Kommentare

Dir könnte auch gefallen

2 Kommentare

Jana 4. Dezember 2020 - 20:58

Hast du zum Verzieren extra rosa Schokolade genommen oder sie eingefärbt? 🙂 Sieht auf jeden Fall super lecken aus!

Antworten
Nikola 13. Dezember 2020 - 10:31

Bekommt man, gerade auch bei Vollmilch oder dunkler Schokolade, ein schönes Ergebnis, auch wenn man die Schokolade nicht temperiert?
Ich versuche mich gerade an dem Rezept, die sehen ja wunderschön aus! Vielen Dank für die Inspiration!

Antworten

Schreibe einen Kommentar