Panna Cotta mit Himbeersauce

von Life Is Full Of Goodies
Panna Cotta mit Himbeersauce

Unser liebstes Dessert für Weihnachten gefällig?! Wie wäre es denn dann mit einer ganz einfach zu machenden Panna Cotta mit fruchtiger Himbeersauce?! Das ist bei uns daheim seit meiner Kindheit der absolute Klassiker, der jedem schmeckt und der in jede Jahreszeit passt. Im Winter kann man das Ganze auch mal mit Karamell und Schokolade kombinieren, im Sommer passen Zitrus- und andere Sommerfrüchte dazu. Und Himbeeren….ja, Himbeeren gehen eigentlich immer.

Panna Cotta mit HimbeersaucePanna Cotta mit HimbeersaucePanna Cotta mit Himbeersauce

Und JA, auch in diesem Jahr wird es an Weihnachten wieder ein Panna Cotta bei uns geben. Klassisch mit Himbeeren, wie wir es einfach alle am liebsten mögen. Obwohl ich wirklich gerne experimentiere, zu manchen Anlässen finde ich ein klein wenig Tradition und Routine dann doch ganz enstpannend.

Panna Cotta mit HimbeersaucePanna Cotta mit HimbeersaucePanna Cotta mit Himbeersauce

Sowohl Panna Cotta als auch die Himbeersauce sind in wenigen Minuten zubereitet (nur fest werden muss das Panna Cotta dann noch einige Stunden). Man benötigt nur ein paar Zutaten und die Zubereitung ist wirklich easy peasy. Ich würde fast schon sagen, ein einfacheres Dessert gibt es fast gar nicht. Gut, mit Gelatine hantieren viele nicht so gerne, das stimmt, aber auch das ist eigentlich ganz einfach. Und wer keine Gelatine verwenden möchte, der kann diese hier einfach durch Agar Agar ersetzen (auf der Verpackung des jeweiligen Agar Agar steht immer drauf wie man es zu verwenden hat. In der Regel wird es mit der Masse aufgekocht und muss dann 2-3 Minuten kochen. Hier würde man es mit der Sahne aufkochen). Hier kommt mein Rezept für Euch.

Panna Cotta mit HimbeersaucePanna Cotta mit HimbeersaucePanna Cotta mit Himbeersauce

Das Rezept für das Panna Cotta mit Himbeersauce:
Panna Cotta mit Himbeersauce

Panna Cotta mit Himbeersauce

Drucken Pin
Gericht: Nachspeise
Land & Region: Deutschland
Keyword: Agar Agar, Dessert, Gelatine, Himbeeren, Himbeersauce, Nachtisch, Panna Cotta, Sahne, Weihnachten
Portionen: 8

Zutaten

Für das Panna Cotta:

  • 6 Blatt Gelatine (alternativ kann man pflanzliches Agar Agar verwenden. Die entsprechende Menge kann man der Agar Agar Verpackung entnehmen. In der Regel muss man Agar Agar aufkochen, hier also zusammen mit der Sahne aufkochen und 2 - 3 Minuten köcheln lassen).
  • 1000 g Sahne
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Vanilleschote

Für die Himbeersauce:

  • 400 g Himbeeren (ich nehme immer TK Himbeeren)
  • 2 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Für die Deko:

  • gehackte Pistazien (optional)

Anleitungen

Panna Cotta:

  • Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  • Sahne mit Zucker, Vanillezucker, ausgekratztem Mark der Vanilleschote sowie der Vanilleschote selbst aufkochen.
  • Die Sahne vom Herd nehmen, die Vanilleschote entfernen und die ausgedrückte Gelatine einrühren bis sich alles aufgelöst hat.
  • Das Panna Cotta in Gläser füllen und über Nacht (mindestens jedoch 4 Stunden) fest werden lassen.

Himbeersauce:

  • Die Himbeeren mit dem Zucker und dem Vanillezucker aufkochen und dabei immer mal wieder umrühren. Abkühlen lassen und auf der fest gewordenen Panna Cotta verteilen.
  • Vor dem Servieren optional noch mit den Pistazien bestreuen.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!

 

Panna Cotta mit HimbeersaucePanna Cotta mit Himbeersauce

Teile diesen Beitrag
0 Kommentar

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar