Die besten Brownies mit dem einfachsten Frosting

von Life Is Full Of Goodies
Die besten Brownies mit dem einfachsten Frosting

Es ist Punkt 20:15 Uhr und eigentlich wollte ich ab genau JETZT auf meinem Stepper stehen und mir irgendein viertel-nach-acht-Programm reinziehen. Aber gut, wie das eben so ist, habe ich bis soeben Bilder bearbeitet und schreibe nun noch diesen Brownies Beitrag. Denn Ihr verlangt nach diesen Brownies, den besten Brownies überhaupt! Zumindest viele von Euch warten auf das Rezept, wie ich anhand zahlreicher Nachrichten mit der Nachfrage wann es endlich erscheint, ersehen konnte.

Die besten Brownies mit dem einfachsten FrostingDie besten Brownies mit dem einfachsten FrostingDie besten Brownies mit dem einfachsten Frosting

Warum das so ist, ist ganz einfach zu erklären, ich habe diese sensationell guten Brownies vor einigen Tagen auf meinem Instagram Account gezeigt (zu meinem Kanal kommt Ihr HIER), weil ich ein Kurzvideo davon, auf Insta wird das „Reel“ genannt, veröffentlicht habe. Darin sieht man wie ich die Brownies zubereite und im Anschluss verputze. Und man sieht vor allem, wie SAFTIG und LECKER diese Teile aussehen. Da sie von mir dann noch den Titel „die besten Brownies“ verpasst bekommen haben, ist es nachvollziehbar, dass man auf das Rezept gerne haben würde.

Die besten Brownies mit dem einfachsten FrostingDie besten Brownies mit dem einfachsten FrostingDie besten Brownies mit dem einfachsten Frosting

Insofern, hier ist es. Das Rezept für die besten Brownies, die gleichzeitig auch noch mit dem einfachsten und fluffigsten Frosting überhaupt bestückt worden sind: Mit meinem easy peasy 2 Minuten Schoko Frosting. Ja, kein Witz, in nur zwei Minuten zusammengerührt und einfach grandios gut! Ist irgendwie auch gar kein richtiges Rezept, sondern mehr ein Lifehack, denn diese Creme kann man bei unfassbar vielen Kuchen einsetzen! Und man kann sie übrigens auch ganz einfach als Vanillevariante machen. Hier kommt das Rezept für Euch.

Die besten Brownies mit dem einfachsten FrostingDie besten Brownies mit dem einfachsten FrostingDie besten Brownies mit dem einfachsten Frosting

Das Rezept für die besten Brownies mit dem einfachsten Frosting:
Die besten Brownies mit dem einfachsten Frosting

Die besten Brownies mit dem einfachsten Frosting

Drucken Pin
Gericht: Nachspeise
Land & Region: Amerika, Amerikanisch, Deutsch, Deutschland
Keyword: Brownies, Creme, Frosting, Schokofrosting, Schokolade, Schokotopping, Topping
Portionen: 16

Zutaten

Für den Brownies Teig:

  • 300 g Zartbitter Schokolade
  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 5 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150 g Mehl
  • 50 g Kakaopulver
  • 1 Prise Salz

Für das easy peasy Schokofrosting:

  • 400 g Sahne
  • 1 Päckchen Paradiescreme Schoko (man kann auch Vanille nehmen und optional dann noch einen Esslöffel Kakaopulver unterrühren)

Zudem

  • Eckige Backform (sollte ca. zwischen 22 cm auf 22 cm und 24 cm auf 24 cm groß sein. Eine runde Backform geht selbstverständlich ebenso).
  • Etwas Kakaopulver zum Bestreuen, optional

Anleitungen

Brownies

  • Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  • Die Zartbitter Schokolade klein hacken und zusammen mit der Butter schmelzen.
  • Zucker, Eier und Vanillezucker schaumig schlagen. Dann die Schoko-Buttermasse langsam einrühren.
  • Mehl, Kakaopulver und Salz nach und nach dazugeben und vorsichtig unterheben.
  • Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte eckige Form füllen (ich lege immer nur den Boden mit Backpapier aus) und ca- 25-30 Minuten backen. Die Brownies sollte man keinesfalls zu lange backen, damit sie schön saftig bleiben! Innendrin sollen sie ja richtig schön weich und fudgig sein. Daher muss man einfach austesten, welche exakte Backzeit die für einen am besten geeignete ist, das hängt nämlich immer auch vom Ofen ab.

Frosting

  • Für das Frosting einfach die Sahne mit dem Paradiescremepulver aufschlagen bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. Auf die ausgekühlten Brownies streichen und verzehren. Die Brownies vor dem Verzehr optional noch mit etwas Kakaopulver bestreuen.

Tipp

  • Die Brownies schmecken sowohl warm als auch kalt grandios. Ich esse sie tatsächlich am liebsten nach ein, zwei Tagen direkt aus dem Kühlschrank, dann sind sie wunderbar fest und schmecken wie eine herrliche Kuchentrüffelmasse.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!

Die besten Brownies mit dem einfachsten Frosting Die besten Brownies mit dem einfachsten Frosting Die besten Brownies mit dem einfachsten Frosting Die besten Brownies mit dem einfachsten Frosting

Teile diesen Beitrag
8 Kommentare

Dir könnte auch gefallen

8 Kommentare

Barbara 27. Januar 2021 - 10:02

Hallöchen,

Wie groß ist die Form die du dafür nimmst?
LG
Barbara

Antworten
Life Is Full Of Goodies 27. Januar 2021 - 11:59

Die sollte ca. zwischen 22 cm auf 22 cm und 24 cm auf 24 cm groß sein.

Antworten
Wiebke 27. Januar 2021 - 11:39

Hallöchen! Das sieht ja köstlich aus! Wird alsbald nachgebacken! Was nimmst Du denn genau für eine Backform dafür? Bzw wie groß muss die sein?
Vielen Dank und liebe Grüße
Wiebke

Antworten
Life Is Full Of Goodies 27. Januar 2021 - 11:59

Die sollte ca. zwischen 22 cm auf 22 cm und 24 cm auf 24 cm groß sein.

Antworten
Ein Dekoherzal in Bergen 28. Januar 2021 - 16:49

OHHHH i lieb i weiss es,…..freu…freu

wünsch da no an feinen ABEND
bis bald de BIRGIT

Antworten
Christine Schneider 29. Januar 2021 - 16:30

Hallo!
Wenn ich eine runde Backform verwenden möchte, welche Maße sollte diese haben?

Vielen Dank im Voraus! 😉

Liebe Grüße..
Christine

Antworten
Jasmin 14. Februar 2021 - 17:22

Ich habe den Brownie gestern zum ersten Mal gebacken. Hab mich ans Rezept gehalten. Das Rezept war deutlich beschrieben und Kuchen easy nach zubacken. Ich hab ihn komplett fertig fast 24 Std im Kühlschrank ziehen lassen. Er schmeckt sehr gut. Mir persönlich einwenig zu „fudgig“, mein Mann nahm das Wort „perfekt“ in den Mund. Ich werde den Brownie wieder machen. Danke für das Rezept.
Btw: ich habe eine Herzbackform genommen, Maße 24*28cm. Kuchen war letztendlich ca. 3 cm dick.

Antworten
Life Is Full Of Goodies 14. Februar 2021 - 17:31

Das freut mich! Vielen Dank für das Feedback 🙂

Antworten

Schreibe einen Kommentar