Tipps fürs Tomaten ziehen

von Life Is Full Of Goodies
Tipps fürs Tomaten ziehen

Es ist mal wieder soweit, das Gartenjahr beginnt, für mich und für viele andere auch. Mit den ersten Sonnenstrahlen zieht es einen nach draußen und nachdem der Garten nach dem Winter bei uns wie immer jetzt erstmal wieder hergerichtet wurde, geht es nun so langsam daran, den Gemüsegarten vorzubereiten und die ersten Pflanzen zu ziehen. Allen voran Tomaten!

Tipps fürs Tomaten ziehen

Tomaten zu ziehen ist gar nicht schwer. Sofern man ein paar Tipps und Tricks beachtet, sollte man sich im Sommer auf eine reichhaltige Ernte freuen können. Ich habe in diesem Jahr wieder Bio Samen von Samen Maier bestellt. Die hatte ich im letzten Jahr zum ersten Mal und ich war damit sehr zufrieden. Die Tomaten sind alle angegangen, hatten reichlich Früchte bis in den Herbst hinein und auch die anderen Gemüsesorten waren erfolgreich. Den Shop von Samen Maier gibt es HIER. Erwähnenswert an dieser Stelle finde ich übrigens, dass alle Samentütchen von Samen Maier aus nachhaltigem Graspapier hergestellt werden und damit die Umwelt schonen.

Tipps fürs Tomaten ziehen

Dieses Jahr freue ich mich vor allem auf die Sorte „Rondobella“. Diese Tomate ist eine große Salattomate mit außergewöhnlich fruchtigem Geschmack und intensivem Tomatenaroma. Die roten runden Früchte sind relativ fest und daher ideal zum Verarbeiten in Salaten und Kochgerichten geeignet und lassen sich entsprechend auch lagern. Die Sorte hat eine herausragende Toleranz gegenüber der Kraut- und Braunfäule und ist mittelwüchsig. Die Tomaten hängen an kleinen Trossen mit 4-6 Früchten.

Tipps fürs Tomaten ziehen

Rondobella ist als beste Zuchtlinie aus mehrjährigen, aber auch mehrortigen Zuchtbeständen hervorgegangen. Die Sorte kommt sowohl mit hohem Krankheitsdruck (durch hohe Feuchtigkeit, Nebel etc.), als auch mit Stress durch Hitze, Trockenheit und geringe Hährstoffverfügbarkeit hervorragend zurecht. Ihr Resistenznieveau ist mit dem von Primabella vergleichbar, wodurch sie zum jetzigen Zeitpunkt eine der besten Freilandtomaten überhaupt ist, bei gleichzeitg ausergewöhnlich gutem Geschmack. Die Sorte ist recht wüchsig, weshalb sie durchaus auch mehrtriebig gezogen werden kann, das erhöht dann natürlich den Einzelpflanzenertrag.

Tipps fürs Tomaten ziehen

Tipps zum Tomatenziehen:

1. Was man benötigt

Man benötigt gute Anzuchterde oder Kompost. Zudem passende Töpfe, das können gekaufte Töpfe zur Anzucht sein, es tut aber auch ein ausgewaschener Joghurtbecher, wenn man mit einem Loch dafür sorgt, dass das Wasser unten ablaufen kann, damit keine Staunässe entsteht.

2. Wann säen und auspflanzen

Am besten jetzt im März aussäen. Das ist ein optimaler Zeitraum mit den richtigen Temperaturen. Jetzt sind die Tage schon lang genug, damit die Pflanzen beim Wachsen ausreichend Licht bekommen. In den Garten pflanzt man die Tomaten dann am besten ab Mitte Mai nach den Eisheiligen.

3. Wie aussäen

Die Töpfe mit der Erde oder dem Kompost befüllen. Die Samenkörner leicht in die Erde drücken und mit Erde bedecken (sie sollen so ca. 1/2 cm unterhalb der Erdoberfläche sein). Dann angießen und ab sofort feucht, aber nicht zu nass halten. Daher muss das Wasser auch die Möglichkeit haben, unten abzulaufen.

4. Wie pflegen

Tomaten ins Licht stellen. An einem hellen und am besten sonnigen Platz. Regelmäßig gießen. Die Temperatur sollte am besten zwischen 20 und 25 Grad sein. Wer einen Gewächshaus-Deckel hat, der kann die Tomaten auch abdecken, sofern trotzdem Luft dran kommen kann.

5. Wann auspflanzen

Die Tomaten setzt man am besten ab Mitte Mai in den Garten, nach den Eisheiligen, weil dann kein Frost mehr zu befürchten ist, der die jungen Pflanzen zerstören kann. Die Pflanzen zudem nicht zu nah aneinander setzen. Die Tomaten setzt man am besten an einen Platz, an welchem sie vor Regen etwas geschützt sind. Daher die Tomaten auch immer unten am Stängel gießen, nicht von oben. Gerne auch die Tomaten mit einem passenden  Dünger düngen.

Mehr allgemeine Tipps zum Gemüseziehen gibt es übrigens HIER. Viel Erfolg!

Tipps fürs Tomaten ziehen

Teile diesen Beitrag
3 Kommentare

Dir könnte auch gefallen

3 Kommentare

gartenideengarten 22. März 2021 - 13:02

Vielen Dank für die tollen Tipps in Ihrem Artikel.

Antworten
traumveranda 15. Juni 2021 - 14:50

Ich liebe die Tipps, danke fürs Teilen.

Antworten
Life Is Full Of Goodies 21. Juni 2021 - 9:53

Danke ebenso ☺️

Antworten

Schreibe einen Kommentar