Flammende Schoko Herzen mit Nougatfüllung

von Life Is Full Of Goodies
Flammende Schoko Herzen mit Nougatfüllung

Es ist Mitte April und eigentlich hätte ich Euch heute einen fruchtigen Kuchen gezeigt. Anlässlich der kühlen Temperaturen allerdings, gibt es nun vielmehr meine Flammenden Schoko Herzen mit Nougatfüllung. Denn momentan ist mir tatsächlich regelmäßig auch nach Schokolade und nicht „nur“ nach Frucht. Aber um ehrlich zu sein, Schoki geht ja auch immer, ich kann und will noch nicht mal im Hochsommer nicht komplett darauf verzichten.

Flammende Schoko Herzen mit NougatfüllungFlammende Schoko Herzen mit NougatfüllungFlammende Schoko Herzen mit Nougatfüllung

Diese Flammenden Schoko Herzen bestehen aus einem leckeren Spritzgebäck, einer Nuss Nougat Füllung und einer knackigen Hülle aus Schokolade und grob gehackten Nüssen. Warum die Teile klassischerweise Flammende Herzen heißen, erschließt sich womöglich nicht sofort, aber wer will, der kann bei der Form ja einfach auch variieren und „richtige“ Herzen auf das Backblech spritzen. Als Füllung eignet sich auch Marmelade und als kleines Geschenk oder Mitbringsel sind die Teilchen ebenfalls bestens geeignet. Hier kommt das Rezept für Euch.

Flammende Schoko Herzen mit NougatfüllungFlammende Schoko Herzen mit NougatfüllungFlammende Schoko Herzen mit Nougatfüllung

Das Rezept für meine Flammenden Schoko Herzen mit Nougatfüllung:

Flammende Schoko Herzen mit Nuss Nougat Creme

Drucken Pin
Gericht: Nachspeise
Land & Region: Deutsch, Deutschland
Keyword: Mürbeteig, Nuss Nougat, Schokolade, Spritzgebäck, Spritzteig
Portionen: 8

Zutaten

Für den Teig:

  • 250 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Mehl
  • 1 Ei
  • 80 g geschmolzene Zartbitter Schokolade oder Kuvertüre
  • evtl. 1-2 EL Sahne

Zudem:

  • 1 Glas Nuss Nougat Creme
  • 200 g Zartbitter Kuvertüre oder Kuchenglasur zum Tunken
  • 1 Handvoll gehackte Haselnüsse

Anleitungen

  • Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  • Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Salz schaumig schlagen. Das Mehl sowie das Ei und die geschmolzene Schokolade dazugeben und alles gut verrühren. Der Teig muss recht zäh sein. Sollte der Teig zum Spritzen jedoch einen Tick zu fest sein, dann noch 1-2 Esslöffel Sahne unterrühren.
  • Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Herzen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen.
  • Die Flammenden Schoko Herzen ca. 12-14 Minuten backen. Anschließend gut auskühlen lassen.
  • Sodann jeweils zwei Herzen zusammensetzen, auf ein Herz dabei immer eine Schicht Nocciolata verteilen und das zweite Herz daraufsetzen. 
  • Die Kuvertüre oder Kuchenglasur zum Tunken schmelzen und die Herzen zur Hälfte eintunken. Gehackte Haselnüsse darauf verteilen und trocknen lassen.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!

Flammende Schoko HerzenFlammende Schoko Herzen mit Nougatfüllung Flammende Schoko Herzen mit Nougatfüllung

Teile diesen Beitrag
0 Kommentar

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar