French Toast mit Quarkcreme

French Toast zähle ich zu meinen Lieblingsgerichten. Auch wenn ich ihn gar nicht so oft zubereite, könnte ich mich jedes Mal, wenn er dann doch mal wieder auf den Tisch kommt, reinlegen! Naja, das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum French Toast nicht allzu oft aufgestischt wird, denn ansonsten würde ich mich womöglich morgens nur noch davon ernähren… Das Tolle an so einem französischen Toast ist, die Zutaten dafür hat man meistens immer im Haus!

French Toast mit QuarkcremeFrench Toast mit Quarkcreme

French Toast, das ist eine knusprige Zimtzuckerkruste, die fluffig gebratenen Toast umhüllt, der zuvor in einer Eier-Milch-Mischung getränkt wurde. Das Rezept ist wirklich ganz einfach, schnell und gelingsicher. Zum French Toast dazu gibt es leckere Quarkcreme und ein paar Früchte, heute Heidelbeeren. So so gut! Alternativ kann man auch einfach Ahornsirup und / oder Butter dazu reichen. Mit Puderzucker bestäuben, Vanillesauce dazu servieren oder Apfelmus reichen, alles ist erlaubt. Hier kommt das Rezept für Euch.

French Toast mit QuarkcremeFrench Toast mit Quarkcreme

Das Rezept für meinen French Toast mit Quarkcreme:
French Toast mit Quarkcreme

French Toast mit Quarkcreme

Drucken Pin
Gericht: Frühstück, Nachspeise
Land & Region: Amerika, Amerikanisch, Deutsch, Deutschland
Keyword: Creme, Frühstück, Magerquark, Quarkknödel, Sahne, Toast
Portionen: 4

Zutaten

Für den French Toast:

  • 300 ml Milch
  • 4 Eier
  • 2 EL neutral schmeckendes Öl (z.B. Rapsöl)
  • 1 Prise Salz
  • 8-10 Toastbrotscheiben

Zudem:

  • Etwas Öl oder Butterschmalz zum Anbraten (ich bevorzuge Butterschmalz wegen dem buttrigen Geschmack)
  • Zimtzucker zum Wälzen

Für die Quarkcreme:

  • 250 g Magerquark
  • 250 g Quark (ich nehme 40 %, geringere Fettstufen funktionieren aber auch)
  • 50 g Zucker (Menge kann nach persönlichem Geschmack angepasst werden)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Heidelbeerkompott oder Heidelbeerkonfitüre

Anleitungen

Toast:

  • Milch, Eier, Öl und Salz gut verrühren und anschließend die Toastscheiben kurz hineintunken, damit sie sich leicht vollsaugen können.
  • Die Toastscheiben nun in einer Pfanne im Öl oder im Butterschmalz von beiden Seiten goldbraun anbraten. Anschließend direkt im Zimtzucker wälzen.

Quarkcreme:

  • Magerquark, Quark, Zucker und Vanillezucker miteinander glattrühren. Zusammen mit dem Heidelbeerkompott oder der -konfitüre zum French Toast servieren.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!

 

French Toast mit QuarkcremeFrench Toast mit QuarkcremeFrench Toast mit Quarkcreme

Teile diesen Beitrag
2 Kommentare

Dir könnte auch gefallen

2 Kommentare

Steffi 21. April 2021 - 9:32

Liebe Mara,

oh ja, Frenchtoast ist zum Niederknien. 😉
Ich liebe den mit Erdbeereis (aus gefrorenen Früchten mit Sahne püriert) und Vanillesoße – war durch Zufall mal beides Zuhause und seitdem bei Frenchtoast und auf Dampfnudeln nicht mehr wegzudenken! 🙂
Mit Quarkcreme muss ich aber auch mal probieren.

Liebe Grüße
Steffi

Antworten
Life Is Full Of Goodies 26. April 2021 - 10:41

Oh ja, mit Erdbeereis sicher auch total lecker!!

Antworten

Schreibe einen Kommentar