Cheesecake New York Style mit Erdbeeren

von Life Is Full Of Goodies
Cheesecake New York Style mit Erdbeeren

Was gibt es Besseres als einen cremigen New York Style Cheesecake mit frischer Erdbeersauce?! Richtig, nicht viel! Da die Erdbeersaison hierzulande nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt, gibt es heute schonmal mein Rezept für diesen ultracremigen Käsekuchen. Soooo gut! Ich verspreche es Euch!

Cheesecake New York Style mit ErdbeerenCheesecake New York Style mit ErdbeerenCheesecake New York Style mit Erdbeeren

Alle, die meinen Newsletter abonniert haben, bekamen das Rezept schon vor einiger Zeit vorab, denn im Newsletter (kommt derzeit ca. 1 Mal im Monat) verrate ich immer ein Highlight Rezept, bevor es erst einige Zeit später hier auf dem Blog veröffentlicht wird. Wer also Lust hat, ebenfalls den Newsletter zu abonnieren und tolle Rezepte vorab zu bekommen, der klickt einfach HIER. Momentan gibt es bei jedem Abonnement zusätzlich noch ein kostenloses und wirklich grandioses Ebook mit über 30 Erdbeer Rezepten dazu!

Cheesecake New York Style mit ErdbeerenCheesecake New York Style mit ErdbeerenCheesecake New York Style mit Erdbeeren

Dieser Cheesecake New York Style ist ganz einfach zu machen, er benötigt auch keinen Schnickschnack beim Backen wie z. B. ein Wasserbad o.ä., was man in anderen Rezepten häufig findet. Nein, das Rezept ist wirklich easy peasy und gelingsicher. Als Sauce dazu könnt Ihr natürlich nicht nur Erdbeersauce, sondern zum Beispiel auch Himbeersauce, Karamell- oder Schokosauce oder eine andere Fruchtsauce nach Wahl reichen. Ganz nach persönlichem Geschmack. Hier kommt das Rezept für den Cheesecake New York Style mit Erdbeeren.

Cheesecake New York Style mit ErdbeerenCheesecake New York Style mit ErdbeerenCheesecake New York Style mit Erdbeeren

Das Rezept für meinen cremigen New York Style Cheesecake mit Erdbeersauce:
Cheesecake New York Style mit Erdbeeren

Cheesecake New York Style

Drucken Pin
Gericht: Nachspeise
Land & Region: Amerika, Amerikanisch, Deutsch, Deutschland
Keyword: American, Cheesecake, einfach, Erdbeeren, Erdbeerkuchen, Erdbeersauce, gelingsicher, Käsekuchen, New York, Sahne

Zutaten

Für den Teig

  • 300 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung

  • 800 g Frischkäse
  • 450 g Schmand
  • 5 Eier
  • 50 g Mehl
  • 1 Zitrone
  • 250 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker

Zum Servieren:

  • Frisch geschlagene Sahne
  • Frische Erdbeeren
  • Etwas Erdbeersauce (dafür z. B. einfach Erdbeeren mit ein wenig Zucker und / oder Vanillezucker pürieren.
  • Ein paar gehackte Pistazien, optional

Anleitungen

Boden:

  • Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  • Für den Boden alle Zutaten gut miteinander verkneten. Den homogenen Teig dann in eine Springform (Durchmesser ca. 26 cm) geben und gleichmäßig verteilen. Ich mache das immer mit den Händen, alternativ kann man den Teig aber auch zunächst auf leicht bemehlter Fläche ausrollen und dann in die Form legen. Dabei einen Rand hochziehen.

Füllung:

  • Alle Zutaten für die Füllung miteinander verrühren und dann auf den Boden geben.
  • Den Käsekuchen nun ca. 1 Stunde backen. Anschließend komplett auskühlen lassen bevor man ihn aus der Form holt. Durch das Auskühlen wird er erst richtig fest.
  • Mit frisch geschlagener Sahne, Erdbeeren, Erdbeersauce und optional gehackten Pistazien servieren.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!

 

CHEESECAKE NEW YORK STYLECheesecake New York Style mit ErdbeerenCheesecake New York Style mit Erdbeeren Cheesecake New York Style mit ErdbeerenCheesecake New York Style mit Erdbeeren

Teile diesen Beitrag
4 Kommentare

Dir könnte auch gefallen

4 Kommentare

Sandra 15. Mai 2021 - 7:04

Wie groß ist denn die Form?

Antworten
Life Is Full Of Goodies 15. Mai 2021 - 9:45

Sollte ca. 24-26 cm an Durchmesser haben.
LG!

Antworten
Diana 15. Mai 2021 - 7:24

Hallo,
Sieht toll aus und schmeckt auch sicher so. Eine Frage zur Zitrone: den Saft der Zitrone oder den Abrieb, oder Beides?
Danke für Ihre Rückantwort.
Und Danke für all die tollen Rezepte und wunderschönen Bilder.

Antworten
Life Is Full Of Goodies 15. Mai 2021 - 9:46

Ich habe nur den Saft genommen, man kann aber zusätzlich auch den Abrieb nehmen, wenn man es etwas zitroniger mag.

Antworten

Schreibe einen Kommentar