Erdbeerkuchen mit Orangen Mascarpone Creme

von Life Is Full Of Goodies
Erdbeerkuchen mit Orangen Mascarpone Creme

Es gibt Erdbeerkuchen für alle! Naja, zumindest gibt es ein großes Blech voll mit köstlichem Erdbeerkuchen, der für einige Personen reichen dürfte. Mit luftig lockerem Biskuitteig, einer cremigen Mascarponeschicht und Erdbeeren satt! Den Erdbeerkuchen gab es bei uns bereits im letzten Jahr, allerdings hatte ich das Rezept damals nicht verbloggt. Das hole ich nun nach.

Erdbeerkuchen mit Orangen Mascarpone CremeErdbeerkuchen mit Orangen Mascarpone Creme

Da wir zuhause grundsätzlich nach neuen Kuchenideen suchen, um ein wenig Abwechslung auf unsere Kaffeetafel zu bringen, empfanden wir diesen Erdbeerkuchen mit Orangen Mascarpone Creme als willkommene Abwechslung zu herkömmlichen Erdbeerkuchen, auch wenn natürlich nichts über einen „stinknormalen“, klassischen Erdbeerkuchen geht, keine Frage. Aber der hier, ja, der kann auch was!

Erdbeerkuchen mit Orangen Mascarpone CremeErdbeerkuchen mit Orangen Mascarpone Creme

Der Boden ist luftig locker aus einem Rührteig hergestellt, darauf kommt die cremige Mascarponeschicht, die mit Orange verfeinert wurde und obendrauf finden dann gaaaanz viele frische Erdbeeren ihren Platz. Denn die Erdbeerzeit muss man ausnutzen, habe ich Recht?! Hier kommt das Rezept für Euch.

Erdbeerkuchen mit Orangen Mascarpone CremeErdbeerkuchen mit Orangen Mascarpone Creme

Das Rezept für den Erdbeerkuchen mit Orangen Mascarpone Creme:
Erdbeerkuchen mit Orangen Mascarpone Creme

Erdbeerkuchen mit Orangen Mascarpone Creme

Drucken Pin
Gericht: Nachspeise
Land & Region: Deutsch, Deutschland
Keyword: Creme, Erdbeeren, Mascarpone, Rührteig

Zutaten

Für die Creme:

  • 50 g Speisestärke
  • 60 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 500 ml Milch
  • 200 ml Orangensaft
  • 500 g Mascarpone
  • 2 Beutel Gelatine fix (je ca. 15 g)

Für den Rührteig:

  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g weiche Butter
  • 4 Eier

Zum Tränken:

  • 125 ml Orangensaft

Für den Belag:

  • 2 KG Erdbeeren
  • 1 Päckchen Tortenguss, rot
  • 3 EL Zucker
  • 250 ml Wasser

Zur Deko:

  • Frisch geschlagene Sahne
  • Einige frische Basilikumblätter oder Minzeblätter

Anleitungen

Creme:

  • Für die Creme einen Pudding kochen. Dafür die Speisestärke mit dem Zucker und dem Vanillezucker mischen. Dann mit ca. 6 EL von der Milch glattrühren. Die übrige Milch zum Kochen bringen. Dann vom Herd nehmen und direkt das Speisetärke Zucker Gemisch einrühren. Zurück auf den Herd stellen und unter Rühren nochmal ganz kurz aufköcheln lassen. Danach abkühlen und am besten mit Frischhaltefolie abdecken (die Folie sollte die Puddingoberfläche berühren, damit verhindert man, dass sich eine Haut bildet). Nun erstmal mit dem Teig weitermachen.

Teig:

  • Den Ofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  • Für den Teig alle Zutaten miteinander verrühren bis ein gleichmäßiger, cremiger Rührteig enstanden ist. Diesen in einem großen eckigen Backrahmen (ca. 40 cm auf 30 cm) oder einer entsprechend großen eckigen Backform verstreichen und im Anschluss ca. 25 Minuten backen.
  • Sobald der Kuchen durchgebacken ist, aus dem Ofen holen und auf der Oberfläche gleichmäßig verteilt mehrmals mit einer Gabel einstechen. Dann mit dem Orangensaft zum Tränken begießen und abkühlen lassen.

Creme Fertigstellung:

  • Nun den Orangensaft für die Creme mit Pudding und Mascarpone verrühren. Dann Gelatine fix unterrühren und auf dem Boden glattstreichen.

Belag:

  • Für den Belag die Erdbeeren waschen, vom Strunk befreien und in Scheiben schneiden. Den Kuchen damit belegen.

Guss:

  • Aus Tortenguss, Zucker und Wasser nach Packungsanleitung einen Tortenguss zubereiten und disen über den Erdbeeren verteilen. Den Erdbeerkuchen dann mindestens 2 Stunden kaltstellen.

Deko:

  • Vor dem Servieren mit frisch geschlagener Sahne und den Basilikum- oder Minzblättchen dekorieren.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!

Erdbeerkuchen mit Orangen Mascarpone Creme Erdbeerkuchen mit Orangen Mascarpone Creme Erdbeerkuchen mit Orangen Mascarpone Creme

Teile diesen Beitrag
3 Kommentare

Dir könnte auch gefallen

3 Kommentare

Cornus 6. Juni 2021 - 20:24

Hallo Mara, das Rezept klingt super. Der Pudding wird – wenn er kalt ist – mit der Mascarpone verrührt? Unter Creme Fertigstellung taucht der Pudding nicht nochmal auf, daher meine Frage.
Danke und liebe Grüße

Antworten
Life Is Full Of Goodies 6. Juni 2021 - 21:18

Hallo,
ja, genau, den Pudding mit Mascarpone und Orangensaft verrühren. Hab es oben ergänzt 🙂
Danke dir vielmals und liebe Grüße!

Antworten
Lisa 8. September 2021 - 8:54

Hallo Mara

Könnte man theoretisch die Gelantine weglassen? Ich bin nicht so der Gelantine Fan.
Würde der Kuchen dann wohl zerlaufen? Wenn er schön gekühlt ist, dürfte das nicht so das Problem sein oder?

Lg 🙂

Antworten

Schreibe einen Kommentar