Das beste Erdbeer Tiramisu

von Life Is Full Of Goodies
Das beste Erdbeer Tiramisu

Vor einigen Tagen fiel mir ein uraltes Rezept in die Hände, das ich schon vor vielen vielen Jahren kreiert hatte. Auf einem handgekritzelten, nur schlecht lesbarem Zettel (so sehen meine Rezeptzettel meistens aus…), standen die Zutaten für mein allerliebstes Erdbeer Tiramisu, das ich schon sooooo lange nicht mehr gemacht hatte. Daher war es an der Zeit, das zu ändern und endlich wieder bestes Erdbeer Tiramisu aufzutischen.

Das beste Erdbeer TiramisuDas beste Erdbeer Tiramisu

Als ich das Tiramisu in meiner Instagram Story gezeigt hatte (zu meinem Instagram Kanal kommt Ihr HIER), wollten ganz ganz viele das Rezept haben, daher habe ich beschlossen, es Euch heute zu verraten. Und ich kann Euch wirklich nur sagen: Das MÜSST Ihr nachmachen! Denn das schmeckt soooo gut!

Das beste Erdbeer TiramisuDas beste Erdbeer Tiramisu

Mascarpone, Quark und Sahne machen dieses Tiramisu zu einer unfassbar cremigen Köstlichkeit. Im Zusammenspiel sowohl mit frischem Erdbeerpüree als auch mit frischen Erdbeerstückchen, wird das Ganze einfach göttlich! Zum Schluss kommen noch die luftigen Sahnetupfer obendrauf und fertig ist der perfekte Sommer Nachtisch. Hier kommt das Rezept für das beste Erdbeer Tiramisu!

Das beste Erdbeer TiramisuDas beste Erdbeer Tiramisu

Das Rezept für das beste Erdbeer Tiramisu:
Das beste Erdbeer Tiramisu

Das beste Erdbeer Tiramisu

Drucken Pin
Gericht: Nachspeise
Land & Region: Deutsch, Deutschland, Italien, Italienisch
Keyword: Erdbeeren, Löffelbiskuits, Mascarpone, Mascarponecreme, Sahne

Zutaten

  • 600 g Erdbeeren
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Cointreau (optional)
  • 400 g Löffelbiskuits
  • 500 g Mascarpone
  • 250 g griechischer Joghurt (Quark mit 20 % oder 40 % geht alternativ ebenfalls)
  • 200 g Sahne
  • 150 g Zucker

Zur Deko:

  • 200 g Sahne
  • 400 g Erdbeeren

Anleitungen

  • Ca. 300 g von den Erdbeeren mit dem Vanillezucker und optional noch dem Cointreau pürieren. Anschließend die Hälfte der Löffelbiskuits kurz von beiden Seiten darin eintunken und dann eine Schicht davon in einer großen Auflaufform auslegen.
  • Nun für die Creme Mascarpone, griechischer Joghurt (oder Quark), Sahne und Zucker miteinander verrühren und ein paar Minuten cremig schlagen. Dann ca. die Hälfte davon auf der Löffelbiskuitschicht verteilen.
  • Die zweiten 300 g Erdbeeren in Stücke schneiden und auf der Creme verteilen.
  • Nun die zweite Hälfte der Löffelbiskuits ins übrige Erdbeerpüree tunken und eine Schicht auf die Creme in der Auflaufform legen. Danach kann übriges Erdbeerpüree einfach noch auf den Löffelbiskuits verteilt werden. Die übrige Mascarponecreme darüber geben und glattstreichen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen zum Durchziehen.
  • Vor dem Servieren die Sahne für die Deko aufschlagen und mit Hilfe eines Spritzbeutels mit Lochtülle Tupfen auf dem Erdbeer Tiramisu aufspritzen. Dann die Erdbeeren für die Deko halbieren und aufbringen. Alles gekühlt servieren.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!

 

Das beste Erdbeer Tiramisu Das beste Erdbeer Tiramisu Das beste Erdbeer Tiramisu

Teile diesen Beitrag
4 Kommentare

Dir könnte auch gefallen

4 Kommentare

Julia 22. Juni 2021 - 20:23

Megagut! Hab gestern eine große Schüssel Erdbeertiramisu mit zur Arbeit genommen, das ich gleich am Sonntag zubereitet hatte, als ich dein Rezept entdeckt hatte. Für mein ursprünglich geplantes Rezept hätte ich fast die gleichen Zutaten benötigt, daher hatte ich alles da bis auf die Erdbeeren, die man im Moment aber an jeder Ecke bekommt. Das Erdbeertiramisu lachte mich so an, dass ich direkt die Planung umgeworfen habe. Ich sag’s mal so: Eine kleinere Schüssel hätte es nicht sein dürfen.
Den Zebrakäsekuchen hatte ich auch gebacken. Inzwischen ein Lieblingsrezept. Ich backe ihn immer wieder mal. Klappt immer :-).

Antworten
Life Is Full Of Goodies 22. Juni 2021 - 20:54

Das freut mich total, dass dir das Erdbeer Tiramisu und der Zebrakäsekuchen so gut schmecken 🙂
Dankeschön!
Ganz liebe Grüße
Mara

Antworten
Steffi 4. Juli 2021 - 9:45

Servus liebe Mara,

dein Erdbeertiramisu war wahrlich Traumhaft! Ich habe noch, da ich 1kg Erbeeren hatte, mehr püriert und als Soße dazugereicht. Also ich hätte die Schüssel alleine verdrücken können! 😉 Das wirds auf jeden Fall wiedergeben! Außerhalb der Erdbeersaison gibts ja zum Glück welche gefroren und als Deko kann man dann ja welche nehmen die gerade Saison haben oder mit eingelegten Erdbeeren stelle ich es mir auch lecker vor. *ich geh dann mal im Winter vom Erdbeertiramisu träumen* 😀

Viele Grüße
Steffi

Antworten
Life Is Full Of Goodies 9. Juli 2021 - 9:59

Das freut mich! Vielen Dank für die Rückmeldung 🙂

Antworten

Schreibe einen Kommentar