Bulgur Pasta Salat mit Apfel

(Der Beitrag enthält Werbung)

Der Sommer ist da, bedeutet für mich es gibt Salat in Hülle und Fülle. Damit er auch richtig satt macht, kombiniere ich ihn gerne mit Pasta. Aber nicht schwer und reichhaltig, sondern vielmehr ganz leicht und frisch. Das klappt zum Beispiel damit, wenn man ihn mit grünen Salaten, Tomaten und Äpfeln mischt. Ja, genau, Äpfel im Salat sind ein fantastischer Tipp, um diesen fruchtig und sommerlich zu gestalten!

Bulgur Pasta Salat mit Apfel

Äpfel bringen nicht nur Süße in den Salat, sondern auch eine angenehme Frische und Säure. Natürlich sollte die Apfelsorte passen, denn mit ihr steht und fällt der perfekte Salat. Ich habe für meinen Bulgur Pasta Salat JAZZ Äpfel verwendet. Die haben die perfekte Balance zwischen Säure und Süße und vor allem verfügen sie auch über eine ideale Konsistenz: Knackig, aber dennoch nicht zu fest. Ideal also, um seinen Salat zu einer kulinarischen Gaumenfreude werden zu lassen. Mehr über JAZZ Äpfel könnt Ihr übrigens HIER erfahren.

Bulgur Pasta Salat mit ApfelBulgur Pasta Salat mit Apfel

Das Dressing von meinem Bulgur Pasta Salat mit Apfel ist ebenfalls ganz leicht. Es wird mit Joghurt cremig gerührt und mit feinem Fruchtessig verfeinert. Mit dem Dressing sollte man hier auch nicht sparen, denn dadurch wird der Pasta Salat erst so richtig lecker. Und da die Nudeln das Dressing gerne aufsaugen, sollte man hier einfach etwas mehr davon anrühren und verwenden. Hier kommt das Rezept für Euch.

Bulgur Pasta Salat mit ApfelBulgur Pasta Salat mit Apfel

Das Rezept für meinen Bulgur Pasta Salat mit Apfel:

Bulgur Pasta Salat mit Apfel

Drucken Pin
Gericht: Beilage, Hauptgericht, Salat
Land & Region: Deutsch, Deutschland
Keyword: Apfel, Bulgur, gesund, leicht, Nudeln, Pasta, Salat, Sommer, Tomaten
Portionen: 4

Zutaten

Für den Salat:

  • 1 Tasse Bulgur
  • 250 g Pasta
  • 4 Äpfel (ich habe JAZZ Äpfel verwendet)
  • 1 Handvoll Cocktailtomaten
  • 1 kleinen Chinakohl
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 1 Avocado
  • 1 rote Zwiebel
  • Ein paar Frühlingszwiebeln

Für das Dressing:

  • 1 Tasse Joghurt
  • 1/4 Tasse Essig (ich verwende süßlichen Fruchtessig gemischt mit weißem Balsamico)
  • 1/4 Tasse Öl
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Ein paar Gartenkräuter nach Wahl

Anleitungen

  • Den Bulgur nach Packungsanleitung kochen. Die Pasta separat davon ebenfalls.
  • Die Äpfel entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Cocktailtomaten halbieren und Paprika sowie Avocado in kleine Stücke teilen. Die Zwiebeln sowie die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Sodann alles vermengen.
  • Für das Dressing alle Zutaten miteinander cremig rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ein paar Gartenkräuter untermengen und alles über den Salat gießen. Gut vermischen, etwas ziehen lassen und vor dem Servieren nochmal abschmecken.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!

Bulgur Pasta Salat mit Apfel

Teile diesen Beitrag
4 Kommentare

Dir könnte auch gefallen

4 Kommentare

Steffi 16. Juli 2021 - 7:30

Liebe Mara,
der Salat war köstlich. Wir haben nur die Paprika weggelassen (vertragen wir nicht so gut). Dafür sind ein paar Tomaten und mehr Äpfel reingekommen.
Den wird es bei uns ab jetzt zum Grillen geben. Die Kombi ist richtig super!
Deinen Kichererbsen-Apfelsalat müssen wir auch noch unbedingt testen!
Liebe Grüße
Steffi

Antworten
Life Is Full Of Goodies 16. Juli 2021 - 7:33

Das freut mich, dass er euch geschmeckt hat, liebe Steffi!

Antworten
Claudia O. 17. Juli 2021 - 14:39

Hallo Mara,
Der Kichererbsen/Apfel Salat ist dieses Jahr unser Favorit! Die Mischung ist super und das Dressing toll! Diesen Salat werde ich aufgrund der Äpfel ganz sicher auch ausprobieren. Danke für die tollen Rezepte 👏
Viele Grüße, Claudia

Antworten
Life Is Full Of Goodies 17. Juli 2021 - 15:00

Das freut mich! Vielen Dank für dein Feedback, Claudia 🙂
Ganz liebe Grüße
Mara

Antworten

Schreibe einen Kommentar