Wein von der Côtes du Rhône mit französischem Baguette

von Life Is Full Of Goodies
Wein von der Côtes du Rhône mit französischem Baguette

(Der Beitrag enthält Werbung)

Es ist Sommer und was bietet sich da mehr an als ein Picknick im Freien. Egal ob im Weizenfeld, auf der Wiese oder im heimischen Garten, einfach mal ein wenig leckeres Essen nach draußen befördern und unter freiem Himmel genießen. Dabei fehlen darf natürlich keinesfalls ein passendes Getränk und hier plädiere ich für guten Wein! Denn Wein funktioniert nicht nur zum Dinner, ein leichter Weiß- oder Rotwein schmeckt auch tagsüber ganz wunderbar.

Wein von der Côtes du Rhône mit französischem Baguette

Ich selbst liebe es zum Beispiel, eine bunte Auswahl an Käsesorten mit frischem Baguette im Freien zu genießen. Dazu passt ein guter Wein natürlich ganz hervorragend und zwar nicht nur ein roter Wein, sondern genauso gut auch ein weißer. Und dafür habe ich heute eine Empfehlung: Die Weine von der Côtes du Rhône, denn diese gibt es in allen Farben: rot, rosé und weiß. Gekühlt sind die Weine tolle Sommerweine, die vielfältig einsetzbar sind und daher auch zu verschiedenen Gelegenheiten passen. Ich habe mich heute für einen roten Wein von Domaine Caroline-Bonnefoy Valréas (Domaine Caroline Bonnefoy, AOC Côtes du Rhône Villages Valréas, 2018), entschieden sowie für einen weißen Wein von LePlan Vermeersch (LEPLAN-VERMEERSCH, RS-Blanc, 2020, AOC Côtes du Rhône).

Französisches Baguette mit Wein von der Côtes du RhôneFranzösisches Baguette mit Wein von der Côtes du Rhône

Die Côtes du Rhône (aus dem Französischen übersetzt bedeutet das so viel wie „Hänge der Rhône“) ist die Bezeichnung für ein überregionales bedeutendes Weinanbaugebiet im südlichen Rhônetal. Im Jahr 2020 wurden dort sage und schreibe 2,7 Millionen Hektoliter Wein produziert und 327 Millionen Flaschen Wein verkauft. Pro Sekunde werden im Schnitt 10 Flaschen Wein verzehrt, die aus diesem Weinanbaugebiet stammen. Wahnsinn, oder?! Man kann mit einem Wein von der Côtes du Rhône daher nichts verkehrt machen.

Französisches Baguette mit Wein von der Côtes du Rhône

Vom Süden Lyons erstrecken sich die Rebflächen dieser Weinregion entlang der Rhône bis nach Avignon. Die Ufer der Rhône sind von sehr unterschiedlichen geologischen Formationen geprägt. Zwischen Vienne und Valence dominieren Granit, Schiefer und Kalkstein und an manchen Stellen fallen die Hänge steil zum Fluss hin ab. Je südlicher, desto größer ist der Facettenreichtum der Böden. Sand, Mergel, weißer Kalkstein, Rollkiesel, Schotter und Lehm-Kalkböden fügen sich zu einem außergewöhnlich vielfältigen Untergrund.

Französisches Baguette mit Wein von der Côtes du Rhône

Nicht weniger als 21 verschiedene Rebsorten sind für die Herstellungvon CÔTES DU RHÔNE-Weinen zugelassen. Im Norden entstehen die Roten aus der Rebsorte Syrah und die Weißen aus Viognier. Im Süden bilden Grenache, Syrah und Mourvèdre, aber auch Carignan und Cinsault die Grundlage der Rot- und Rosé-Weine. Die ausgewogenen Weißweine werden aus Grenache Blanc, Clairette, Marsanne, Roussanne und Viognier erzeugt.

Französisches Baguette mit Wein von der Côtes du Rhône

So, und wer jetzt ebenfalls Lust auf ein Picknick im Freien bekommen hat, der sollte sich jetzt noch mein Baguette Rezept schnappen, eine Runde Teig rühren (ja, rühren, denn bei meinem Baguette hier wird nichts geknetet), Käse kaufen und zusammen mit einem Côtes du Rhône Wein draußen das schöne Wetter genießen. Lasst es Euch schmecken! Hier kommt das Baguette Rezept für Euch.

Französisches Baguette mit Wein von der Côtes du Rhône

Das Rezept für französisches Baguette:
Baguette

Französisches Baguette

Drucken Pin
Gericht: Beilage, Frühstück
Land & Region: Deutsch, Deutschland, Frankreich, Französisch
Keyword: Backen, Baguette, Brot, Brötchen
Portionen: 3 Baguettes

Zutaten

  • 15 g frische Hefe
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 375 g Mehl
  • 10 g Salz

Zudem:

  • Baguetteblech

Anleitungen

  • Die frische Hefe im lauwarmen Wasser auflösen.
  • Mehl und Salz miteinander mischen und anschließend das Hefewasser dazugießen. Alles gut verrühren und dann abgedeckt ca. 1 1/2 Stunden gehen lassen. Der Teig ist übrigens sehr weich (also kein typischer Hefeteig) und nicht formbar, das gehört so.
  • Den Backofen auf 220 °C Umluft (240 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen. Bevor man das Baguette in den Ofen stellt, sollte man noch eine ofenfeste Form mit Wasser in den Backofen mit reinstellen. Der dadurch entstehende Dampf sorgt für eine knusprige Kruste beim Baguette.
  • Den Teig sodann in 3 Teile teilen / abstechen und die Teile länglich in ein Baguetteblech legen (es wird nichts geknetet, sondern der Teig wird einfach leicht länglich geformt und dann in das Blech gelegt). Mit Mehl bestäuben und ca. 25 Minuten knusprig backen.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!

 

Französisches Baguette mit Wein von der Côtes du Rhône

Teile diesen Beitrag
0 Kommentar

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar