Kürbiscreme Gnocchi mit Lachs

von Life Is Full Of Goodies
Kürbiscreme Gnocchi mit Lachs

(Der Beitrag enthält Werbung)

Es gibt ein paar Dinge, die gehen bei mir einfach immer. Darunter fallen alle möglichen Pasta- sowie auch Gnocchigerichte sowie auch Lachs. Gerade erst gestern hatte ich wieder einen fantastischen Salat mit norwegischem Lachs zu Mittag. Herrlich! Super leicht, gesund und einfach unfassbar lecker. Ja, und um Lachs aus Norwegen geht es heute auch in meinem Blogbeitrag. Denn es gibt Kürbsicreme Gnocchi mit Lachs.

Kürbiscreme Gnocchi mit LachsKürbiscreme Gnocchi mit Lachs

Im Oktober kommt man um Kürbis nicht drumrum, hier gibt es jede Woche neue Kreationen mit dem leckeren Gemüse, das wir derzeit hauptsächlich im eigenen Gemüsegarten ernten. Lachs hingegen hat das ganze Jahr über Saison und kommt bei uns tatsächlich regelmäßig auf den Tisch. Genauer gesagt, norwegischer Lachs. Denn der schmeckt nicht nur super, er hat auch einige andere Vorteile. Die Norwegische Fischerei steht ebenso für hochwertige Qualität wie auch für nachhaltige Produktion.

Kürbiscreme Gnocchi mit LachsKürbiscreme Gnocchi mit Lachs

Lachs aus Norwegen ist einzigartig, denn er wächst langsam in den eiskalten, klaren Gewässern Norwegens. Bekannt ist Lachs besonders für seine reichen Omega-3-Fettsäuren. Diese gesunden Fette tragen zum Erhalt der Herz-, Gehirn- und Sehfunktion bei und schützen vor Krankheiten wie Bluthochdruck. Schon eine Mahlzeit mit 150 Gramm Lachs deckt den Bedarf des Körpers für eine ganze Woche. Zudem liefert er eine Menge gesunder Mikronährstoffe wie Vitamin A, D und B12 sowie Antioxidantien, Jod und Selen. Lachs ist der beliebsteste Speisefisch Deutschlands (Quelle SCI) und das ist auch kein Wunder, denn er hält glücklich und gesund. Außerdem stimuliert er die Produktion des Glückshormons Serotonin, welches dafür sorgt, unsere Stimmungslage zu regulieren und uns glücklich macht. Daher einfach mal Ausschau halten nach Lachs aus Norwegen und schnellstmöglich diese Kürbiscreme Gnocchi mit Lachs zubereiten! Hier kommt das Rezept für Euch.

Kürbiscreme Gnocchi mit LachsKürbiscreme Gnocchi mit Lachs

Das Rezept für die Kürbiscreme Gnocchi mit Lachs:
Kürbiscreme Gnocchi mit Lachs

Kürbiscreme Gnocchi mit Lachs

Drucken Pin
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutsch, Deutschland
Keyword: Fisch, Gnocchi, Lachs
Portionen: 4

Zutaten

  • 2 Schalotten
  • 4 EL Öl
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Hokkaido Kürbis
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Sahne
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Butter
  • 800 g Gnocchi
  • 4 Norwegische Lachsfilets

Anleitungen

  • Zunächst die Schalotten kleinschneiden und in einer großen Pfanne in 2 EL Öl anschwitzen. Den Knoblauch dazupressen.
  • Den Hokkaido Kürbis halbieren, von den Kernen befreien und in kleine Stücke schneiden (die Schale kann man beim Hokkaido mitessen). Diese mit in die Pfanne geben und mit Gemüsebrühe und Sahne aufgießen.
  • Sodann Pfeffer, Muskat, Salz, Zucker und Butter dazugeben, Deckel draufsetzen und alles köcheln lassen bis der Kürbis weich ist. Gelegentlich dabei umrühren. Sollte die Flüssigkeit nicht ausreichen, einfach noch ein wenig Gemüsebrühe dazugießen.
  • Sobald der Kürbis weich ist, alles pürieren, nochmal abschmecken und dann die Gnocchi dazugeben und diese ein paar Minuten unter gelegentlichem Rühren im Kürbispüree weichgaren.
  • In einer separaten Pfanne den Lachs von beiden Seiten im übrigen Öl anbraten, salzen und zu den Kürbiscreme Gnocchi servieren.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!

 

Kürbiscreme Gnocchi mit LachsKürbiscreme Gnocchi mit Lachs

Teile diesen Beitrag
2 Kommentare

Dir könnte auch gefallen

2 Kommentare

Elke 11. November 2021 - 18:10

Das gabs heute bei uns zum Abendessen. Eine sehr leckere Variante für den Kürbis.
Wird es wieder geben. Auch dem 2-jährigen hat es geschmeckt.

Viele Grüße Elke

Antworten
Life Is Full Of Goodies 11. November 2021 - 18:11

Das freut mich 🙂

Antworten

Schreibe einen Kommentar