Ofengeröstete Tomatencreme Pasta

von Life Is Full Of Goodies
Ofengeröstete Tomatencreme Pasta

(Der Beitrag enthält Werbung)

Meine Tomatenernte hat nun in der Tat vor kurzem ihr Ende gefunden, daher war es an der Zeit, sich nach tollen Alternativen umzuschauen. Und ich kann Euch sagen, ich habe eine gefunden! Und zwar eine richtig Tolle! Ich muss sagen, ich esse ohnehin gerne Tomaten, sowohl pur als auch in so ziemlich jedem Gericht, aber natürlich gibt es qualitativ wirklich große Unterschiede beim Gemüse, das man im Handel kaufen kann. Daher war ich umso begeisterter als ich die Looye JOYN Tomaten sowie die Looye Honigtomaten gefunden hatte.

Ofengeröstete Tomatencreme PastaOfengeröstete Tomatencreme PastaOfengeröstete Tomatencreme Pasta

Vor allem die Looye Honigtomaten haben es mir angetan, weil ich kleine Tomaten so gerne pur snacke und es sich bei dieser Sorte auch um eine typische Snacktomate handelt, die man am besten unverarbeitet genießt. Zwischendurch zwei, drei Tomätchen mit einem Stück Brot, einem Stück Käse oder einfach pur… herrlich! Looye Honigtomaten sind unwiderstehlich süß mit einem leicht säuerlichen Twist und eignen sich wunderbar pur als Snack, als Appetizer und Fingerfood oder als besonderes Highlight auf dem Teller. Diese süßen kleinen Früchte schmecken wirklich richtig toll und ich glaube ich habe schon lange nicht mehr so viele Tomaten gegessen wie die letzten Tage (außer zur Ernte-Hochsaison in meinem Gemüsegarten).

Ofengeröstete Tomatencreme PastaOfengeröstete Tomatencreme PastaOfengeröstete Tomatencreme Pasta

Die Looye JOYN Tomaten eignen sich hingegen toll zum Verarbeiten. Sei es zum Kochen oder Backen, zum Einmachen für Saucen und Chutneys, die JOYN Tomate ist ein Alleskönner. Looye JOYN Tomaten sind voller intensiver Aromen. Die ausgewogene Balance aus Süße und Säure macht sie zur idealen Tomate für kalte und warme Gerichte. Aufgrund dessen wollte ich auch unbedingt eine ofengeröstete Tomatensauce damit zubereiten, damit die Aromen der Tomaten NOCH besser rauskommen und schöne Röstaromen entfalten. Ok, ich habe auch noch ein paar Honig Tomaten untergemischt, einfach weil ich die so toll finde 🙂 Mehr Infos zu den Looye Tomaten bekommt Ihr HIER. Und nun kommt das Rezept für meine ofengeröstete Tomatencreme Pasta.

Ofengeröstete Tomatencreme PastaOfengeröstete Tomatencreme PastaOfengeröstete Tomatencreme Pasta

Das Rezept für meine ofengeröstete Tomatencreme Pasta:
Ofengeröstete Tomatencreme Pasta

Ofengeröstete Tomatencreme Pasta

Drucken Pin
Gericht: Beilage, Hauptgericht
Land & Region: Deutsch, Deutschland, Italien, Italienisch
Keyword: Nudeln, Pasta, Tomaten, Tomatencreme

Zutaten

  • 4 EL Olivenöl
  • 1/2 Knoblauchknolle
  • Ca. 1 kg Tomaten (ich habe JOYN Tomaten mit ein paar Honigtomanten von Looye verwendet)
  • 2 Schalotten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Ein paar frische Rosmarinzweige
  • 500 g Pasta
  • 200 ml Sahne
  • Frisch geriebenen Parmesan zum Bestreuen
  • Einige Honigtomaten zur Deko

Anleitungen

  • Zunächst den Ofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  • Eine ofenfeste Form mit 2 Esslöffeln Olivenöl auspinseln und die halbe Knoblauchknolle sowie die Tomaten hineingeben. Große Tomaten sollten halbiert werden, kleine Honigtomaten können im Ganzen dazu. Alles salzen, pfeffern und mit Rosmarinzweigen belegen. Die Tomaten im Ofen nun ca. 45 Minuten rösten.
  • In der Zwischenzeit die Pasta in Salzwasser al dente kochen.
  • Anschließend die Schalotten kleinhacken und im übrigen Öl in einer großen Pfanne andünsten. Die gerösteten Tomaten hinzugeben sowie die Sahne. Alles unter Rühren gut aufkochen lassen und dann pürieren. Nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann die abgekochte Pasta hinzugeben. Alles vermengen, auf Tellern anrichten, mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen, ein paar Honigtomaten dazulegen und servieren.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!

 

Ofengeröstete Tomatencreme PastaOfengeröstete Tomatencreme Pasta Ofengeröstete Tomatencreme Pasta

Teile diesen Beitrag
4 Kommentare

Dir könnte auch gefallen

4 Kommentare

Ursel Spatz 23. Oktober 2021 - 0:10

Hallo Mara,
wo bekommt man denn die zwei Sorten Tomaten? Ich würde das Rezept gerne mal probieren, aber mit den richtigen Zutaten.
LG Ursel

Antworten
Life Is Full Of Goodies 8. November 2021 - 15:42

Die gibt es mittlerweile in verschiedenen Supermärkten 🙂

Antworten
Bianca 27. Oktober 2021 - 18:04

Liebe Mara, ich habe eine kurze Frage: Was genau machst du nach dem rösten mit der halben Knoblauchknolle?

Liebe Grüße

Antworten
Life Is Full Of Goodies 8. November 2021 - 15:39

Der Knoblauch kommt in die Sauce mit rein 🙂

Antworten

Schreibe einen Kommentar