Bunte Ostereier Kekse

von Life Is Full Of Goodies
Bunte Ostereier Kekse

Vor Ostern noch schnell ein kleines Goody backen?! Als kleines Mitbringsel oder einfach zum Selbstnaschen, diese Ostereier Kekse schmecken schlichtweg himmlisch! So schön buttrig, zart und weich und mit der Lieblingsmarmelade gefüllt auch noch richtig fruchtig. Die Kekse sind wirklich ganz leicht zu machen, sie schmecken der ganzen Familie und das Schönste ist, man kann sie nach Lust und Laune dann noch dekorieren.

Bunte Ostereier KekseBunte Ostereier Kekse

Wer keine Marmeladenfüllung mag, der kann die Eier zum Beispiel auch mit Lemon Curd füllen, das sieht dann sogar aus wie ein richtiges Spiegelei, wenn man weißen Zuckerguss auf dem Keks aufbringt. Oder man füllt die Kekse mit Nuss Nougat Creme, das ist auch immer eine beliebte Variante.

Bunte Ostereier KekseBunte Ostereier Kekse

Als Teig könnt Ihr einfach euren Lieblings-Ausstecher- oder Buttergebäck-Teig verwenden. Oder einfach mein unten stehendes Rezept ausprobieren, das funktioniert nämlich perfekt und schmeckt richtig toll. Die bunten Ostereier Kekse machen sich gut als kleines Geschenk für die Kleinen und die Großen und sie halten sich, wenn man sie z.B. in Keksdosen aufbewahrt, mehrere Wochen frisch. Insofern, ran an die Kekse!

Bunte Ostereier KekseBunte Ostereier Kekse

Das Rezept für die bunten Ostereier Kekse:
Bunte Ostereier Kekse

Bunte Ostereier Kekse

Drucken Pin
Gericht: Nachspeise
Land & Region: Deutsch, Deutschland
Keyword: Buttergebäck, Cookies, Gebäck, Kekse, Ostern

Zutaten

  • 375 g weiche Butter
  • 190 g Zucker
  • 5 Eigelb
  • 500 g Mehl

Zudem:

  • 1 Glas Lieblingsmarmelade (oder alternativ Lemon Curd oder Nuss Nougat Creme)

Für den Zuckerguss:

  • 250 g Puderzucker
  • 1 Schuss Milch
  • Etwas Vanillearoma
  • Zuckerstreusel nach Belieben

Anleitungen

  • Den Backofen auf 170 °C Umluft (190 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  • Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Anschließend die Eigelbe einzeln nacheinander unterrühren. Das Mehl einsieben und alles zu einem glatten Teig verkneten.
  • Den Teig ca. 30 Minuten in Folie gewickelt kaltstellen und anschließend auf einer bemehlten Fläche ca. 0,5 cm dick ausrollen. Lauter kleine Eier ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Aus der Hälfte der Kreise innendrin nun nochmals kleine Kreise ausstechen, aus denen nachher die Marmelade gucken darf.
  • Die Plätzchen ca. 8-10 Minuten backen und sodann gut auskühlen lassen.
  • Das Marmelade ganz kurz und nur leicht erwärmen (nicht zu sehr, sonst wird es zu flüssig) und etwas davon jeweils auf einen Eierkeks ohne Loch geben. Dann je einen Eierkeks mit Loch darauf setzen.
  • Für den Zuckerguss den Puderzucker mit der Milch und dem Vanillearoma glattrühren. Auf den Keksen verstreichen und diese nach Belieben mit Zuckerstreuseln dekorieren.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!

 

Bunte Ostereier KekseBunte Ostereier Kekse

Teile diesen Beitrag
0 Kommentar

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar