Karamellisierte Schupfnudeln mit Beerenkompott

von Life Is Full Of Goodies
Karamellisierte Schupfnudeln mit Beerenkompott

(Der Beitrag enthält Werbung)

Wenn ich gefragt werden würde, welche Gerichte wir derzeit zuhause am häufigsten essen, dann wären das definitiv Schupfnudeln! Ja, wirklich. Nicht nur, dass ich die leckeren Teilchen aus Kartoffeln selbst schon immer äußerst gerne esse, auch unser Junior liebt sie heiß und innig. Während der kleine Mann sie am liebsten mit Apfelmus futtert, esse ich sie auch total gerne leicht karamellisiert mit frisch gemachtem, noch leicht warmem Beerenkompott. Ein wenig Zimtzucker darüberstreuen, frische Schlagsahne dazureichen und fertig. Einfach herrlich!

Karamellisierte Schupfnudeln mit BeerenkompottKaramellisierte Schupfnudeln mit Beerenkompott

Am liebsten greife ich hierbei auf die Kartoffel-Schupfnudeln von BÜRGER zurück. Ja klar, Schupfnudeln kann man selbst herstellen, habe ich auch schon häufig gemacht. Aber mal ganz ehrlich, unter der Woche ist es einfach nicht immer drin, alles von Grund auf selbst herzustellen, dafür hat man meistens überhaupt keine Zeit. Zudem ist es bei manchen Dingen, die man eben auch in bester Qualität kaufen kann, überhaupt nicht notwendig. So eben auch bei den Kartoffel-Schupfnudeln von BÜRGER. Denn die schmecken wirklich hervorragend (genauso wie die Maultaschen by the way)! Wer mehr über die Produkte von BÜRGER erfahren möchte, der klickt einfach mal HIER.

Karamellisierte Schupfnudeln mit BeerenkompottKaramellisierte Schupfnudeln mit Beerenkompott

Das Beerenkompott ist ebenfalls ruckzuck zubereitet, einfach frische oder TK Beeren in einen Topf geben, etwas Vanillezucker oder Rohrzucker dazugeben, einmal aufkochen lassen und fertig. Ich selbst gebe immer noch ein klein wenig Speisestärke mit dazu, damit das Beerenkompott etwas dicker wird, aber das ist einfach Geschmackssache. Und auch welche Beeren man dafür nimmt, kann man frei entscheiden, von Erdbeeren über Him- und Brombeeren bis hin zu Blaubeeren passt eigentlich alles. Hier kommt das Rezept für Euch.

Karamellisierte Schupfnudeln mit Beerenkompott Karamellisierte Schupfnudeln mit Beerenkompott

Das Rezept für die karamellisierten Schupfnudeln mit Beerenkompott:
Karamellisierte Schupfnudeln mit Beerenkompott

Karamellisierte Schupfnudeln mit Beerenkompott

Drucken Pin
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutsch, Deutschland
Keyword: Beeren, Kartoffeln, Schupfnudeln, Zimtzucker
Portionen: 2

Zutaten

Für das Beerenkompott:

  • 400 g Beeren nach Wahl (ich habe 200 g Blaubeeren und 200 g Himbeeren verwendet, alle anderen Beeren funktionieren aber ebenso)
  • 2 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Speisestärke

Für die karamellisierten Schupfnudeln:

  • 1 Packung Kartoffel-Schupfnudeln (ich habe die von BÜRGER verwendet)
  • 2 EL Butterschmalz zum Anbraten (alternativ Öl)
  • 2 EL Rohrzucker (alternativ herkömmlicher Zucker oder brauner Zucker)

Zudem:

  • Etwas Zimtzucker zum Bestreuen
  • Etwas frisch geschlagene Sahne

Anleitungen

Beerenkompott:

  • Die Beeren mit dem Zucker und dem Vanillezucker in einen Topf geben.
  • Die Speisestärke mit einem Esslöffel Wasser glattrühren und zu den Beeren geben. Alles kurz aufkochen, dabei gelegentlich rühren, und anschließend dann zur Seite stellen.

Schupfnudeln:

  • Die Schupfnudeln in einer Pfanne im Butterschmalz rundherum schön anbraten. Dabei den Zucker darüber streuen und diesen leicht karamellisieren lassen. Die Schupfnudeln dabei regelmäßig wenden.
  • Die Schupfnudeln dann auf einem Teller anrichten, mit etwas Zimtzucker bestreuen und mit frisch geschlagener Sahen sowie Beerenkompott servieren.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!

 

Karamellisierte Schupfnudeln mit BeerenkompottKaramellisierte Schupfnudeln mit Beerenkompott

Teile diesen Beitrag
0 Kommentar

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar